Bison bietet jetzt einen Sparplan an😊

Hallo liebe Gemeinde.

Nun ist es soweit😁

Bison bietet einen Sparplan an :tada::tada::tada:

Die angebotenen Intervalle sind Quartalsweise, monatlich und Wöchentlich.

Viel Spaß beim stacken der sats😊

6 „Gefällt mir“

Danke für die Info!
Woher weißt du das?
Ich kann in der App noch nix sehen.

Ich habe eine Benachrichtigt von Bison bekomme. Du musst in der App unten auf Manger und dann steht oben in der Mitte „Sparplan“ :heart_eyes:

2 „Gefällt mir“

Yes :slightly_smiling_face:
Ich musste die App erst einmal aktualisieren.
Jetzt seh ich das auch :+1:

1 „Gefällt mir“

Cool, vielen Dank für die Info. :+1:

1 „Gefällt mir“

Sehr schön, hab gleich einmal einen Sparplan erstellt.

1 „Gefällt mir“

Wenn das täglich ginge, hätte ich mich angemeldet. Danke für die Info!

Echt super - jetzt ist die App für mich perfekt :partying_face:

Gleich mal nachgucken, welcher Wochentag statistisch der günstigste ist :grinning:

Ich habe mal gelesen das der Freitag sich statistisch gut eignen soll :man_shrugging:t2:

1 „Gefällt mir“

In diesem Thread gibt es weiter unten ein oder zwei Links dazu:

DCA - Wie und wann sinnvoll?

3 „Gefällt mir“

Leider ohne Bankeinzug. So erschließt sich mir der Sinn nicht wirklich. Wenn ich das Geld manuell überweisen muss, kann ich auch den Kauf manuell tätigen.
Vorab z.B. 500€ zu überweisen um dann wöchentlich 100€ zu investieren, macht für mich keinen Sinn.

2 „Gefällt mir“

Verstehe ich nicht?
Bei einem Sparplan geht es um die Automatisierung. Wo siehst du das Problem, die Summe zuvor per Dauerauftrag automatisiert zu Überweisen und die Bison App kauft für Dich automatisiert zu einem festgelegtem Zeitpunkt bzw. Intervall die Sats für Dich.

Einmal wie beschrieben eingerichtet, muss Du Dich im Prinzip nicht mehr darum kümmern. Es läuft auf Autopilot :wink:

3 „Gefällt mir“

@Jan80:
Dein Problem ist doch einfach lösbar (wahrscheinlich bietet deine Bank keine wöchentlichen Daueraufträge an - falls doch gibt es auch kein Problem).

Lösungen falls meine Vermutung zutrifft:

  1. Du richtest dir einen monatlichen Dauerauftrag mit dem 4fachen deiner wöchentlichen Investition ein. Sicherheitshalber am Anfang noch eine Wocheninvestition zusätzlich überweisen und diese einfach auf dem Bison € Konto vorhalten, dann bist du Safe, dass auch jeder wöchentliche Kauf ausgeführt werden kann.

Wenn dir das ein zu hoher Anfangsbetrag ist:

  1. Du richtest dir 4 monatliche Daueraufträge mit wöchentlichem Versatz an, falls das deine Bank die Terminierung so genau einstellen lässt. Auch hier sicherheitshalber am Anfang noch eine Wocheninvestition zusätzlich überweisen und diese einfach auf dem Bison € Konto vorhalten, dann bist du Safe, dass auch jeder wöchentliche Kauf ausgeführt werden kann.
2 „Gefällt mir“

Ajo, da habt ihr natürlich recht. An die Möglichkeit eines Dauerauftrages hab ich nicht gedacht.

Wahrscheinlich weil es für mich selbst schon „automatisch“ abläuft am Monatsanfang Betrag X zu überweisen und zu kaufen.

1 „Gefällt mir“

Nun keinen Grund mehr für beginner zu Nuri zu gehen, yey

1 „Gefällt mir“