Wo QR-Code drucken lassen?

Hallo, ich würde gerne für meine Honigbox in der ich Honig verkaufe als Gag einen QR-Code Aufkleber mit „Bitcoin accepted here“ drucken lassen. Würdet ihr sowohl Bitcoin Adresse und Lightning Adresse oder nur die Lightning Adresse benutzen ? (wegen den Kosten)
Wo kann man sowas drucken lassen ?
Hat jemand Erfahrungen ?
VG und Danke!

P.S.: Für Lightning habe ich eine Node laufen mit einer öffentlichen Adresse die auf die Node verweist.

1 „Gefällt mir“

Im Gegensatz zu Bitcoin gibt es bei Lightning keine Adressen in dem Sinne, sondern lediglich Invoices (also Rechnungen). Diese sind mit einem Ablaufdatum versehen und können danach nicht mehr verwendet werden. Ein QR-Code macht in diesem Fall daher keinen Sinn.
Eine Ausnahme davon ist Keysend, womit man Lightning Zahlungen auch ohne Invoice erhalten kann. Dazu gab es hier im Forum bereits einen Thread:

Eine statische Bitcoin-Empfangsadresse ist zwar möglich aber aus Gründen der Privatsphäre nur bedingt zu empfehlen. Stattdessen kannst du einen PayNym über die Samourai Wallet erstellen. Es handelt sich dabei um einen Reusable Payment Code:

Anyone using a Paynym can post their payment code anywhere they like and receive private payments, to a new address every time. No address reuse, no server requiring 24/7 up time and zero requirement to manually serve a fresh address to each new individual wanting to pay them.

Dazu ausführlich:

Sollte in den meisten Copy-Shops gehen würde ich vermuten. Im Fall von PayNym gibt es da auch keine Bedenken wegen der Privatsphäre. Im Fall von Keysend auf Lightning wird deine Node halt publik gemacht.

1 „Gefällt mir“

Doch, es gibt statische Adressen (LNURL). Die drehen dann den Prozess „Invoice erstellen“ einfach auf den Empfänger um.

Probiers aus :wink:

Ich würde das einfach selber machen, oder muss es zwingend ein Sticker sein?

Bitcoin Adresse würde ich auch einfach dazu nehmen.

3 „Gefällt mir“

Da es nicht viele nutzen werden und du experimentieren willst: Drucke den QR Code selber und laminiere ihn oder klebe Folie drüber (falls es nass wird).

Du kannst hier eine statische custodial Rechnung erstellen, die genug Liquidität hat: https://legend.lnbits.com/

  1. Neue Wallet erstellen (den Link dahin SEHR GUT und vor allem privat aufbewahren (bookmark im browser), denn das ist dein einziger Zugang)
  2. manage extensions
  3. enable LNURLw
  4. advanced withdrawl link erstellen

Da kannst du dann alles mögliche einstellen. Die Sats werden dann auf diese custodial wallet (Punkt 1) geschickt. Da würde ich nicht viel Geld und nicht lange Zeit liegen lassen, falls da ein Server abstürzt oder so. Aber für Tests ist das ideal, wenn man keinen eigenen Server etc hat.

1 „Gefällt mir“

Schau Dir mal LNBits an, ich denke da sind die passenden Funktionen auch dabei.

Raum Hamburg?

Sorry, hatte ich vergessen zu erwähnen, den QR-Code habe ich mit LNURL gemacht.
Ich habe eine offentliche Domain, die auf meine private Node zuhause weiterleitet wenn jemand eine Rechnung bezahlen will.
Fazit: Also einen LNURL QR-Code aufkleben müsste reichen, denke ich mir mittlerweile. Wer sich mit Bitcoin beschäftigt, Bitcoins hat und eine Wallet auf dem Handy hat, der weiss auch wie man mit Lighning bezahlt.
ODER ?
VG