Neue Blocktrainer Regeln für alle Plattformen!

Einleitung

Bevor jemand die folgenden Regeln in den falschen Hals bekommt.
Wir respektieren jede Meinung, aber mit Grenzen!

Es geht uns um den Austausch und das gemeinsame Lernen im Bereich Blockchain, Bitcoin und Co. und darauf wollen wir den Fokus legen.
Unser mittlerweile 4 Köpfiges Unternehmen birgt großes Know How in verschiedenen relevanten Bereichen.
So sind Blockchain, IT und gerade zukünftige Technologien ein Teil unseres gesamten Lebens.
Sämtliche Bereiche unseres Lebens haben Berührung mit den neuen dezentralen Technologien.
Dazu zählen gerade Wirtschaft, Industrie, Wissenschaft, oder verwandten Technologien (z.B. Übertragungsstandard wie 5G etc.).

Leider nutzen manche Leute ihr Halbwissen oder nicht zitierwürdige Quellen um ihrem Unmut Luft zu machen.
In letzter Zeit haben wir vermehrt mit Falschaussagen, Verschwörungstheorien, Glaubenskriegen etc. zu kämpfen.
Dabei wird sich leider nicht auf zitierbare Quellen bezogen, sondern die persönliche fachfremde Meinung und Quellen aus dem konspirativen Bereich genutzt.

Wir glauben es gibt andere (bessere) Orte um diese Themen zu diskutieren.
Daher werden wir ab sofort stärker derartige Kommentare und Themen filtern.
Und nochmal: Es geht hier nicht um blinde Zensur! Jede Meinung ist willkommen, aber wir vertreten überprüfbare Fakten und Erkenntnisse aus der Wissenschaft und wollen diese vermitteln.

Blocktrainer ist ein Projekt welches sich auf empirische Daten und Fakten stützen möchte bzw. stützt!

Telegram

Ab sofort wird jede themenfremde Nachricht verwarnt und gelöscht. 3 Warns = Bann

In besonders schweren Fällen (bspw. Links zu Scams oder Spam) bannen wir natürlich weiterhin sofort.

Die üblichen Regeln bleiben dabei unverändert.
Gerade Themen wie Politik, aber auch Diskussionen zwischen zwei einzelnen Teilnehmern sind untersagt.

Respektiert unsere Admins!

YouTube

Folgende Regeln werden in Zukunft für YouTube Kommentare gelten.
Löschen von Kommentaren und ggf. komplettes Ausblenden von Usern auf dem gesamten Kanal

  1. Kommentare, die den Content Creator oder das Team direkt beleidigen werden gelöscht + User gebannt
  2. Kommentare, die menschenrechtsverletzend sind werden gelöscht + User gebannt
  3. Kommentare, die gegen wissenschaftlich eindeutig bewiesene Fakten sprechen und oder politisch orientierten Ursprungs sind, werden gelöscht. (Fallen User hier häufiger auf, werden sie vom Kanal gebannt)

HINWEIS: Kritische Kommentare sind nach wie vor gewünscht, sofern der Umgangston passt.
Wir arbeiten stets Fakten nah und können unsere Aussagen belegen.
Aber auch wir machen Fehler und werden darauf gerne hingewiesen, sollte uns ein Fehler unterlaufen sein.

Forum

Im Forum ist klar gekennzeichnete Offtopic nach wie vor erlaubt!
Auch Konspirative “Echsenmenschen, Flacherdler, Geister”- Themen können besprochen werden.
Dabei behalten wir uns aber vor einzuschreiten sollten wir das Gefühl haben, dass Diskussionen aus dem Ruder laufen oder gewisse Offtopic Themen zu sehr in den Fokus des Forums gelangen.

Auch hier gelten die üblichen Regeln.

  1. Geht fair und nett miteinander um.
  2. Versucht eure Aussagen mit Quellen und Fakten zu belegen
  3. Macht keine Werbung

Respektiert unsere Admins!

15 Like

Hätt ich echt schlimm gefunden, wenn es hier im Forum auch gelöscht werden würde…

Für Telegram hab ich absolut Verständnis, da wird man immer direkt damit konfrontiert und kann es nicht umgehen, hier sucht man sich ja noch aus, welchen Beitrag man anklickt.

Ich glaube, im Forum könnte man auch komplett Anarchie walten lassen und es würde nicht unfreiwillig eskalieren, jeder Teilnehmer geht ja freiwillig auf den jeweiligen Beitrag und beteiligt sich.

Mich betrifft es ja nicht, vondaher kann es mir egal sein.
Da ich Quellen jeglicher Herkunft kritisch betrachte, fühlt sich diese Umsetzung für mich erstmal nicht so gut an und ich glaube, dass da auch viel Emotionen beiderseits mitwirken, ABER es sind eure Plattformen, ihr habt die Macht, jeder der die Plattform nutzt, weiß worauf er sich einlässt und um es nochmal zu betonen, mir kann es theoretisch egal sein, weil es mich nicht betrifft.

1 Like

Ja… aber wir wollen eben auch Leuten, die „geistigen Stuhlgang“ verbreiten einfach keine Plattform bieten um dies tun zu können.
Diskussionen, gerne auch kritische, über libertäre oder auch populisitische Themen sind okay.
Wenn aber jemand meint, dieses Forum zu nutzen um blödsinnige Ideologien unters Volk zu bringen, dann wird ab jetzt hart durchgegriffen.

3 Like

Ist halt immer alles subjektiv, aber wie gesagt, da es mich persönlich nicht betrifft soll’s mich auch nicht weiter stören.

Naja…wenn jemand behauptet dass Echsenmenschen uns Nanochips implantieren wollen durch Impfungen, dann hält sich die Subjektivität in Grenzen :wink: .

1 Like

Nein ist es nicht.
Wenn du mir sagst, 1=2 dann ist das nicht subjektiv, sondern einfach falsch!
Wenn es wissenschaftliche Beweise gibt, dann hat ein Geisterseher leider trotzdem nicht Recht.

2 Like

Ich bin halt weder in der Wissenschaft, noch im Umgang mit Geistern, so tief verwurzelt, dass ich mir ein Urteil erlauben will.
Zumal auch die Wissenschaft in der Menschheitsgeschichte oft meinte 1 wäre 1 und Jahrtausende später wurde aus 1 doch 2 (im sinnbildlichen, nicht in der Mathematik).
Natürlich hat jeder Mensch so seine Tendenzen, wovon er sich überzeugen lässt.
Erfahrungsgemäß wird man, wenn man zu tief in etwas verwurzelt ist, auch blind für Wahrheiten außerhalb seines Bereiches, deshalb empfinde ich eine gewisse Distanz als sinnvoll, zumal es einem dann auch nicht so schnell zu nahe geht.

Unterm Strich ist es aber ja auch voll okay, mich stört es nicht so sehr, dass ich flüchten möchte, die die es betrifft fühlen sich mit dem Zensurargument bestätigt (viele suchen ja förmlich danach) und suchen sich andere Plattformen und ihr seid auch damit zufrieden eure Ruhe zu haben, alles in allem voll okay wie gesagt :slight_smile:

Danke! das dieses Thema endlich angegangen wird.

1 Like

Wie kannst du dir da sicher sein? :smiley:

Ich verstehe genau was du meinst und war auch immer einer ähnlichen Ansicht.
Es hat sich aber leider gezeigt, dass sowas nicht funktioniert.

Ich wünschte man könnte jedem Wahnsinn freien Lauf lassen und schauen was draus wird.
Aber das hat letzten Endes dafür gesorgt, dass VIELE Leute die Gruppen verlassen haben.

Und ich kann sie verstehen. Wenn ich ein gebildeter Mensch bin (mit gesundem Geist), dann glaube ich nunmal nicht an Fabelwesen und die kontrollierende Elite und verstehe die komplexen Verbindungen die zu solchen Theorien aus Unverständnis führen.

Und da sich Blocktrainer um Bildung handelt, habe ich auch gerne die gebildeten Leute und die, die es werden wollen hier.

Ich denke für Aluhutträger gibt es eigene Foren und Kanäle und dort wird jemand von Wissenschaft sicherlich ähnlich behandelt.

So müssen wir uns leider letzten Endes ohne es zu wollen doch positionieren und eine feste Richtung einschlagen.

Es lebe die Wissenschaft!

3 Like

Grenzen ziehen ist wichtig für die eigene Persönlichkeit, das weiß ich aus eigener Erfahrung.

Aus dem Grund mach ich dir da auch an keiner Stelle einen Vorwurf.

Solange du meine Worte verstehst, können wir uns notfalls auch über diese Grenzen hinweg austauschen, das finde ich persönlich eigentlich am wichtigsten.

Und wie gesagt, in deiner Telegramgruppe wurde es mir ja auch mal zu viel und ich habe mich übergangsweise distanziert, ich bin mir über die gegebenen Vorteile also durchaus bewusst, über die gegebenen Nachteile aber halt leider auch :stuck_out_tongue:

Unterm Strich, wie gesagt, alles okay für mich :slight_smile:

1 Like

Ich finde es zum einen gut, zum anderen Schade, dass solche Maßnahmen notwendig werden.
Vielleicht kann man das Ganze im Verlauf ein wenig entschärfen.

1 Like

Ja, das hoffe ich auch!
Evtl. regelt sich das mit der Zeit auch von allein

1 Like

Ich find Punkt 3 bei YouTube höchst kritisch da man in diesem Fall nur der WHO Ansicht zu Corona folgen darf und YouTube selber zensiert.und diese als Gottes Wort in Stein gemeisselt sieht …

1 Like

Es geht eher um sowas wie „uns werden Nanochips implantiert lasst euch besser niemals impfen“ nicht sowas wie "Ich sehe es kritisch, dass uns eine Impfpflicht auferlegt werden soll, weil […]

3 Like

Hallo Roman und Team,
es ist allerhöchste Zeit so zu reagieren. Ich schau mit eure Telegram Gruppe inzwischen nicht mehr an, es ist leider unterirdisch, wie sich das die letzten Wochen entwickelt hatte.
Macht weiter so, bleibt streng und klar in euren Aussagen und Aktionen.
Viel Erfolg weiterhin.

5 Like