Buy the fu**ing Dip NOW

Kein Grund zur Panik wegen der hash Rat, wie gesagt die difficulty wird sich anpassen und wenn der Bitcoin wieder steigt wird die hash Rate wieder steigen und man sieht die weltregierung bekommt langsam Angst oder nutzt die FUD um selber zu kaufen .

Ich verkaufe jedenfalls nicht aber weiß auch nicht ob ich noch einkaufen soll weil ich hab Bitcoin bei einen Durchschnittspreis von 17.000 Euro gekauft, wenn dann kaufe ich erst wenn es darunter ist, ob ich jetzt kaufe muss ich mir überlegen, was meint ihr? Kauft ihr über euren dursvhnittspreis ein außer bei sparpläne den hab ich sowieso und die treiben den dursvhnittspreis sowieso schon in die Höhe

Ob du einkaufen sollst, kann und sollte dir hier niemand beantworten…
Wenn du eh schon einen Sparplan am Laufen hast, ist doch OK? Wenn du noch ein bisschen mehr Geld ab einem Unterschreiten eines gewissen Wertes investieren möchtest, hau ein paar Buy-Orders raus. Und schon schläft sichs besser.
Fälle deine Entscheidungen nicht durch ein paar Meinungen in einem Forum oder einem Youtube-Video. Erstelle einen Plan, an den du dich hältst und lerne mit der Zeit mit deinen Emotionen diesbezüglich klarzukommen. Letzteres wird wohl das schwerste sein :wink:

2 „Gefällt mir“

Der Hype dürfte momentan zu groß sein für einen Kryptowinter.

Durch die ganzen Memecoins wie Doge und Shiba sind sehr viele neue Leute in den Kryptomarkt gekommen.

Man kann diese ganzen Memecoins verteufeln wie man will, aber sie haben weltweit Millionen von Menschen auf Krypto aufmerksam machen lassen. Selbst in New York auf dem Time Square lief Kishu Inu Werbung.

Es war ein weiterer Schritt für das Image von ”Darknet-Währung“ zu Mainstream.

2 „Gefällt mir“

Für alle die meinen sie haben am Top oder knapp darunter nachgekauft, relativiert sich das Ganze irgendwann. wenn BTC evtl. in ein paar Jahren bei 500.000 Dollar steht, spielt es doch für die Langzeitanlage überhaupt keine Rolle ob ich bei 30, 40, 50 oder 60 gekauft bzw. nachgekauft habe.

Aktuell ärgert man sich aber grundsätzlich wird die Frage später lauten, ob du unter oder über 100k gekauft hast. Der Hype war noch gar nichts im Vergleich zum dem Hype, wenn das Energiethema ausdiskutiert ist und die Masse bei Banken, in welcher Form auch immer, kaufen kann. Ja ich weiß, dass widerspricht dem Selbstverständnis von Bitcoin. Dennoch können die Banken Kunden bedienen die sich nicht auf Krypto Börsen einlassen würden.

Also macht auch keine Gedanken, außer Ihr seid Trader.

6 „Gefällt mir“

Öhm von was träumst du???

Ahhh…unser Forum Troll ist wieder aktiv. :wink: :joy: Deine Kommentare versüßen mir immer den Tag.

8 „Gefällt mir“

Von was träumst DU denn?

Meistens von trollfreien Foren! :zombie:

3 „Gefällt mir“

Kaum von 500’000.- :joy:

Aber natürlich, ALLE wollen BTC! Mann Mann Mann

Das tut hier kaum einer das ist Träumerei. Zumindest In diesem BR

Hier sind aber auch alle schlau genug um nicht an memecoins zu glauben :grimacing:

1 „Gefällt mir“

Offensichtlich wird schon geträumt!
Wer trichtert den Leuten bloss solche Zahlen ein?

Passend zum Thread:
Mein Neffe (13) der kürzlich seine ersten Bitcoin erhalten hat, hat nun seine Eltern überredet sich bei Bison anzumelden (unter meiner Hilfestellung), denn er will den Dip kaufen! Und das immerhin mit seinem 2-fachen Monatsgehalt(!!) äh Monatstaschengeld…

Onkelchen ist stolz wie Bolle :star_struck:

3 „Gefällt mir“

Ein ganzer Coin für ihn? Krass :money_with_wings:

Unterdrückt Neid

@bnd du hast die Menegenangabe übersehen :wink: Nicht Singular^^
:joy:

Danke, das du mir zeigst wie arm ich bin xD

Ich bin ein armer Stundent und trotzdem schon massiv am Sats staken, und der Neffe bekommt einfach mehrere Bitcoins, die Welt ist so ungerecht :sob:

1 „Gefällt mir“

das ist doch trotzdem eine gute Sache! Bleib am Ball!

Du weisst doch, Bitcoin ist nicht dafür da, die ungerechte Verteilung von Wohlstand zu verbessern.
Also zurück ans Fließband… Fußvolk!
:rofl:
Nein ist natürlich nur Spaß… für mich Sats und Bitcoins das gleiche, wenn ich davon Rede.
Natürlich wird er sich nur eine Menge Sats kaufen, die als Taschengeld eines 13-jährigen Teenagers aus der Mittelschicht im normalen Rahmen sind :wink:

Achso, ich dachte wenn man von „Bitcoins“ redet, redet man von 2 BTC, 3 BTC, … also einen sehr hohen FIAT-Betrag.

Ob es noch ein dip ist?

Wir liegen jetzt seit zwei Wochen unter der 55er EMA.

Die letzten Male als das der Fall war, war das der Anfang des bärenmarkttes.

3 „Gefällt mir“

Tjahaaaa… schaust du dir aber mal genauer den aktuellen Stand des EMA 12, EMA 26, EMA 100 und EMA 200 an, dann sieht das in Hinblick auf die letzten Zyklen garnicht so bearisch aus!
Nein Spaß Beiseite… kein Plan, was die sagen, das sind nur die EMAs die ich auf die Schnelle finden konnte^^ Natürlich gibt es jede denkbare Zahl als EMA^^ (welch Kuriosität)
Ich halte nix von Chartanalyse… da kann ich auch in meinen Kaffeesatz gucken. Entweder man möchte den Dip kaufen (Dip = schnell gefallener Kurs) oder eben nicht. Dip heißt ja nicht, dass es danach nur noch nach oben geht^^

Ich finde halt schon klasse, dass mein Neffe nicht in Panik verfallen ist, sondern eher ans Nachkaufen denkt! Und das mit 13!!!