Accept Keysend, Lightning ohne Invoice verschicken

Ich würde gern ohne eine Invoice Satoshis über Lightning empfangen. Dafür brauchts die Option Accept Keysend, soviel hab ích verstanden und die Option aktiviert. Aber was nun? Wohin schickt man denn die Satoshis jetzt? Eine Invoice gibts ja nicht.

Ich würde jetzt in Thunderhub gehen, und dort unter „Home“ → Box „Your Accounts“ bei Lightning auf „Send“ klicken. „Is Keysend“ auf Yes und pubkey der Partnernode eingeben und los gehts. Hab es jedoch noch nicht getestet.

Ok danke, das war ja einfach, diesen Schalter hab ich irgendwie übersehen.
Es funktioniert auch, hab eben Sats zwischen meinen Nodes per Key send hin und hergeschickt.


Die Umbrel-Node scheint auch key send zu akzeptieren obwohl ich es dort ja nie aktiviert hatte. Oder es ist per default an.

Top!
Ja, hab gerade in der lnd.conf nachgesehen, accept-keysend ist dort per default aktiviert.

Edit: Geht das auch an Nodes, zu denen man keinen Channel oder Peer verbunden hat?

Gute Frage, wer stellt sich bereit 100 sats zu empfangen? Bitte nur Leute melden zu denen ich keinen Channel habe :laughing:

Ich kann dir paar Sats schicken, wenn du mir deinen pubkey gibst. Glaube ich habe keinen Channel zu dir, wenn ich mich recht entsinne.

kieselblitz1 → 0293a4a5933422fa7cae2c8ff4c44490f26cf3dd7ac02b826ee20d4cba7dac944d
kieselblitz2 → 02c0248895195c1c069d48608057f9e493df21460e71d0e7238a0672ef3e99f8d3

Woah einer reicht :wink:
Ja, das hat geklappt. :+1:

Edit: Ich sehe in der Transaction, dass über ACINQ gehopt wurde.

Ja ist angekommen, aber ich kann nun scheinbar nicht sehen wer mir eigentlich die sats geschickt hat oder? Das was da als id angezeigt wird → 9ca6193f6134d3a9e1e9a960fff1b2eaeebb1f2dbc5468196a948b9f1bc5363a
ist nicht deine Public adresse oder? scheint mir zu kurz zu sein.

So gesehen ist bei key send das thema etwas suboptimal, das es weder ein Freitextfeld für den Verwendungszweck noch einen PublicKey als Absender gibt. Ich kann also nur was zurück schicken wenn ich zufällig weiß wer mir was gesendet hat und ihn nach seinem Pubkey frage.

Nee, das ist scheinbar eine eigene txid. Ja, das scheint so zu sein.

Ok, gib mir bitte mal deinen Pubkey, dann schicke ich mal über die Zeus App was zurück. Die scheint entgegen der Bluewallet keysend zu unterstützen.

034b9ca6d038ac7fb4e150bcad348e5e7250258b1cdc584182636a83e80a25789e

Merci, man sieht tatsächlich gar nichts. Eine anonyme Spende im Prinzip.

Genau, das mein ich. Man hat nichts um z.B. die Zahlung zurück zu schicken.
Aber gut, haben wir das auch mal getestet. Mir ging es darum das man für bestimmte Zwecke (zB. Spenden) einfach einen statischen QR-Code abbilden kann. Jetzt wäre es gut da noch irgendwie einen Verwendungszweck mitsenden zu können.

Hab nun auf die schnelle keine Stelle im Raspiblitz, Umbrel oder Thunderhub gefunden die mir den reinen Pubkey als QR anzeigt, aber mit einem einfachen QR-Code-Generator aus dem Netz geht das auch. Den dann per Zeus App einfach gescannt, Menge an sats eingegeben, abgeschickt, angekommen, fertig. So wollte ich das haben. :grinning:

Ich glaube RTL kann den QR Code anzeigen. Unter „Public Key“ im Menü. Verwendungszweck scheint es nicht zu geben… bislang. Keysend ist wohl noch sehr beta.

Keysend soll ja auch verwendet werden, um einseitige LN Channels zu befüllen bzw. balancen.

Wenn ich es richtig verstanden habe gibt ja der Empfänger mit seiner Invoice den Verwendungszweck vor. Bei key send sag ich dem Empfänger ja „mach mir ne Invoice über Betrag x“, der macht das und ich bezahl die. Wenn der Empfänger dann noch „Texte“ von wildfremden entgegen nimmt um sie in seinen Verwendungszweck seiner Invoice zu schreiben, wäre das schon wieder ein Angriffsvektor mehr.

1 „Gefällt mir“

Keysend versteh ich ohnehin mehr als service zwischen den eigenen Nodes oder zum rebalancing.

Für Statische Payments denk ich ist lnurl besser geeignet.

Jeder der eine LNTXBOT Wallet hat kann sich seine satatischen Payment URL zb hier generieren:

https://lntxbot.bigsun.xyz/@TelegramUsername

Hier eine übersicht:

Kennt wer die Phoenix Wallet oder Breez Wallet? Diese unterstützen wohl auch key send. Ich frage mich jedoch, ob sendend, empfangend oder beides?