Bitwala / Nuri Feedback und konstruktive Kritik

Hier könnt ihr Feedback und konstruktive Kritik zu Bitwala/Nuri Posten.

1 Like

sorry, sehe das jetzt erst.
Habe keine Supportanfrage gestellt.
Aktuell alles i.o. :wink:

Hallo,

ich bin jetzt seit vielleicht 3 Wochen ursprünglich bei Bitwala und ein paar Tage später dann bei Nuri angemeldet. Als absoluter Anfänger bin ich der Empfehlung des boards gefolgt und war dann von der Komplexität insbesondere durch die Funktionsweisen Nuris etwas überrascht :unamused:

Anfangs war ich überrascht davon, dass der erste Einkauf in der " voult " gelandet ist und der zweite in der wallet. Es hat mich einige Mühe gekostet den Unterschied herauszufinden.
Noch mehr Probleme hatte ich damit die Satoshi auf der voult zu bewegen, denn mein voult PW wurde nicht akzeptiert. Ich erinnerte mich daran, dass ich auch bei meiner Registrierung und dem Erstellen des voul PW leichte Probleme hatte, es wurde nicht sofort angenommen bzw. ich mußte es erneut eingeben.
Zum Glück hatte ich mir die Notizen zur Reg aufgehoben und mein Gekritzel beinhaltete die Lösung.

Einen Tag zuvor habe ich mir eine Anleitung der Hilfeseiten Nuris kopiert wie man mit Hilfe der Pass Phrase die vault ( wallet ) wieder herstellt. Das ist für einen Anfänger kein Zuckerschlecken. Bedenken, dass etwas abhanden kommt hatte ich allerdings nicht. Eher dass ich durch fehlerhaftes Handeln ertwas verschlimmbeutele. In den Hilfetexten wird übrigens auch teilweise von wallet gesprochen, obwohl die voult gemeint ist. Wenn man den Unterschied kaum versteht, dient das nicht wirklich der Erleuchtung.

Die Zugriffstrennung zwischen homepage und handy auf verschiedene Bereiche ist auch nicht schön, aber davon wurde hier berichtet und ich konnte mich etwas darauf einstellen.

Teilweise hatte ich ebenfalls Fehlermeldungen beim Navigieren in der wallet, es funktionierte aber doch jeweils.
Die Aufteilung " Home, Bank, Vermögen " finde ich auch nicht wirklich gut.

Ich habe mitlerweile die Satoshis auf die Bitbox übertragen und behalte Nuri vorläufig.

Ich würde Nuri keinem Anfänger empfehlen, mal abgesehen von den aktuellen Problemen erschließt es sich mir erst beim 3. Anschauen und ist gerade auch mit der gesicherten voult für einen Anfänger zu kompliziert.
Bei einem kleineren Betrag ist/sollte das bei einer deutschen Fa/ und Bank nicht nötig sein. Optional kann das gerne verfügbar sein.
Mittlerweile bin ich allerdings Experte lol, zumindest bis zum nächsten Problem.

Bin jetzt gleich bei mehreren Anbietern angemeldet und vergleiche ausgiebig. Zwischeninfo, Nuri ist der aktuell schwierigste Anbieter.

Ich fürchte, dass ich Nuri auch nicht weiterhelfen kann, aber just my 2 cent.

Gruß

1 Like

Hi Frieda, danke für dein Feedback. Uns ist eine einfache Handhabung und intuitive Bedienung der App besonders wichtig. Ich leite dein Feedback an unser Produkt-Team weiter.

Jetzt als „Profi“ viel Spaß mit deinem Nuri Account.

2 Like

Meine Anfrage, die ich vor 6 Std gestellt habe, hat sich jetzt auch bereits gelöst. Kontakt mit Bela von Nuri. Unkomplizierter und schneller ging es nicht.

1 Like

Ich habe vor ein paar Tagen für Summe X Bitoin gekauft. Es wurde aber der doppelte Beitrag von meinem Bankaccount „abgebucht“. Das erschrak mich sehr und ich schrieb eine Mail. Da ich nicht abwarten konnte wählte ich dann den telefonischen Kontaktweg und habe mit einem NURI Mitarbeiter telefoniert. Dieser hatte mein Problem erst nicht so richtig verstanden und wirkte auf mich nicht wirklich professionell (es klang als telefonierte er aus dem Badezimmer) und versprach sich zu kümmern. Das tat er und relativ schnell wurde der Fehlbetrag wieder gutgeschrieben! Der Support also klappte alles in allem gut und mir wurde geholfen. NURI läuft bei mir eigentlich ganz gut und ich nutze es weiter. Ein anderes Problem (oder vielleicht auch nur etwas, das ich nicht so richtig verstehe) werde ich hier separat eintragen.

2 Like

Ich habe soeben eine Mail von NURI erhalten, dass es Wartungsarbeiten am 11. Juni geben wird und der Handel unterbrochen ist. Auch habe ich schonmal eine Mail bezüglich der Sicherheit bekommen.
So kenne ich das auch vom Onlinebanking.
Also ich bin durchaus zufrieden mit dem Dienst und hatte bislang keine nennenswerten Probleme.

Nach dem Wechsel zu Nuri gab es in der App keine Sekundenangabe mehr bei der Uhrzeit des Kaufes.
Heute kann ich nicht mal mehr eine Uhrzeit sondern nur och das Datum des Kaufes finden? Diese Infos sind aber eventuell für die Steuer relevant. Ich würde das gerne richtig bei Cointracking eingeben können…

Ansonsten habe ich komischerweise nie Probleme gehabt (iPhone 8, Mac os, Bitbox 2).

2 Like

@Raphael_Bitwala Wäre es möglich Auszahlungen über das LN zu ermöglichen?
Das fehlt mir sehr bei Nuri und würde sicher auch einige „Normalbürger“ motivieren dann ihre LN Btc von der BlueWallet oder LNTXBOT hin und her zu schicken.

Das würde für die Etablierung in De sicher sehr viel bringen!

3 Like

Und jetzt stelle man sich mal vor, man könnte dazu noch einen Dauerauftrag (DCA) durchführen. 1% Gebühr wäre eine starke Konkurrenz zu den Platzhirschen.

Also ich möchte mal was positives posten.
Ich habe meinen Account bei Bitwala im Februar 2021 eröfnnet und auch in den angegbenen Fristen meine Boni bekommen.
Sogar als ich einen Bekannten geworben habe und der Code vergessen wurde wurde mir sehr gut geholfen wir mussten beide bestätigen, das ich ihn geworben hatte aber dies hat gute geklappt und auch nur ca. 1 Woche gedauert.

Da ich bei euch monatlich BTC kaufe und in gewissen Zeitabständen auf meine Bitbox sende, finde ich den Service ausreichend.

1 Like

Hallo Nuri-Team,

ich möchte auch als Krypto-Anfänger ein kleines Feedback zu eurem Service geben.

Die Eröffnung des Kontos Mitte Mai 2021 (natürlich über den Blocktrainer :innocent: ) hat gut geklappt, ich kam relativ schnell an die Dame vom KYC und wurde dann bestätigt. Der Versand der Visa-Card verlief auch recht zügig, die Werbeprämie kam ebenfalls bereits.

Die Nuri-App läuft bei mir problemlos, es ist nur eine kurze Einarbeitungszeit notwendig. Ein Kauf lässt sich einfach und schnell erledigen. Dafür dass die Nuri-Vault (non-custodial) eine erhöhte Sicherheit bietet, bin ich aktuell auch gerne bereit eine höhere Transaktionsgebühr zu zahlen als z.B. bei Binance. Ich kann so mit dem Erwerb einer Hardware-Wallet noch ein wenig warten.

Was gar nicht geht ist die lange Reaktionszeit bei Serviceanfragen. Ich habe mal den Kauf einer kleinen Summe ETH ausprobieren wollen und bekam aber über 6 oder 7 Stunden keine Anzeige in der App, Es war lediglich der Euro-Betrag reduziert worden. Etwas skeptisch habe ich ein Ticket aufgemacht (die Nummer liegt mir leider jetzt nicht vor) und es hat sage und schreibe 5 Tage für eine Rückantwort gebraucht! Das ist für einen Kryptbörsen-Anbieter ein absolutes No-Go! Erfreulicherweise hat sich mein Konto einige Stunden später selbst aktualisiert, so war ich auf den Support nicht angewiesen.

Auch der krampfhafte Versuch durch die Webseite eine Kundensupportanfrage möglichst gleich zu unterbinden mit den ewigen Verweisen auf die FAQ nervt nur noch. Man hat durch den Aufbau der Webseite den Eindruck als Kunde lediglich von der Webseite verscheucht zu werden. „Hau ab und nutz´ die App“ strahlt die Seite aus. Von dem Angebot eines telefonischen Supports ganz zu schweigen. Das ist vermutlich viel zu old-school. Ich weiß, viiiiel zu teuer.

Leider teilt sich Nuri diese Vorgehensweise mit Supportanfragen umzugehen mit vielen der hippen, neuen Online-Services. Eine Anfrage von mir zum Kauf eines Produktes bei Ledger hat 6 Tage gedauert, eine Anfrage per Mail bei Scalable Broker darf man nur stellen wenn der tolle Phrasenroboter inaktiv ist, und man befindet sich ca. 5 Stunden in der Warteschleife auf einen Chat-Mitarbeiter.

Ich werde aktuell Nuri noch weiter nutzen, vermisse aber einige Funktionen:
1.) Wann eröffnet die Solaris-Bank endlich die Möglichkeit von Instant-SEPA? Ich muss teilweise einen Tag auf den Geldübertrag auf das Nuri-Bankkonto warten, meine P2P-Kreditüberweisungen nach Estland und Litauen erfolgen innerhalb von 2 bis 5 Minuten - mal nur so als Beispiel.
2.) Ist es wirklich eine Raketenwissenschaft endlich den BTC-Hodlern einen mtl. Sparplan anzubieten?
3.) Darf man von einer Limit-Order träumen? Ich finde es lästig spät abends oder früh morgens gleich nach den aktuellen BTC-Kursen zu suchen um ggf. eine Order aufzugeben. Das müsste doch in einer App ohne wesentlichen Aufwand möglich sein.
4.) Für die ganz weite Zukunft: Das Bankkonto könnte die Möglichkeit einer Überweisungs-Vorlage und einer Dauerauftragserstellung gebrauchen. Sonst ist es für den täglichen Zahlungsverkehr unbrauchbar.

Ich hoffe ich konnte mit meinem Feedback einen kleinen Beitrag leisten.

Viele Grüß,
ChilledFrank

4 Like

Hallo alle zusammen!
Liebes Nuri Team,

Ich habe heute bei euch mein Konto eröffnet, mit voller Euphorie und Freude. Die ist mir allerdings relativ schnell wieder vergangen. Wieso? Nach stundenlangen recherchieren bezüglich Nuri, bin auch auf wirklich erschreckende Erfahrungsberichte auf der Seite Trustpilot gestoßen.
Wo Personen unter anderem Rechtsanwälte einschalten mussten weil Ihr Konto (laut Ihnen) aus unersichtlichen Gründen gesperrt wurde oder bestehendes Guthaben auf dem Konto nicht mehr auszahlbar war etc…
Da kommt natürlich eine unglaubliche Skepsis auf. Ganz interessant finde Ich vor allem das dieses Problem meistens nur Personen geschildert haben die 5-stellige Summen auf ihr Nuri Konto überwiesen haben. Komisch? Das wirft ein sehr schlechtes Bild auf Nuri.
Mich würde es freuen wenn sich mal ein Mitarbeiter zu Wort melden würde und mir da etwas Klarheit schafft.
MfG Serhat Demir

Chilli, ich kann mich dir vollinhaltlich anschließen. All das habe ich mir auch schon gedacht. Aber leider wir sind inder neuen, schrecklichen digitalisierten Welt. Da gibt es Kunden support nur noch für Über drüber VIPs. Das ist leider bei sehr vielen Dienstleistern so. egal ob bank, Shop, Telekom, Versicherung… Ich habe immer Probleme, die nicht in den FAQs gelöst werden können. Sonst bräuchte ich ja keinen support. Lesen kann ich seit ich 6 Jahre alt bin…
LG Monika

Nach langem urgieren , sind mittlerweile meine aktuellen probleme mit Nuri gelöst…
ich hätte allerdings einen Wunsch. Neben den Service,s die CilledFrank angeregt hat, würde ich gerne gleich nach dem einloggen auf der Homeseite die aktuellen Kurse sehen. Nicht erst wenn ich auf „Vermögen“ gehe. Und in der Webapp sollten die Wallets dringend auch verfügbar sein. Sowie ein csv Export der Umsätze.
Auch die SEPA Einzahlung dauert extrem lange. Bei mir mindestens 3 Arbeitstage aus Österreich. Das muss doch irgendwie schneller möglich sein…
LG

Hallo Blocktrainer Community und Nuri Support,

Zunächst einmal finde ich es klasse, dass sich hier der Problematik mit dem Support von Nuri (Bitwala) angenommen wurde und eine Task-Force in Co-Operation eingerichtet wurde!
Auch ich hatte große Probleme und bekam bislang keine Reaktion vom Support, weshalb ich diese Möglichkeit direkt ergriffen habe.
Kurz nachdem ich in das Forum geschrieben hatte, kam auch schon die Antwort und mir wurde wirklich sehr schnell und direkt geholfen!
Raphael hat mich zu einem Kollegen vermittelt der sich genauso schnell bei mir meldete und das Problem schließlich lösen konnte!
Ich habe bislang viel Kritik geäußert aber man muss auch ganz klar diese massiven Bemühungen und die äußerst schnelle Hilfe positiv hervorheben!
Ich für meinen Teil bin jetzt wieder sehr zufrieden und es funktioniert alles wie es sollte!
Natürlich hoffe ich für die Zukunft, dass dieser schnelle Support auch im Alltag Einzug hält!

Danke, Ciao und alles Gute
René

2 Like

Vielen Dank @Raphael_Bitwala,

heute hat sich direkt ein Mitarbeiter per Mail gemeldet, das sollte sich jetzt schnell und problemlos klären so wie ich die Mail gelesen habe. Wenn das so läuft ist doch alles bestens.

Da Roman @Blocktrainer meinte, man soll sich bitte auch positiv rückmelden, wenn das Problem gelöst ist, möchte ich das hiermit gerne tun. Bin mit dieser kleinen Ausnahme der Prämienauszahlung ein zufriedener Kunde. Außerdem möchte ich positiv anmerken, dass mir die Prämie für die Anmeldung meines Vaters trotz eigenen Vergessens des Werbelinks gutgeschrieben werden soll laut Mail. Hoffe das klappt dann jetzt alles, aber davon gehe ich doch einfach mal aus.

Beste Grüße

Nach dem Update jetzt fällt mir eine Sache negativ auf. Vorher wurde der Kurs als Echtzeitkurs sekundengenau angezeigt. Ich konnte dann auf „kaufen+“ klicken und der Preis war sofort gefreezed wenn ich begonnen habe einen Kaufbetrag einzugeben. Jetzt wird der Kurs nur alle paar Sekunden aktualisert und wenn ich „kaufen+“ klicke ist der Kurs sofort ein anderer, als der, den man vorher gesehen hat. Das ist für mich ein großer Nachteil der nun dazu führt, dass ich mich einmal mit Kraken beschäftigen werde. Die Verfügbarkeit der Einzahlungen scheinen sich ebenfalls verlangsamt zu haben. Ich habe seit heute Mittag (jetzt ist es schon 00:30 Uhr in der Nacht) einen Geldeingang zu verzeichnen, der aber immer noch mit >>ausstehend<< markiert ist. Das ging vor dem Update auch schneller. Sind das vorübergehende Probleme nach den Wartungsarbeiten oder wird das so bleiben? Liebe Grüße

Ich habe mich vor ein paar Monaten für Bitwala entschieden und war sehr davon angetan, so dass ich die App auch gerne an Freunde weiterempfohlen habe. Leider muss ich jetzt sagen, dass ich mich sowohl selber entschieden haben Nuri nicht mehr zu nutzen, und dass ich auch die Empfehlung bei meinen Freunden korrigieren werden.
Hier möchte ich ein paar Gründe nennen:

  • die Umstellung von der Bitwala-App auf die Nuri-App war sehr radikal, ich war erst mal total verloren weil fast nichts mehr so war wie vorher
  • Die Benutzerführung passt jetzt nicht mehr zu meinen eigentlichen Anforderungen. Auf der ersten Seite steht jetzt ganz oben erst mal eine Übersicht zu dem Girokonto. Den aktuellen Bitcoin-Kurs muss man hingegen erst mal suchen. Dass sich der aktuelle Kurs jetzt unter „Vermögen“ am Seitenende befindet und damit zur Randnotiz wird, ist für mich unpraktisch und auch nicht nachvollziehbar
  • Auch ich bin erst mal in die Falle getappt, dass das neue Wallet plötzlich der Standard war! Ich hatte mich auch wegen dem Vault für Bitwala entschieden und fände es konsequenter dies für alte Kunden zur Vorauswahl zu machen, oder zumindest jetzt einstellen zu können welches man verwenden möchte
  • FEHLER bei Grundfunktionen: eine normale Banküberweisung scheint nicht mehr zu funktionieren. In der Liste der Transaktionen erscheint erst die Überweisung, und anschließend der gleiche Betrag wieder in Form einer Gutschrift, allerdings werden hier nur die technischen Schlüssel der App angezeigt, da offenbar die Texte dafür nicht hinterlegt sind (transactions.listDescptio…). Die Überweisung hat also nicht funktioniert, und es ist nicht einmal klar wieso.
  • Transaktionen erscheinen teilweise doppelt, werden aber offenbar korrekt verbucht
  • Aus meiner Sicht ist Nuri/Bitwala jetzt weder Fisch noch Fleisch. Die App präsentiert sich jetzt eher wie ein stark eingeschränktes Girokonto mit angehängter Möglichkeit Crypto zu kaufen.
  • meinem Nachbarn, dem ich ursprünglich auch Bitwala empfohlen hatte, hat mich am Wochenende ebenfalls um Hilfe gebeten, weil er mit der neuen App nicht mehr klar kommt und ziemlich verwirrt war.
  • kleine (halb konstruktive) Randnotiz: aus eurem neuen Namen „Nuri“ lassen sich jetzt immerhin leicht neue Wörter bilden, wenn man die Buchstaben etwas vertauscht oder oder Autokorrektur eingreift. Passend zur Branche kann man aus Nuri auch „Ruin“ machen, aber es geht noch ein weiteres Wort, welches ich hier jetzt mal lieber nicht auch noch aufführe …
  • die offensichtlichen Bugs sind mir unheimlich. Doppelte Einträge bei den Transaktionen, nicht funktionierende Überweisung mit unklarer Fehlermeldung sind hier nur zwei Beispiele. Wenn solche, aus meiner Sicht, einfachen Dinge schon nicht richtig funktionieren, wie kann ich dann darauf vertrauen dass die Keys für das Wallet bei Nuri in guten Händen sind?
  • Zusammenfassung: aus meiner Sicht keine Empfehlung mehr, da kein klarer Fokus und dadurch umständliche Benutzerführung, außerdem zu viele Fehler für eine App, der ich mein Geld anvertrauen soll

Ich würde mich auf eine API, oder manuelle Schnittstelle freuen, über die Umsätze in Steuertools (CoinTracking, Accointing, … ) eingebunden werden können.
Ein PDF-Kontoblatt ist da nicht das Mittel der Wahl.