Bitbox App via TOR zum FULMO | Kommandozeile

Danke. Bin manchmal dumm. Einfach ignorieren.

@GermanCryptoGuy sag so etwas bitte nicht von Dir!

1 „Gefällt mir“

Ich habe es nach der Anleitung gemacht.

jo habe Windows und kein Macintosh

Lieber @sutterseba kannst Du mir dazu etwas sagen?

C:\Tor\Tor>tor.exe --service install
OpenSCManager() failed : Access is denied.

Warum geht das nicht?

Hast du als Administrator ausgeführt?

Rechtsklick, z.B. in der Suche → Run as administratorYes

2 „Gefällt mir“

Du bist heftig!
Dich nehme ich heute Abend in mein N8 Gebet mit auf.

Danke.

1 „Gefällt mir“

ab 8:30 komm ich wieder nicht weiter.

Wenn ich das so mache, bekomme ich keine Verbindung mehr zu Internet.
Hat das damit zutun, dass ich mit meinem Laptop im WLan bin?

In dem Video ist die Rede von Lan und Proxy-Server lalalal.

Muss die Einstellung anders sein wenn ich mit WLan „arbeite“?

Die Anleitung nutzt den Tor Daemon (Hintergrunddienst). Ich persönlich würde einfach den Tor-Browser installieren. Sobald der läuft, stellt der automatisch diesen „Proxy-Server“ bereit. Und du musst nichts in den Netzwerkeinstellungen rumfrickeln.

  1. Tor-Browser installieren und starten
  2. In der BitBoxApp: Einstellungen → Tor Proxy aktivieren / als Proxy-Adresse „127.0.0.1:9150“ eingeben
  3. BitBoxApp neu starten
  4. In der BitBoxApp: Einstellungen → Eigenen Full Node verbinden → Server hinzufügen und „Überprüfen“, dann Hinzufügen
  5. Shift Crypto-Server entfernen

Mehr Infos gibt’s hier:

https://shiftcrypto.support/help/de-de/14-privatsphare/29-verbindung-der-bitboxapp-zu-meinem-bitcoin-full-node

1 „Gefällt mir“

Lieber @Stadicus,

vielen Dank für die Ausführung und ich versuche mich da „durchzuwursteln“.

Viele Grüße aus dem Norden.

1 „Gefällt mir“

Es ist vollbracht!
Das war eine schwere Geburt.

Kann mir jemand erklären warum in den Erklärvideos mit Homebrew oder über die Kommandozeile der Tor Service installiert wird?

@lePucka :+1:

Tor Service (Dienst) läuft immer im Hintergrund mit.
Tor Browser (Programm) muss aktiv gestartet werden.

Je nach Anwendungsfall und Nutzungshäufigkeit auf dem jeweiligen Gerät würde ich die eine oder andere Variante wählen.

hej @osito,

hast Du zufällig eine Anleitung für Windows für den Tor Service. Ich habe es versucht mit den Videos von den 21er und auch mit der Anleitung von Roman dennoch ging immer irgendetwas nicht.

Zum Beispiel als ich das mit dem Dienst probiert habe konnte ich in mit meinem Standard-Browser - > Brave nicht mehr die https://www.blocktrainer.de/ erreichen. Es kam dann ein Text, dass die Seite sich vor irgendetwas geschützt werden muss und ich sollte doch diesen Text blblabla schicken lalala. Ist auch egal.

Läuft der Tor-Service immer im Hintergrund und ich kann ganz normal „surfen“ mit meinem Browser?

Für Windows? Dann geht nur der Tor-Browser meines WIssens nach.
Die Blocktrainerseite verbietet den Zugang vom Tor-Netzwerk aus (hatte Renna mal erwähnt, meine ich), ist also keine gute Testseite.

1 „Gefällt mir“

Welche IP muss ich der Onion Adresse bei Windows 10 anhängen? :50001 funktioniert nicht.

Fehlgeschlagen:
socks connect tcp 127.0.0.1:9050->i…d.onion:50001: unknown error connection refused

Hast du den Tor Browser offen?

Schau mal hier:

Und hier: BitBoxGuides - Privacy

Das ist der Port den du da anhängst. Probier mal 50002.

Nein, dafür habe ich TOR im Hintergrund laufen. Das hat auf dem alten Rechner auch funktioniert. Leider habe ich mir die IP Adresse nicht notiert.

funktioniert leider auch nicht

Ok, der Tor Service ist installiert, aber meckert:

Service failed to start : An exception occurred in the service when handling the control request.

Wie bekomme ich heraus, welche exception gemeint ist?

Edit:

Mittlerweile habe ich die folgende Anleitung befolgt:

und das hier gefunden:

Deswegen kann ich mich zwar noch nicht mit meiner Fullnode verbinden (Umbrel) aber ich bekomme eine neue Fehlermeldung*:

Fehlgeschlagen:
socks connect tcp 127.0.0.1:9050->4…d.onion:50002: dial tcp 127.0.0.1:9050: connectex: No connection could be made because the target machine actively refused it.

Vielleicht hilft es Euch mir zu helfen.

@Stadicus

*Jetzt habe ich dasselbe Problem mit den ShiftCrypto Servern. Hilfe

Dieser Fehler deutet stark darauf hin, dass der Tor Service nicht korrekt funktioniert.

Wenn Du den Tor Hintergrunddienst (Daemon) nutzt, und in der BitBoxApp den Tor-Proxy mit localhost:9050 aktiviert hast, dann muss die Connection zu den Shift-Servern funktionieren.

Alternativ kannst du den Tor-Browser im Hintergrund laufen lassen, und dann in der BitBoxApp den Tor-Proxy mit localhost:9150 aktivieren.

1 „Gefällt mir“