Wie bekomme ich mein ETH aus meinem Nuri Vault Wallet!?

LIEBE NURI NUTZER und SUPPORT

So Ihr lieben, ich hoffe sehr, dass mir jemand helfen kann, denn ich habe keine Ahnung wie ich jetzt en mein Geld kommen soll.

Folgende Situation ich habe vor Jahren mit meinem alten Handy ein Wallet für ETH bei Bitwalla erstellt. Key ist Vorhanden. Leider habe ich aus irgendeinem Grund dann irgendwann als ETH Vault Wallet in meinem Account vorgefunden und mir nichts bei gedacht. Selbstverschuldet oder automatisch generiert keine Ahnung. Nun der Knackpunkt. Ich kann mir das Geld oder das ETH nicht auszahlen oder traden, da immer folgende Benachrichtigung kommt.

„Vault nicht gefunden, Der Etherium Vault und die dazugehörigen Daten sind an dein Handy gebunden. Bitte verwende das Gerät, auf dem Du deinen Etherium Vault erstellt hast, um ETH Transaktionen durchzuführen.“

Aber das alte Handy gibts nicht mehr, kaputt! Was mache ich jetzt? Ich kann bei Nuri in meiner App auf meinem neuen Handy alles sehen und alles traden auch von meinem Bitcoin Vault Wallet kann ich alles machen, nur nicht bei ETH was genau ist das Problem?

Kann mir jemanden helfen?

[Screenshot entfernt]

Lad dir auf dein Handy die MyEtherWallet runter und gib dort deine 12 Wörter ein.

Dann solltest du ganz normal Transaktionen tätigen können, ganz ohne Nuri. Langfristig und bei hohen Beträgen empfiehlt sich eine Hardware Wallet.

Bild habe ich mal entfernt, niemand muss sehen wie viel Ether du verschicken willst.

2 „Gefällt mir“

Ist leer… fuck… auf meinem Vault Wallet bei Nuri ist das ETH und ich komm nicht dran… fuck…

Kann nuri nicht vom Vault zurücküberweisen… kann doch nicht sein, das das Ursprungsgerät das einzige ist das den Trasfer veranlassen kann auf mein normales ETH Wallet bei Nuri.

Bist du dir sicher dass du die richtigen Wörter eingegeben hast und mit der Bitcoin Vault nicht verwechselt hast?

Lies dich bitte mal durch diesen Thread:

Probier auch das hier mal, wobei das eigentlich nur Nuri spezifisch ist. Du müsstest wie gesagt über die 12 Wörter ohne Probleme auch in anderen Software Wallets wiederherstellen können.

1 „Gefällt mir“

Habe genau dasselbe Problem wie er. Deine App die DU mir em pfohlen hast ist leer und auch in Metamask kann ichs nicht sehen… Das Wallet ist leer. Die Phrases sind korrekt habe ich damals einen Screenshot gemacht. Gibt es hier einen Nuri support der helfen kann?

Hat es denn was genützt?

Das ist übrigens ein absolutes no-go.

Und wieso redest du von den Phrases im plural? Das sind doch einfache 12 Wörter. Du klickst in der MEW auf Restore, tippst die ein, fertig. Wenn dir in der Nuri App ein Bestand angezeigt wird dann muss das auch in einer anderen Wallet funktionieren.

Ansonsten stimmt die mnemonic eben nicht und du gibst z.b. unwissentlich die vom bitcoin vault ein…

2 „Gefällt mir“

Du kannst @NuriSupportTeam team anschreiben oder hier in den thread:

Nuri Support im Blocktrainer Forum

Aber das wird dir bei einer self custody wallet nicht viel bringen! Die werden wahrscheinlich genau diese Blueprint antwort liefern:

Verstehe ich deine Antwort richtig, dass man den Inhalt der Nuri-Wallet mit einer anderen öffnen Wallet und dann den Inhalt versenden kann? Ist diese MyBitcoinWallet die Alternative zu MyEtherWallet?

Nein, wieso sollte eine Bitcoin Wallet eine Ethereum Wallet sein?

Das ist außerdem eine sehr unbekannte Wallet und deswegen nicht empfehlenswert.

Beim Ethereum Vault ist das so. Gilt (hier) nicht für die Bitcoin Vault, das ist eine Multisig Wallet die man nur über einen Umweg wiederherstellen kann.

Von Nuri abgesehen gilt das aber für alle non-custodial Wallets. Dein Backup ist ein identischer Ersatzschlüssel. Du kommst mit deinem Ersatzschlüssel ja auch in die selbe Wohnung rein, oder?

Sorry, hab mich unklar ausgedrückt. Die BTC-Wallet soll keine Alternative zur ETH-Wallet sein. Meine Frage ist, ob der beschriebene Weg auch für BTC funktioniert. Ich denke z.B. an eine Situation, wenn Nuri mein Konto - aus welchen Gründen auch immer - sperrt. Den Umweg zur Wiederherstellung, den du nennst, wäre dieser auch für Anfänger machbar?

Die Nuri Bitcoin Vault kannst du ausschließlich über dieses Tool wiederherstellen:

Mit dieser Anleitung: https://support.nuri.com/hc/en-gb/articles/360000988999-How-can-I-recover-my-Bitcoin-Vault

Deswegen halte ich die non-custodial Wallets von Nuri grundsätzlich nicht für Empfehlenswert. Auf der einen Seite wollen sie Anfängerfreundlich sein, aber auf der anderen setzen sie den Anfängern eine kompizierte Multisig auf den Tisch die nur für Verwirrung sorgt.

DAs sieht wenig einladend aus, zumindest für meinen Kenntnisstand. Aber wäre zumindest eine Möglichkeit, wenn Nuri mein Konto sperrt?
Und noch einmal DAnke für deine Hilfe!

Zum Thema Wallet und Vault bei Nuri. Es wurde irgendwann bei Bitwalla einfach aus den Wallets … Vaults un dann gab es nochmal Wallets. Also DU hast zu Beginn Deine normalen Wallets gehabt und hattest darin Bestände… aus denen wurden aber irgendwann Vaults ganz automatisch… also es gab dafür KEINERLEI 12 neue Wörter oder so. In dem Moment als aus den bestehenden Wallets, Vaults wurden übernacht, gab es noch zusätzlich Wallets für Bitcoins und ETH sie erschienen direkt unter Deinem Vault. Darum ist die Verwirrung auch grade so groß.

Die 12 Wörter für ETH habe ich tatsächlich so eingegeben bei MEW und das Wallet bei MEW ist LEER. Mein Ursprüngliches (das wo ich auch die 12 Wörter her habe) bei Nuri (Bitwala) hat aber Bestände.

Kann vielleicht ein @NuriSupportTeam Mitarbeiter oder @Raphael_Bitwala da was machen oder zu sagen, wie ich an mein ETH Komme Ich erhalte einfach immer eine Fehlermeldung?

Lies dir doch zumindest die Threads durch die man dir verlinkt. Da habe ich geschrieben:

Genau, weil es die selben geblieben sind.

Das kann ich aus eigener Erfahrung unterschreiben und es gibt auch andere Mitglieder hier im Forum die kein Problem haben die Ethereum Wallet zu importieren, wie du in einem der verlinkten Threads auch nachlesen kannst.


  • Hast du denn mittlerweile mal die empfohlenen Schritte von oben probiert? (App neu installieren, Biometrie neu einrichten, …)

  • Hast du das mit den mehreren Accounts hinzufügen ausprobiert?

  • Hast du es mal mit MetaMask probiert?

  • Bist du dir 100% sicher dass du nichts mit den beiden Bitcoin Mnemonics verwechselst?

Du musst Feedback geben wenn man dir helfen soll…

Hast du denn den offiziellen Support schon kontaktiert? Du kannst dich, wie oben bereits von @Nomadiction erwähnt, dann mit der Ticketnummer im Support Thread melden.

also ich bin 150% sicher, dass ich den 12 Worte Etherium Key habe. Steht alles auf dem Selben Zettel auf dem auch der BC Key und das Backup Key ist.

Mein Problem ist ja folgendes ich zahle seit Monaten immer schön in ETH bei Nuri ein und jetzt wo ich mal was brauche kann ich nichts auszahlen lassen. Er gibt mir immer die Fehlermeldung wie im Bild und ich habe mein Handy schon mit Nuri neu verknüpft und weiß absolut nicht, was ich noch machen kann, damit ich das Geld was ich ja auch in meinem Vault Wallet sehe, zu dem ich ja den Key habe (12 Wörte), auszahlen oder Traden kann.

Was kann ich jetzt tun? Habe Nuri deinstalliert etc etc… aber er sagt mir immer diese Fehlermeldung wenn ich etwas auszahlen lassen will.

Hast du die anderen beiden, also die Bitcoin Keys auch mal ausprobiert? Bitte probiers einfach damit diese Fehlerquelle aus der Welt ist.

… reicht wenn wir die einmal sehen, sie geht durchs mehrfache posten nicht weg.