CoinTracking - Fragen & Antworten

Danke für die schnelle Antwort. Die Datei ist teilweise übersetzt:

„Bestätigt“,„Datum“,„Typ“,„Bezeichnung“,„Adresse“,„Betrag (BTC)“,„ID“
„true“,„2017-09-05T20:38:02“,„Überwiesen an“,"",„3xxxxx“,"-3.06463334",„88xxxx“
„true“,„2017-08-17T01:05:51“,„Empfangen über“,"",„1xxxxx“,„2.09666442“,„2cxxxx“

1 Like

Fertig: https://cointracking.info/import/bitcoin_core
Unterstützt nicht nur BTC Core Clients sondern auch alle anderen Altcoin Core Clients mit gleichem CSV Format.
Allerdings ist der Importer noch nicht auf der Webseite verlinkt, da ich erst das Feedback abwarten möchte.

Neben Ein- und Ausgängen werden auch noch die folgenden Typen unterstützt:

  • Payment to yourself (also interne Transaktion)
  • Mined
  • Minted
  • Masternode Reward

Leider weiß ich hier nicht wie diese in der deutschen Übersetzung genannt werden.
Daher bitte den Client vor dem Export auf „English“ stellen. Wer nur reguläre Ein- und Ausgänge hat, kann auch die deutsche CSV hochladen. Die deutschen Übersetzungen für Ein- und Ausgänge werden dank @Elmar’s Hilfe korrekt gemappt.

VG

1 Like

Hallo Dario, sieht schon ganz gut aus.
Es wurde ein Transaktionstyp nicht erkannt bzw. nicht sauber behandelt:

„true“,„2011-04-13T01:21:50“,„Eigenüberweisung“,"",„1WUxxxxxx, 1Fsxxxxx“,"-0.01000000",„f62xxxxx“

Keine Witze bitte, ich wusste damals nicht was ich da tat. :grin:

Toller Support, Danke.

2 Like

Super! Vielen Dank. Jetzt wissen wir wie „Payment to yourself“ in der deutschen CSV genannt wird.
Ich habe den Import aktualisiert, damit diese Eigenüberweisungen ab sofort korrekt als „Gebühr“ importiert werden.

Haha, keine Sorge. Es gibt weitaus Schlimmeres :smiley:

1 Like

Liebes Cointracking-Team,

gibt es eine Möglichkeit die Transaktionen von der Bison App zu übertragen? Außer es manuell zu tun?

Danke vorab und viele Grüße

Hier gibt es derzeit nur die Möglichkeit via unserem Excel Template oder per CSV Datei im Benutzerdefinierten Import.
Sonst kannst du uns gern wie hier beschrieben die Informationen zukommen lassen: Börse ist bei CoinTracking nicht gelistet / Neue Börse aufnehmen

Moin Zusammen,

zunächst einen großen Dank an Roman und sein Team. 95% meines Wissens über Crypto habe ich vom Blocktrainer, super content!!!

Nun zu meiner Frage: Cointracking zeigt mir eine längere Haltezeit von einem Jahr wenn ich Cryptos verkaufen will. Weiss jemand warum? Ich war immer davon ausgegangen das der Verkauf nach exakt 365 Tagen, also am 366 Tag nach Kauf auf einer Börse steuerfrei wäre.

Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte? Übersehe ich irgendwas? Hab kein Bock auf auf Stress mit dem Finanzamt.

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar!

BG

Hey Renatowhoareyou,

ich habe deinen Beitrag in diesen Thread verschoben :slight_smile: @Andreas_CoinTracking kann dir bestimmt weiterhelfen :slight_smile:
LG

@Renatowhoareyou
Die automatische Depottrennung ist bisher nur im Steuerbericht verfügar.
Dies wird auch für Long/Short Bericht und die Gains Seite bald zur Verfügung stehen.
D.h. momentan wird in den zwei Berichten der komplette Kaufpool deines Portfolios betrachtet und nicht pro Börse/Wallet separiert.
Du könntest derzeit entweder im „Abschlussbericht zu nicht verkauten Positionen“ die Positionen prüfen oder eine fiktive Verkaufstransaktion erstellen und danach den Steuerbericht mit Depottrennung erstellen, um zu sehen, ob der Verkauf als Short oder Long geführt ist.

Vielen Dank schonmal!

Moin Andreas,
schonmal danke für dein Feedback. Allerdings bin ich ehrlich, ich bräuchte bitte noch weiteren Input:

Verstanden habe ich, zumindestens denke ich das, dass die Abweichung der Jahresfrist aufgrund der unterschiedlichen Kaufzeitpunkte zustanden kommt. Korrigiere mich wenn ich falsch liege, aber genau dafür habe ich doch Cointracking.

Naja, zwei Fragen:

  1. Wo finde ich den den besagten „Abschlussbericht zu nicht verkauften Positionen“? Sehe ich leider nicht auf der Homepage und die Suchfunktion hilft auch nicht weiter.

  2. Wenn ich beispielsweise am 24. März 2014 eine Position von 0.003 BTC gekauft habe, kann ich dann am 25. März 2015 die Position von 0.003 BTC Steuerfrei verkaufen? (Unhabhängig welche Trades ich danach noch alles gemacht haben)

Besten Dank für ein Feedback und sorry für die wahrscheinlich aus deiner Sicht dümmlichen Fragen.

BG

@Renatowhoareyou
Bitte, sehr gern.

  1. Den Bericht findest du, wenn du einen Steuerbericht erstellst und diesen dann öffnest. Dann ist er ganz unten in der Liste der Berichte.
  2. Genau so ist es. Diese Positionen wie du sie nennst kommen bei uns in einen Kaufpool und je nach Kalkulationsmethode (z.B. FIFO oder LIFO), die du im Steuerbericht (oder auf anderen Berichtsseiten) wählst, wird dieser unterschiedlich behandelt.
    Wenn du z.B. bei FIFO zwei Tage später am 26.3.14 nochmal 0,002 BTC gekauft hättest und diese Menge am 23.3.15 verkaufst, wird natürlich der Pool vom 24.4. verwendet. Es sei denn, du hast sie an einer anderen Börse gekauft und aktivierst die Depottrennung. Dann wird die 0,002 BTC Position für den Verkauf heran gezogen. Und es ist dann natürlich unter einem Jahr und damit „short“.

Hallo liebes CT-Team,
erstmal großes Lob für euer Tool. Sehr übersichtlich und intuitiv zu bedienen. Habe ca 50 trades manuell eingegeben. Hat alles schnell und gut funktioniert. Habe nur ein kleines Problem …
Ich habe bei bitpanda meine traidinggebühren teilweise mit BEST bezahlt und diese auch penibelst im entsprechenden Feld eingetragen. Leider berücksichtigt das Tool diese Eintragungen nicht. Die Anzahl an BEST, die ich gekauft habe, ändert sich leider nicht, nachdem ich diese in das entsprechende Feld für die Traidinhgebühren eingetragen habe.
Habe ich etwas übersehen oder woran könnte es liegen?
Vielen Dank im voraus

Beste Grüße

1 Like

@Fiege09 Danke für das tolle Feedback.
Das liegt daran, dass BEST nicht Teil der beiden Trading Währungen ist. D.h. du musst den Eintrag aus dem Trade entfernen und die Gebühr in BEST separat als „Sonstige Gebühr“ eintragen. Sie tauchen dann im „Gebührenbericht“ als Teil des Steuerberichtes auf und in der Bilanz natürlich berücksichtigt.
Siehe auch:
BNB Bilanz falsch, weil Gebühren nicht abgezogen wurden
Eintrag von Gebühren

1 Like

Hallo Andreas,
vielen Dank für die schnelle Antwort.

Wo finde ich denn das Feld für die „sonstige Gebühr“? Vllt habe ich auch gerade ein dickes Brett vor’m Kopf, aber ich finde es nicht.

@Fiege09 Es ist eine Transaktionsart. Wenn du auf der „Coins Eintragen“ Seite „Neu“ wählst, kannst du es auswählen („Erweiterte Transaktionstypen anzeigen“ wählen).

So, nach langem suchen endlich gefunden.

Coins eintragen 》Übersicht & manueller Import 》Neu 》Typ der Transaktion 》NEU: Erweiterte Transaktions-Typen anzeigen 》Sonstige Gebühr

War nicht ganz so eindeutig und das kleine Feld „Neu: Erweiterte Transaktions-typen anzeigen“ habe ich einfach übersehen 🤦

Danke für den Support

1 Like

Neue Imports

  • Crex24
  • Nexo
  • Swyftx
  • Iconomi
  • BlockFi
  • Bitcoin Suisse
  • BitBox (Multi edition + Bitcoin-only edition)
  • Bitcoin / Altcoin Core Wallets

Updates und Verbesserungen

  • Binance API Update: Import von Deliverable Futures, Binance Savings und Binance Earn Income Transaktionen

  • Kucoin API Update: Es werden nun Boni, Incentives und ähnliche Transaktionstypen importiert

  • Bybit CSV Fix für Auszahlungen

  • Crypto.com CSV Update: Import von wiederkehrenden Käufen, überspringen von internen Transaktionen sowie Unterstützung für unterschiedliche Datumsformate

  • Bitpanda API Update: Auszahlungen werden nun mit der entsprechenden Gebühr importiert. Außerdem wurde der Import von Rohstoffen (Gold, Silber, etc) gefixt

  • Video Guides zu 14 Reports auf der Reporting Übersichtsseite (weitere Anleitungen folgen in Kürze)

Hallo, ich habe mir einen Cointracking Account geholt und arbeite gerade alle meine Trades der vergangenen Jahre auf ;).

Ich habe meine meine ETH Wallets über den Blockchain Explorer bzw. Walletadresse importiert. Die ETC (Ethereum classic) aus dem Hardfork 2016 sind da allerdings nicht dabei.
Ich habe sie ziemlich zeitnah nach dem Hardfork die entstandenen ETC auf der Polo Börse gegen ETH getradet. Da es keinen Eingang für die ETC gibt wird hier der Einkaufswert 0 angenommen - eigentlich kann man ja hier die Spekulationsfrist der jeweiligen/passenden ETH Coins verwenden.

Wie importiere ich am besten die ETC aus dem Hardfork?

Danke und liebe Grüße

Nice, vielen Dank für die BitBox-Unterstützung!

1 Like