YOUTUBER sunny decree DE

Wie sieht es mit IOTA aus ? Warum kommt es bei mir mit der massiven Kritik an Sunny schon als Werbung für XRP an, dass die großzügig Spenden ? Wo kommen die Spendengelder her ? Ist es ausgeschlossen das dafür Investorengelder genommen wurden ? Wie sieht das mit der Klage aus ?

Mag sein das es nicht die Meinung von Roman wiederspiegelt aber die Meinung von Dir als Mitarbeiter und von einem Moderator. Macht das die Sache wirklich besser ?

Ohne Roman gäbe es den Blocktrainer nicht, keine Mitarbeiter und Moderatoren. Und wenn die Mitarbeiter Mist bauen, fällt es dann auf die Firma zurück oder nicht ?

1 Like

Was genau verstehst du jetzt eigentlich nicht?

Das ganze XRP Thema ist mir völlig egal. XRP ist imho ein krasser Shitcoin und mir schnuppe.

Und egal ob User, Moderator, Mitarbeiter oder Blocktrainer himself. Solange man seine Meinung hier sachlich und begründet niederschreibt, darf das auch jeder tun.

3 Like

Bin raus, rege mich sonst nur auf.

1 Like

Und wenn man ganz clever wäre, könnte man den Namen des YouTubers einfach weglassen um einen anderen Focus zu setzen.
Thema: XRP und falsche Infos.

1 Like

Ich könnte mich genau so aufregen, warum du „Sunny shillst“ :smiley: . Das tut doch alles garnichts zur Sache, weil hier niemand irgendwas „shillt“.
@GermanCryptoGuy ist mit etwas nicht einverstanden und hat es angesprochen. Das ist okay. Das wäre im übrigen genau so okay, wenn Roman ein Video zu XRP gemacht hätte und was falsches gesagt hätte. Auch dann hätte es jeder hier gerne ansprechen dürfen :wink: .

2 Like

WOW. Das ist echt enttäuschend. Wirklich.

Du hast meinen Beitrag überhaupt nicht verstanden.

Schreibe ich auch nur mit einem Satz, dass XRP ein gutes Investment ist? Oder dass Ripple die beste Firma der Welt ist?

XRP. Ripple. Vollkommen wurscht. Er sagt direkt, dass diese „Giveaways“ als eine Art Bestechungsgeld dienen sollen.

Es geht hier um eine Richtigstellung, denn was Sunny behauptet, ist eine Lüge bzw. er stellt das Ereignis (absichtlich) falsch dar.

Da wird dann wohl die Frage erlaubt sein, inwieweit man Sunny als Informationsquelle vertrauen kann, wenn er nachweislich etwas falsch darstellt.

Was ist das denn für eine Frage? Was denkst Du denn, woher die Gelder kommen, die bspw. die Ethereum Foundation oder die IOHK für Angestellte, Werbung, Reisen und die Weihnachtsfeier ausgeben? (Und für Spenden, denn ich vermute, dass auch diese Organisationen/Firmen spenden.)

Was hat das mit der Klage zu tun?

Jemand wird verklagt, also darf man Lügen verbreiten? Ist das Deine Auffassung?

Wo? Zeige mir einen Beitrag, in dem ich XRP als Investment empfehle. Im Forum oder von mir aus auch auf Twitter.

Ja, ich habe hier einen Beitrag zu Ripple/XRP veröffentlicht.
Ja, auf Twitter und im Forum habe ich Aussagen zu Ripple/XRP richtiggestellt.

Aber nie habe ich XRP gehypt oder andere Projekte schlechtgeredet, um XRP hervorzuheben.

Ich weise immer darauf hin, dass jeder selbst recherchieren und nicht blind anderen vertrauen soll. Es gibt dazu sogar einen Beitrag von mir, den ich mit demselben Arbeitsaufwand verfasst habe wie den Ripple-/XRP-Thread.

Bitcoin und Ethereum und allgemein Kryptowährungen „verteidige“ ich genauso, sofern jemand Unsinn darüber sagt oder schreibt.

Weil es mir völlig egal ist, in welches Projekt jemand investiert. Ich möchte nur, dass er hierfür aber die Fakten vorliegen hat und nicht nur aufgrund von Hype oder FUD ein Investment macht oder nicht macht.

Ich hetze? Nennst Du mir bitte die genaue Text-Passage?

Willst Du mir jetzt meine eigene Meinung verbieten, weil ich ein MOD dieses Forums bin?

2 Like

Nee, sorry, ich finde es schon wichtig, den Namen zu nennen, damit einigen klar wird, wie und mit welchen Mitteln manche Leute „arbeiten“, um ihre eigene Ideologie besser zu verkaufen.

Es geht mir nicht darum, Sunny eins reinzuwürgen. Ich habe sonst nichts mit ihm zu tun.

Ich habe gesehen, dass er Krypto-TA macht. Die halte ich für Käse, aber das gilt für jeden, der mir erzählen will, dass er anhand von ein paar Linien im Chart kurzfristige Kurse vorhersagen kann. Ich habe 2017/2018 viele Youtuber erlebt, die falsch lagen und im Nachhinein ihre Videos gelöscht haben.

Aber das ist für mich „Meinungsäußerung“ und da soll jeder vorhersagen, was er will.

Dafür habe ich den Rippple-/XRP-Thread und DYOR-Thread geschrieben. :smiley:

@GermanCryptoGuy:
Ich finde es traurig, dass keiner auf den direkten Inhalt deiner Kritik eingeht, sondern jeder nur das darin liest, was zu seinem Thema passt (Hetze gegen Sunny oder Lobgesänge über XRP). Nichts davon hat GermanCryptoGuy geschrieben. Es wäre schön, wenn bei solchen Diskussionen nicht stets und ständig etwas hinzugedichtet wird und sonstige interpretierte Dinge unterstellt werden. Es ist noch keiner auf die Kernaussagen eingegangen… das ist sehr schade!

7 Like

Sunny Decree hat viele Neulinge davor bewart in Shitcoins wie IOTA oder XRP zu investieren! Er wurde dafür mit Morddrohungen überzogen und musste sogar seinen Deutschen Youtube Kanal schließen. Eigentlich hätte der Mann mal eine Entschuldigung verdient.

5 Like

Sunny und Crypto Guy. Hört doch auf euch gegenseitig zu bashen. Es nervt! Ihr schadet euch gegenseitig und spaltet die Comunity

Lg Roadrunner

2 Like

Und was hat das nun hier zu suchen? Was soll den diese Diskussion bewirken nach deiner Meinung nach?
Das bringt keinem etwas ausser wieder Probleme die wir ja schon hatten.

2 Like

Bullshit, Sunny liegt richtig…

1 Like

Bin ich hier im falschen Film oder was?

Habt ihr meinen Beitrag überhaupt gelesen und verstanden?

Ich wollte weder Ripple/XRP anpreisen, noch explizit den „heiligen Sunny“ angreifen, sondern aufzeigen, wie manche die Wahrheit interpretieren und ihren Zuschauern präsentieren und dass man (gemäß DYOR!) aufpassen soll, was andere einem empfehlen und sagen.

Nicht mehr, nicht weniger.

Dass es dabei nun ausgerechnet um Ripple/XRP ging und bspw. nicht um ADA oder LTC, liegt vermutlich daran, dass ich mich mit Ripple/XRP am besten auskenne und mir eine falsche Darstellung von ADA oder LTC nicht (so schnell) aufgefallen wäre.

Dass es Sunny war…auch daran kann ich nichts ändern. :man_shrugging:

Wenn’s Roman gewesen wäre, hätte ich genauso reagiert und einen langen Beitrag mit Gegenargumenten/Beweisen verfasst.

Bevor nun jemand schreit „Das stimmt nicht. Du wolltest doch nur Sunny schaden!“, der soll mal bitte nach dem Thread „Sie wollen den Bitcoin zerstören!“ suchen.

Dort findet ihr einen der ersten Beiträge von mir in diesem Forum, in dem ich ganz deutlich gegen das argumentiere, was Roman in seinem gleichnamigen Video sagt.
Auch hatte Roman mal ein Steuer-Video mit…sagen wir…zweifelhaftem Inhalt gepostet, unter das ich „heftig“ kommentiert habe. (Das Video gibt’s aber nicht mehr.)

In diesem Sinne: Kommt gut ins neue Jahr. :rocket:

@renna @mcwinston
Von mir aus kann der Thread geschlossen werden, denn es ist wohl alles gesagt und jede weitere Diskussion und Kommentierung halte ich für unnötig.

Damit mir aber keine Zensur vorgeworfen wird, wage ich es nicht, den Thread selbst zu schließen.

Oder er bleibt halt offen…mir egal.

3 Like

Es geht nicht um den Inhalt. Es geht um die art und weise.

Lg Roadrunner

2 Like

Ja? Inwiefern?

Habe ich ihn beleidigt? Habe ich etwas geschrieben, was nicht der Wahrheit entspricht?

Niemand hat (wie @mcwinston auch schrieb) konkret Bezug auf meinen Text oder auf meine Wortwahl genommen.

Es hieß immer nur „Wie kannst Du nur?“, „XRP ist ein Shitcoin“ und „Sunny hat dies und Sunny hat das.“

Nee sorry, @Roadrunner, ich habe Sunny beim Lügen erwischt und das passt einigen offenbar nicht in den Kram. Ansonsten hätte mal jemand konkret Partei ergreifen und gegenargumentieren können.

@Chaot112: Hättest Du nicht löschen müssen.

2 Like

Nein, fast niemand mehr liest längere Texte und versucht diese auch noch zu verstehen. Würde viel zu lange dauern. Aber man liest die letzten ein zwei Beiträge, die nur einen Satz beinhalten, und haut mit drauf. Macht doch Spaß! Endlich tut sich mal was…

Jetzt mal ohne Sarkasmus, ich finde das auch traurig. Aber es ist so, seit es das Internet für die Masse gibt. Dazu gehören auch die ganzen Youtube-Kanäle, auf denen Bullshit erzählt wird. Nachdem zum Glück gleichmäßig Unfug und Lügen verbreitet werden, sollte sich das einigermaßen ausgleichen.
Bei Ripple hat die Community aber einen gemeinsamen Feind gefunden. Alle sind sich einig, dass Zentralität unter allen Umständen schlecht ist. Außerdem macht Ripple mit dem Feind (den Banken) gemeinsame Sache. Begründen kann es keiner. Toleranz ist heutzutage ein Fremdwort.

Aber du bist ja nochmal ein paar Jahre älter als ich :slight_smile: Deshalb, gelassen bleiben und einfach ignorieren…

2 Like

Naja… ich weiß nicht warum du so abgehst?! Ich fühle nur herraus das dich begriffe wie Sunny und XRP dich hart triggert. Und du hast ihn jetzt von mir aus als Lügner enttarnt. Und du möchtest uns vor den bösen Sunny warnen. Soviel hab ich verstanden.

Und dafür diesen mega Aufriss… und die Gefahr das es wieder Streit gibt… ich weiß nicht…

LG Roadrunner

Finde das es schöne Worte sind!

Also solange ihr nicht euer Ego zurückstellt, die Dinge einfach stehen lässt, aus dem Ring steigt und auf ignorieren schaltet ohne nochmal etwas richtig stellen zu wollen, bleibt dieser Topic präsent.

Gibt wichtigeres im Leben…

Zur Zeit triggert mich nur, dass es den Sunny-Anhängern offenbar völlig egal ist, dass er lügt. Und dass es auch okay ist, wenn andere (Youtuber) es machen, denn das ist es, wovor ich warnen wollte.

Genau. Lieber die Klappe halten. Sollen die anderen doch solchen Youtubern hinterherlaufen und ihr Geld verlieren. Wen stört’s denn schon?

Also echt.

2 Like