Ich will mit Krypto Währungen starten. Brauche bitte Hilfe :)

Einen wunderschönen guten Abend ihr wunderbaren Menschen da draußen. Ersteinmal schön das es sowas gibt! Danke.

Nun zu meiner Frage:

Ich möchte [xxx] Euro investieren. Nachdem ich das Video vom Blocktrainer gesehen habe (Bitcoin Hype oder große Chance) war ich ganz angetan von der Theorie, dass Kryptos das jetzige Finanzsystem zerstören werden und wir eine neue Weltordnung haben werden (Habe ich das richtig verstanden?). Außerdem reden ja gerade alle über Bitcoin. Mir ist bewusst das ich das Geld verlieren kann.

Nun habe ich mit einem Kumpel darüber gesprochen, der in der Thematik länger drin ist. Er hat mir empfohlen, lieber in XRP zu investieren. Den Beitrag vom BT dazu habe ich gelesen, aufgrund der Tatsache das man jetzt vorsichtig sein sollte mit einer Investition in diese Währung, bin ich jetzt stutzig und möchte mir gerne mehr Meinung dazu einholen (Natürlich recherchiere ich währenddessen auch selber weiter).

Wäre es vlt. besser [x] in Bitcoin und [y] in XRP zu investieren. Oder sollte ich alles in Bitcoin investieren? Ich will aufkeinenfall die Gelegenheit verpassen an diesem Historischen Crash dabei zu sein. Deshalb will ich so schnell wie möglich investieren und wenn das Investment steht, mache ich mich weiter schlau und gewinne Informationen. Deshalb muss ich jetzt schnell handeln. Würdet ihr mir das schnelle Handeln auch empfehlen? Klar ich weiß nichts über das Thema und das ist natürlich 100 % Risiko dann.

Ich bin ein blutiger Anfänger und habe mich mit der ganzen Thematik 3 Stunden beschäftigt.

Ein Hardware Wallet hat er mir auch empfohlen: Ledger Nano S (Was sagt ihr dazu?)

Und er hat mir auch empfohlen, dass ich in Silber investieren sollte.

Wäre wirklich sehr nett, wenn es hier ein paar Hilfsbereite Menschen gibt, die mir bei meiner Entscheidung zur Investition helfen können.

Gruß
Crypto 1

MOD-EDIT:
Beträge entfernt. Die sollten zu Deiner eigenen Sicherheit nicht im Internet stehen.

sehr gut! Sind englische Quellen für Dich verständlich?

Hier findest Du sehr gutes Infomaterial Mediathek | Aprycot Media
Ich würde mit dem one pager anfangen und die anderen Grundlagen erstmal überspringen und zum Einsteigerbereich weitergehen, da es sehr umfangreich wäre.

1 „Gefällt mir“

Sie sind mir verständlich. Aber bei solch einem Komplexen Thema, bitte auf Deutsch :slight_smile:

Danke Denni. Ich möchte aufjdenfall so schnell wie möglich das Investment tätigen. Mein Gefühl sagt mir es bleibt nicht mehr viel Zeit. Deshalb danke für die Limitierung :slight_smile:

Und der Cryptoking antwortet auch gerade (Deinen Beitrag über XRP lese ich gerade). Toll wie schnell das hier geht :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Hallo und willkommen.

Ich würde Dir gerne andere Nachrichten überbringen, aber niemand wird Dir erzählen können, in was Du Dein Geld investieren sollst.

Oder…nee, das ist falsch. Es gibt viele, die Dir’s sagen würden, aber Du solltest auf niemanden hören.

Es ist Dein Investment. Es ist Dein Geld.

Deshalb kann ich Dir nur empfehlen zu lesen, zu lesen und noch einmal zu lesen. Sorry.

In der Texte- und Videosammlung für Neulinge dürftest Du zu allen Fragen eine Antwort finden.

Da Du es selbst zur Sprache gebracht hast, empfehle ich Dir auch den Ripple und XRP - Ein Informationsthread

Ganz besonders möchte ich Dir auch den DYOR-Thread ans Herz legen.

Für konrekte Fragen kannst Du Dich ans Forum wenden. :slight_smile:

Ich bin nur ein GUY. Kein King.

Noch nicht. :smiley:

7 „Gefällt mir“

Danke erstmal für deine Antwort :slight_smile:

Das heißt ich brauche mir keine Sorgen machen, dass ich diesen Crash verpasse? Könntest du spekulieren ab wann es zu spät wäre? Damit ich weiß wieviel Druck ich mir machen muss.

Ich wollte schon lange damit anfangen, aber Selbstzweifel haben mein Leben zerstört. Deshalb habe ich den Drang jetzt noch mehr einzusteigen :smiley:

Wenn du es wirklich so eilig hast, dann besorg dir schleunigst ein paar Bücher und acker die durch. Mindestens solltest du das Bitcoin Whitepaper lesen, um zu wissen worum es geht. Mit der Basis kannst du dann selbst der Frage nachgehen, was irgendwelche anderen Coins meinen besser zu machen.

Wenn dir die Überzeugung fehlt – was ganz offensichtlich der Fall ist (XRP) – dann bist du nicht vor Schwankungen oder Ratschlägen deiner Freunde geschützt. Will sagen: Wenn du nicht begründen kannst, warum du kaufst, kannst du auch nicht begründen warum du hältst.

Viel Erfolg und herzlich willkommen im Forum.

4 „Gefällt mir“

Das kann man nicht genau vorhersagen, aber den „Crash“ gibts ja schon ein paar Wochen. Lass Dir ruhig ein paar Tage Zeit und lese dich erst ein.

2 „Gefällt mir“

Hast denn schon einen Service zum Kaufen? Wenn es schnell gehen soll, würde ich Bitcoin direkt in deine eigene Wallet kaufen mit Pocket Bitcoin empfehlen, da muss man sich nicht einmal anmelden. Als wallet ist anfangs blue wallet auf dem Smartphone zu empfehlen.

Na ja, was heißt „verpassen“? Es kann natürlich sein, dass bspw. BTC nächste Woche bei $40k steht und nie wieder unter $40k kommt. Dann hättest Du es verpasst, BTC für unter $40k zu kaufen.

Aber mal ganz grob gesagt: Du bist noch früh. :slight_smile:

Ja, könnte ich, aber das würde Dir nicht helfen, weil ich auch nur raten kann.

Sagen wir mal, Du kaufst BTC erst, wenn er bei $100k steht. Aber 10 Jahre danach ist er bei $1 Mio.

Würdest Du dann Deinen Kauf bei $100k noch als „zu spät“ bezeichnen, weil Du jetzt bei $32k hättest kaufen können?

Wichtig ist halt der zeitliche Horizont. Um in diesem BullRun noch steuerfrei verkaufen zu können (Spekulationsfrist - siehe Linksammlung), ist es vielleicht zu spät.
Aber vielleicht ist diesmal alles anders und der nächste Bullenmarkt geht 3 Jahre lang. Weiß niemand.

Langfristig (5+ Jahre) gesehen bist Du aber definitiv nicht zu spät. Selbst wenn er erst am Ende des Jahres kaufst.

1 „Gefällt mir“

Moin,

schön, dass du zu uns gefunden hast. Ich kann meinen verehrten Vorrednern nur beipflichten. Versuche dich selbst ins Thema einzuarbeiten und lass dich nicht von großen Versprechungen blenden. Wenn etwas zu gut klingt um wahr zu sein, dann ist es das auch meist.

Es bringt dir leider auch nichts, wenn du die Kaufentscheidungen von anderen Personen nur kopierst. Wenn es dann zu einer Situation kommt, in der du handeln musst, dann weißt du auch nicht was zu tun ist.

Wann der Crash tatsächlich eintritt kann niemand sagen. Aufgrund der Tatsache, dass du dich vorbereiten möchtest, bist du vielen bereits einige Schritte voraus :muscle:

Ja ist definitv eine langfristige Investition. Und verstehe, das ist abhängig von dem Wert den BTC mal haben wird.

Na gut Freunde. Mit diesem Antworten hatte ich gerechnet :smiley: Danke an jeden, der sich die Mühe gegeben hat mir zu helfen. Ich weiß das sehr zu schätzen. Und diese Schnelligkeit habe ich noch in keinem anderem Forum erlebt. Respekt guys :slight_smile:

Eine letzte Frage: Wieviel Stunden muss ich investieren, damit ich drin bin und mit dem Investment starten kann?

Wenn Du Dich erst einmal nur auf Blockchain+Bitcoin+Wallets konzentrierst…3-5 Stunden? Je nachdem, wie schnell Deine Auffassungsgabe ist. Ich empfehle die Videos von Roman, die auch in dem Sammelthread verlinkt sind. Wissen in konzentrierter Form sozusagen.

Dann bei einer Exchange anmelden, Geld überweisen, Bitcoin kaufen. Das könntest Du alles noch in dieser Woche erledigen. :wink:

5 Stunden nur? Easy my Man :smiley:

Mit der Blockchain kenne ich mich bereits aus. Wallets ebenfalls.

Also hast du mir jetzt indirekt gesagt das ich in BTC investieren soll? Es gibt ja 1000 verschiedene Coins.Für den Anfang ist es mit SIcherheit gut wenn ich mich nur auf eine Währung konzentriere.

Soll ich XRP vergessen und lieber alles in BTC, wenn ich mich genug damit beschätigt habe?

Oder schlauer wäre es ja, wenn ich mich mit beiden Währungen auseindersetze und dann selber und nach Bauchgefühl und Informationen entscheide. Reicht dafür dein XRP Beitrag aus, damit ich in der Währung drin bin?

Ich denke in einer Woche hast Du schon vieles verstanden. Schau nebenbei 2x bis 3x am Tag auf den Kurs, um ein Gefühl für die kurzfristigen Schwankungen zu bekommen. Wird dich sicherlich im Bezug auf Deine jetzige Eile beruhigen. Ich habe auch gekauft, dann ging der Kurs rapide runter. Erst geärgert dann nachgekauft. Nun steh ich mit minimal Minus da. Beunruhigt mich aber absolut nicht, da die Zahlen für einen HODLer erst mal Nebensache sind

2 „Gefällt mir“

Danke. Scheinbar sind die Grundlagen doch nicht so komplex wie ich dachte. Das macht mir Mut :slight_smile:

Nein, das war nur ein Beispiel.

Aber: Mit BTC sollte man starten, meiner Meinung nach. Erstens weil es dazu mehr Informationen gibt, als zu jedem anderen Coin und zweitens wird bei BTC der Sinn und die Idee von Kryptowährungen klar.

Wer nicht in BTC investieren will, soll’s lassen. :slight_smile:

Über 10.000 Coins und je mehr Du vom Kryptomarkt verstehst, desto klarer wird Dir, dass 99% absoluter Crap sind. :wink:

Du solltest recherchieren und dort Dein Geld investieren, bei dem Du ein gutes Gefühl hast.

Wenn’s bei BTC ist, dann BTC.
Wenn’s bei XRP ist, dann XRP
Wenn’s bei beiden ist, dann bei beiden.

Bei aller Bescheidenheit: Ja. Zumindest was die „Theorie“ betrifft.

Der Beitrag sagt Dir aber nicht, ob Du in XRP investieren sollst. Dafür ist er nicht geschrieben worden.

Wir reden hier aber nur von der Idee und so. Nicht von der Technik. Du wirst vermutlich nicht in 5 Stunden lernen, wie eine Bitcoin-Transaktion im Detail funktioniert. Nicht, dass Du mich da jetzt falsch verstanden hast… :thinking:

3 „Gefällt mir“

Okay vielen dank :slight_smile:

Ich gehe davon aus, es gibt keinen „seriösen Beitrag“ in dem empfohlen wird, wohin man investiert.Das heißt, wie schon herausgefunden, ich muss Recherche betreiben und selber entscheiden.

Aber wenn ich mit BTC anfangen soll, dann mache ich das doch. Und wenn 99 % Crap sind und in den 1 % BTC dabei ist, dann macht das schon sehr viel Sinn um sich nicht zu verlaufen als Anfänger.

Richtig.

Genau.

Dein Geld.
Deine Recherche.
Deine Entscheidung.

4 „Gefällt mir“

Kleiner Tipp:

Frage: In welche Kryptos soll ich investieren und warum?
Resultat: „Recherchier selber“.

Frage: In welche Kryptos habt ihr investiert und warum?
Resultat: Entweder eine interessante Diskussion mit verschiedenen Meinungen, dann hast du mal einen Überblick, oder alle sagen das Gleiche, dann weißt du auch, was Sache ist.

Deine zweite Fragestellung gefälllt mir sehr gut.

Dann stelle ich diese Frage doch einfach mal. Auf eine gute Diskussion Freunde (Darf ich mir hier das erlauben :D)

Also: In Welche Cryptos habt ihr Investiert und Warum? :slight_smile: