PiTrezor eine HW Wallet zum selberbasteln

Da heute der 21-1-21 ist habe ich mir vorgenommen mal was über mein aktuelles Bastelprojekt zu schreiben den PiTrezor.


Bestehend aus einem Raspberry Pi Zero und einem 1.3" OLED Display HAT plus uSDKarte zusammen für keine 30EUR.
Da die original TREZOR SW open source ist verhält sich der PiTrezor genau wie das Original :slight_smile:
Was ich super finde alles ist auf der uSD Speicherkarte wenn man die aus dem PiZero nimmt hat man seine komplette Wallet und kann diese getrennt aufbewahren.
Den PiZero mit dem OLED Display könnte man jetzt als „GameBoy“ verwenden :wink:
Habe wirklich alles ausprobiert mit dem PiZero. Ich weiss auch das der TREZOR nicht die beste HW Wallet ist, aber als PiTrezor zum testen, lernen und probieren finde ich ihn super. Es ist bestimmt auch sehr interessant für Kinder und Jugendliche ?
Was haltet Ihr von der Sache?

Wer den PiTrezor nachbauen möchte oder Hilfestellung benötigt einfach melden :slight_smile:

Quelle: https://github.com/heneault/trezor-firmware

14 „Gefällt mir“

cooles Projekt werde ich mir mal anschauen :+1: Der PiZero hat wirklich Potenzial und das kann man an solchen Projekten gut sehen!
Kurze Frage der Trezor signiert ja auch wie der Ledger oder?
und würde auch ein Pi Zero ohne WiFi gehen?

Guten Morgen CamelCase,
Ja du must deine Transaktion auf dem Trezor signieren. Der PiTrezor funktioniert genau so wie der originale TrezorOne und wird „nur“ per USB angeschlossen.
Gruß Jürgen

1 „Gefällt mir“

cool Danke

1 „Gefällt mir“

Hier mal ein Link zu einer Anleitung:

Du kannst den PiTrezor auch per HDMI an einem Monitor anschließen, dann brauchst Du erstmal kein Display HAT.

Nutze mal die such Funktion hier im Forum „pitrezor“ habe noch andere Beiträge geschrieben :wink:

Wenn Du Fragen hast melde dich :slight_smile:

2 „Gefällt mir“

danke für den Link ich werde ihn wirklich die kommende Zeit nachbauen! Wenn ich soweit bin oder Fragen habe werde ich mich auf jeden fall bei dir melden!

danke für den Link ich werde ihn wirklich die kommende Zeit nachbauen! Wenn ich soweit bin oder Fragen habe werde ich mich auf jeden fall bei dir melden! cp

einfach mit copy paste (cp) kann man den Algorithmus austricksen :laughing:

Ja wie lustig… habe tatsächlich noch nen PiZero rumliegen. Werde ich aus Spaß mal nachbauen :sunglasses:

1 „Gefällt mir“

Hi mcwinston, hat alles geklappt mit dem Nachbau?

1 „Gefällt mir“

Megainteressantes Projekt!

  • Weis jemand, ob das auch mit dem Raspberry Pi 1 geht, der hat soweit ich das sehen kann die gleiche CPU wie der Pi Zero?

Würde mich auch sehr interessieren :upside_down_face:

Hallo, ist der PiTrezor eher ein Einzelprojekt von @LordOfUnix ?

Wer nutzt ansonsten den PiTrezor hier?

@CamelCase
Hast Du den PiTrezor erfolgreich nachbauen können und nutzt diesen aktiv?

VG
F.

Jetzt ist fast 02.02.2022

Keine Interessierten hier?

Wie komme ich zu einem schönen Gehäuse?

Wie stelle ich sicher, dass ich immer den letzten Firmwarestand verfügbar habe?

Das letzte Release von heneault für den Trezor One ist vom 18. Dezember 2021 (pitrezor-raspberrypi0-wifi-1.10.4.0.zip).

Aktuell ist für den Trezor One Firmware 1.10.5 vom 19 Jan 2022

Wie kann ich mir die Firmware selber bauen?
Ist das schwer?

1 „Gefällt mir“

Hier gibt es die aktuellste PiTrezor Firmware

Heute, 31. Januar 2022
updated for firmware 1.10.4 Latest
on 20 Dec 2021

Also nicht ganz aktuell, ob das Projekt eingeschlafen ist?

Was ist eigentlich yocto?

https://www.yoctoproject.org/

So langsam vergeht mir der DIY PiTrezor, die geeigneten Raspberry Pi’s sind unverschämt teuer, Informationen zu diesem Projekt sehr schwer zu finden.

Aktive Anwender scheint auch auch nicht zu geben.

VG
F.

Naja warum wohl?
Wirklich günstiger als zB ein Ledger Nano S wird es nicht werden, dafür aber weniger sicher.
Geht ja nicht um eine automatische Bewässerungsanlage für Tomatensträucher, sondern um den Schutz deiner wertvollsten Besitztümer.

1 „Gefällt mir“

Naja, man ist flexibler.
Sicherer evtl. auch:
mSD Card raus, irgendeine mSD rein und die Hardware Wallet ist nicht zu erkennen.

Und beim Ledger Nano S weißt Du nicht was dir mit der Firmware untergejubelt, weil closed Source.

Der Preis ist nicht unbedingt die Intention.

Mich stört die verzögerte Firmwareaktualisierung.

Vermutlich sollte man sich die Firmware für den PiTrezor selber bauen, der Download von Beispielweise pitrezor-raspberrypi0-wifi-1.10.4.0.zip könnte kompromittiert sein.

GitHub ist nicht als sichere Quellen zu werten.

@LordOfUnix und Kenner,
habt Ihr mit Yocto Linux schon eure eigene, aktuelle Firmware gebaut?

heneault der Inititator hat bisher kein Update bereit gestellt , oder das Projekt gibt es nicht mehr?

@LordOfUnix

02-02-22

ist heute.

Hier tut sich wohl nichts mehr?

Edit: 03.02.2022
Das PiTrezor Projekt behalte ich im Auge, auf Grund mangelnder Hardwareverfügbarkeit bei mir, bzw. die Kosten für die Raspberry Pi Zero / 4 sind mit 2022 zu hoch, vorerst in Eis gelegt.

Insofern würde ich heute eher einen Trezor One kaufen und hier gibt es zudem eine größere Anwendergruppe.

Hallo Felixfablabfan,
aktuell ist es schwer an RaspberryPi HW zu kommen :frowning: Ab und zu bekommt man mal einen PiZeroV1.3 für knapp 5,-EUR.

Für mich ist das PiTrezor „Projekt“ ehr was zum experimentieren und zum Lernen und verstehen.

Habe mehrer im Einsatz wo nur ein paar Sat´s drauf sind. Auch für Schüler ist es ein tolles Projekt um sie in den Kaninchenbau zu schubsen… :slight_smile: Aber um dort seinen Rente zu sichern ist er bestimmt nicht geeignet da würde ich dir die BitBox02 ans Herz legen.


Als Gehäuse verwende ich Acryl mit einen USB-Adapter alles in allem zusammen geschraubt.
Habe noch mehr DIY HW Wallet´s mit denen ich experimentiere z.B. SeedSigner und SpecterDIY die ich persönlich am besten finde.

Das Ganze arbeitet zusammen mit https://github.com/cryptoadvance/specter-desktop / https://specter.solutions/

p.s. zur „Sicherheit“ von Trezor hier noch ein gutes Video : How I hacked a hardware crypto wallet and recovered $2 million - YouTube

Schönes Wochenende :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Du lötest also immer eine GPIO Leiste auf den Raspberry Pi Zero?
Einen RaspberryPi habe bisher nicht in der Hand gehabt.

Welche Bauteile hast für das Acryl USB benötigt?

Kannst Du diesen Raspberry nur durch wechseln der mSD Card in einen PI-Hole (Werbeblocker) oder WireGuard (VPN) wandeln?

################################

Von der Anleitung

https://www.pitrezor.com/2018/02/pitrezor-homemade-trezor-bitcoin-wallet.html

weichst Du also ab.

Ja ich lötet die GIPO Leiste immer selber ein geht recht schnell und ist günstiger :wink:
Für das Acryl USB Gehäuse musst du mal nach PI Zero W USB-A Addon Board im Netzt suchen…
Ja ich habe auch einen Raspberry als Pi-Hole bei mir im LAN laufen :slight_smile: VPN Mache ich über die FritzBox.

1 „Gefällt mir“