Wasabi Wallet Update/ Checksum

Ich habe jetzt einige Zeit meinen PC nicht merh benutz, und muss jetzt ein update für die Wasabi Wallet machen.
Aber wo finde ich die Checksum(sha256)? habe nichts mehr davon gesehen.
wenn ich es richtig verstanden habe, muss ich diese SIGNATURE runterladen, und irgendwie damit den Check machen? davon habe ich aber leider überhaupt keinen plan :grimacing:
und einfach die datei instalieren hab ich auch etwas angst, da ich die wallet momentan nicht mit einem ledger verwende.(wollte den ledger jetzt eigentlich einrichten)
Kann da villeicht jemand helfen? oder einfach instalieren? :sweat_smile:

Du musst die Signatur nicht zwingend prüfen. (BTW: Checksum ist etwas anderes als Signatur!)

Geh’ einfach auf die Wasabi-Webseite und lade Dir Deine Version herunter.

Ich gehe mal davon aus, dass Du Windows nutzt. Windows hat einen eingebauten Signatur-Check. Wenn Du die MSI-Datei startest (Doppelklick), prüft Windows die Herkunft undzeigt den Herausgeber an:

wasabi

Wenn da „zkSNACKs Limited“ steht, sollte alles okay sein.

Du könntest noch den Key mit GnuPG prüfen, aber man muss die Kirche auch mal im Dorf lassen. Sofern man achtsam bei der Webseiten-Adresse ist und nicht jedes bunte Bildchen im Internet anklickt, ist das Risiko relativ gering.

P.S.:
Wenn Du so eine Angst vor Updates hast, solltest Du vielleicht auf eine Wallet umsteigen, bei der die Updates (automatisch) durch die Wallet-Software heruntergeladen werden.

Hierfür kämen bspw. Exodus oder auch Atomic in Frage.

ACHTUNG!!
„Exodus Wallet“ oder „Atomic Wallet“ in Google eingeben und einfach auf den ersten Treffer zu klicken, kann gefährlich sein!!

IMMER IMMER IMMER IMMER auf die Web-Adresse achten!!!

1 Like

Vielen danke für deine antwort :blush:
Dann hätte ich mir ja gar nicht so viele sorgen machen müssen :laughing:

Sind denn automatische updates unbedigt sicherer? dachte eigentlich selber installieren ist besser, vorallem wenn mal ein fehler im neuen update sein sollte. führ gewöhlich warte ich mit updates immer etwas ab.
Und ich benutze Wasabi ja grade wegen seiner privacy, haben die anderen wallets (Exodus, Atomic) eine ähnliche oder die gleiche privacy?

Das kommt halt darauf an, wie sicher Du es haben willst.

Zumindest läufst Du bei autom. Updates nicht Gefahr, eine SCAM-Webseite aufzurufen und Dir einen Virus, Trojaner oder sowas einzufangen.

100% Sicherheit gibt’s sowieso nicht.

Und wenn’s noch sicherer als Software Wallets sein soll, empfehle ich den Ledger.

Wir sind hier ja nicht bei Microsoft, oder? :wink:

Ich nutze Atomic und Exodus nun schon seit mehreren Monaten und alle Updates wurden einwandfrei installiert.
Und selbst wenn’s mal nicht klappen sollte, kannst Du dann ja immer noch manuell installieren.

Du musst Dich nicht registrieren, falls Du das meinst.

Aber bedenke, dass Wasabi nicht besonders beliebt ist…vermutlich wegen der privacy:

Das aller wichtigste ist: Seeds und Passwort sicher aufbewahren.
Es kann passieren, dass bei Updates die Wallet neu wiederhergestellt werden muss. Wenn du dann keinen Seed mehr hast und nur mehr das Passwort, schaust du blöd aus der Wäsche. Daher vorher immer auf Nummer Sicher gehen und nachdenken/nachprüfen ob du wirklich den Seed hast. Ansonsten noch vorher auf eine andere Wallet versenden (vorausgesetzt du hast das Passwort).

Ich gehe immer über das offizielle GitHub Repo oder wie @GermanCryptoGuy gesagt hat über die offizielle Homepage.

100% sicher ist man mit solchen Desktop Wallets nie. Bei Exodus wurden bereits Sicherheitslücken genutzt und über die originale Anwendung eine Update-Meldung mit Link zu einer Fake-Website gepusht. Das hat einigen Leuten ihre BTC gekostet. Das ist vielleicht auch ein Grund warum viele Anwendungen kein automatisches Update bzw. eine Update Meldung bieten. Das heißt aber nicht, dass Exodus nach aktuellem Stand weniger Sicher als Wasabi ist!

Je nachdem wie wohlhabend du bist, solltest du sowieso nicht allzu viel auf Desktop-Wallets, Smartphone-Wallets oder Exchanges haben. Ich nutze Wasabi nur für die CoinJoins und behalte daher auch nie mehr als 0.15 BTC drauf.

Nein, die bieten keinen CoinJoin.