Technische Analyse der häufigsten digitalen Münzen

Moin!

Wir analysieren immer wieder hochrangige digitale Münzen von ihrer technischen Seite und spezifisch damit verbundenen Themen, die relevant für die Vergleichbarkeit zwischen hochrangigen Kryptowährungen sind.
Schwerpunkt ist natürlich, was die Technik hinter jeder digitalen Münze so alles kann, wo mögliche Schwachstellen liegen, wie Experten die jeweiligen Münzen einschätzen und was der Markt von den jeweiligen Münzen denkt.
Die Zukunftsperspektive einer jeden einzelnen Münze ist in unseren technischen Analysen sehr wichtig.
Unser Qualitätsanspruch ist nicht das marktschreierische Gekreische mancher YouTuber, sondern eine sachliche Analyse, die die verschiedenen Münzen exponiert und kritisch hinterfragt, was diese taugen.
Betrugsmünzen wie Ripple werden von uns konsequent benannt, hier tun wir unsere Pflicht.
Wir distanzieren uns auch von zwielichtigen, radikalen Extremisten, wie derGigi, die komplett hohl drehen. Selbstverständlich werden wir die Münzen mit einer Bewertung versehen und Risiken aufzeigen.
Es sind viele Betrugsmünzen auf dem Markt!
Obacht!

Uns ist bewusst, dass wir in einem sehr schnellebigen Kryptomarkt leben, in dem gestern noch ICOs maßgebend waren und heute ist es DeFi / NFT, mal ganz abgesehen davon, welchen Nutzen man persönlich in diesen Dingen sieht und was man von diesem schnellebigen Markt hält.

Nun unsere Frage: welche Dinge sind euch besonders wichtig bei der technischen Analyse digitaler Münzen?
Die technischen Analysen sollten natürlich stets einfach verständlich sein, die wichtigsten Punkte simplifiziert herunterbrechen ohne dabei eine Textwand zu produzieren, die niemand versteht und niemand lesen will, weil sie einfach so lang geworden ist.

Wir freuen uns auf eure Meinungen!

Erster beitrag im forum und direkt inhaltslose beleidigungen um sich werfen! Herzlichen Glückwunsch! :clap:

Mit…

…hat das nicht viel zu tun.

6 „Gefällt mir“

Das Ergebnis stelle ich mir wie die berüchtigten McKinsey Folien - übertragen auf digitale Münzen - vor:

Coin XYZ kann langfristig nicht mit Bitcoin konkurrieren.

:joy:

1 „Gefällt mir“

Wow, ist halt unsere Linie, dass wir 100% Klartext bringen statt weichgespültem Schwurbel. Technische Details sind immer noch der Kern, wenn sich wer an den Details aufhängen will, gerne bitte aber sowas unterstützen wir einfach nicht.
Schwerpunkt liegt auf den harten Fakten über die Münzen und da gehen wir mit den Münzen genauso hart ins Gericht wie mit den radikalen Extremisten oder anderen Keks.
Die Münzen sollen Beweise liefern, warum sie gut sind. Nutzlose Shitcoins werden von uns gebasht, da nehmen wir kein Blatt vor den Mund.
Es gibt so viele davon, jeder preist seinen an aber liefern will keiner was. Der Markt bewertet 99% aller Shitcoins viel zu positiv unserer Meinung nach aber hey, der Markt ist der Markt und wir sind lediglich ein kleiner Teil der Marktteilnehmer, die ihren Teil tun, um das alles einzuordnen.
Unsere Leser können dann entscheiden, wie sie das einordnen aber wir präsentieren immer die besten Inhalte, die sonst nur selten angesprochen werden.

Danke für deine exklusive Sichtweise, wenn du noch ein paar relevante Dinge gem. OP hast, gerne hier schreiben.

Ist halt echt viel Ausschuss dabei, also fast alles aber wir sortieren das ordentlich vor. Da braucht niemand Bedenken zu haben, dass er erst endlos durch den Shitcoin-Sumpf waden muss. ^^
Nicht funktionsfähige, inflationäre Shitcoins und Betrugscoins etc haben bei uns keine Chance, die können sich warm anziehen. Natürlich sind wir fair zu den Shitcoins - so fair, wie sie es verdienen… :wink:

d.h. ihr beleidigt lieber inhaltslos anstatt sachlich fundiert zu Argumentieren? Verstehe ich das richtig? :wink:

Hä was jetzt?

Wtf? :joy:

Du musst hier nicht so einen aggressiven ton fahren. In diesem Forum sind 80% Bitcoiner, mir inklusive. Wir mögen Shitcoins genauso wenig wie du.

Alles fundiert bei uns mit Argumenten, auch wenn es manchmal ruppig wird. Die Shitcoins geben es sich ja stets gegenseitig, was sehr amüsant ist.
Letztlich wollen wir Wettbewerb statt Weichspüler, wir sind ja nicht in der Wäscherei. :wink:

Sollte nicht aggressiv gemeint sein. :slightly_smiling_face: :slightly_smiling_face:
Wir sind immer offen für valide Argumente für Coin A oder Coin B, wenn diese nicht unfundiert geshillt sind.
Ok, 80% Bitcoiner sind ja doppelt so viel wie die Bitcoin Dominanz. Bei unseren Analysen ist für jeden was dabei, egal ob Altcoiner / Shitcoiner oder Bitcoiner aber wir werden Altcoins / Shitcoins jetzt nicht schönreden, um mehr Leser zu bekommen. Wir schreiben auch nicht per se gegen Altcoins, sondern legen nur die Fakten dar. :wink:

Komm mir vor wie auf nen Schulhof gerade :joy::joy::joy:

Welche digitalen Münzen kannst du denn aktuell empfehlen? Was ist die digitale Münze mit der besten Technik?
Du könntest uns ja mal so eine Analyse bereitstellen, dann haben wir eine bessere Vorstellung von eurer Arbeit und können Tipps geben was uns in der Analyse fehlt.

  1. Was ist die Unique selling proposition?
  2. Warum braucht das Projekt eine eigene digitale Münze? Warum kann man das ganze nicht mit/ auf Bitcoin machen ohne eine eigene premined Kackmünze?
  3. Warum ist die gewählte technische Umsetzung die beste? (Also z.b. warum nutzt das System eine Blockchain und nicht einfach einen zentralen Server etc.)
2 „Gefällt mir“

Das ist meiner Meinung nach genau das Problem im Crypto-Youtube-Space, Laien erklären Laien eine hoch komplexe Technologie und stellen Vergleiche auf, die auf „Medium“ Artikeln und im besten Fall noch auf den Whitepapern basieren. Wir sind an einem Punkt angekommen, an dem es wirklich auf die Feinheiten ankommt und wo in peer reviewed papern mit mathematischen Beweisen oder empirischen Untersuchungen die Überlegenheit einer Technologiespezifikation im DLT space gegenüber einer anderen dargelegt wird. Diese wissenschaftlichen Ergebnisse sauber aufzubereiten und einem Publikum näher zu bringen, hätte in meinen Augen einen großen Mehrwert, aber dafür bedarf es eben auch einem Publikum mit bereits sehr vertieften Wissensstand. All das immer nur grob herunter zu brechen und für jedermann verständlich zu machen, wird der Thematik nicht gerecht und endet meist in unfundiertem Marketing Gerede. Davon gibt es bereits genug Kanäle.

2 „Gefällt mir“

Dezentralität. Da kannst du bei Bitcoin ja eintragen und bei den anderen nein. Einfach.

1 „Gefällt mir“

Da machst du es uns nicht einfach!
Das ist wirklich eine schwere, weil komplexe Frage und das wird definitiv in einem eigenen Beitrag erläutert und mit Fakten untermauert werden. Hier in diesem Faden würde das zu lang werden, da die unterschiedlichen Altcoins wirklich sehr komplex sind und besonders eine Einordnung untereinander eine echte Herausforderung ist.
Manchmal geht es einem so, als würde man verschimmelte Äpfel mit verschimmelten Bananen vergleichen - ist einfach viel Ausschuss dabei. ^^

Aber wir versprechen, dass diese Analyse sehr krass werden wird, weil wir es einfach wissen wollen. :wink:

Danke für die Punkte! Das sind wirklich essentielle Fragen und die werden wir auf jeden Fall schonungslos klären. :slightly_smiling_face: :wink:

Das sehen wir genauso, vielen Dank für den Punkt.
Vielen YouTubern geht es vorrangig um Klicks, weil die damit halt Kohle scheffeln wollen und eine schnöde, technische Analyse verkauft sich schlechter als „Dieser Shitcoin geht morgen zum Mond, buy buy buy“. So ist es leider oft auf YouTube.

Genau, das ist die Schwierigkeit bei einer akkuraten Analyse einer digitalen Münze. Wir maßen uns jetzt nicht an, wissenschaftliche Aussagen zu treffen - absolut nicht, da wird ja keine Wissenschaftler sind. Aber es ist essentiell, immer wieder auf die Experten zu schauen, was diese zu den jeweiligen digitalen Münzen sagen und diese Aussagen einzuordnen. Das für und wieder versuchen wir als Zusammenfassung darzulegen und einen halbwegs detaillierten „Power-Index“ zu erstellen, der Experten als auch den Markt berücksichtigt und für jeden halbwegs interessierten Krypto-Nutzer einen Mehrwert hat.
Denn wir wissen alle, dass der Markt oft ein anderes Ergebnis bringt als die Experten. Unsere Analyse kann technisch völlig korrekt sein aber die digitale Münze trotzdem erfolglos scheitern. Man muss sich nur die Betrugsmünze Tron anschauen, die so viel Wert aber technisch gesehen ein Witz ist.

Alle Erkenntnisse werden von uns schriftlich dargelegt, was ein besseres Verständnis schafft, als ein YouTube Video und damit mehr akademisches Niveau aufweist.
Von Trading lassen wir ebenfalls die Finger - nur HODL. :slightly_smiling_face:

Dies! :slightly_smiling_face:
Die Dezentralität ist essentiell!

1 „Gefällt mir“

Tja und auf diesem Schulhof sind nicht bloß Softbälle erlaubt. :wink:

Wir argumentieren konsequent mit dem Vorschlaghammer!
Oder versuchen das zumindest so gut es geht.

Diverse Shitcoins, Scammer und andere Keks liefern uns dafür immer wieder Steilvorlagen.

Ist es bei euch auch so dass ihr nach wenigen Sätzen direkt erkennt, wenn etwas unseriös oder pures Marketing ist, oder habe ich hier eine besondere Gabe?

5 „Gefällt mir“

Die Pappenheimer-Strategien unter den Shitcoins sind oft von Münze zu Münze sehr deckungsgleich mit hübschem Design und Shitcoin-Buzzwords, daher ist es schon möglich, das nach wenigen Sätzen direkt zu erkennen.
Für neue Nutzer digitaler Münzen sind einige Altcoins sehr verlockend, da die oberflächliche Marketing-Strategie genau auf solche Nutzer abzielt. Das ist natürlich auch Teil unserer Strategie vor solchen Marketing-Tricks der Altcoins zu sensibilieren, dass Münzen wie Tron oder Ripple etc. direkt für ihre Unheilstifterei ihr Fett weg bekommen.

When moon?

3 „Gefällt mir“

:grinning:

„Days is takes to turn $1000 into a Lambo:“

Der war gut​:+1::joy: