Warum der Bitcoin sich durchsetzen wird. ARD Nachrichten

Guten Morgen Jungs. Schaut euch mal die Nachrichten von gestern Abend von ARD an. Das Zeigt mal wieder wie wichtig es ist, das man sein Geld selbst verwalten sollte. Und wie wichtig der Bitcoin ist.

Ab Minute 09:00 wird es richtig lustig. Da verliert er für einen Moment die Kontrolle und regt sich über das Bankensystem auf xD

Viel Spaß beim gucken. Lg euer Benny

6 Like

Wo er Recht hat :smiley:

Moin Roman ich habe da mal eine Frage. Ich würde gerne deinen Kanal mit IOTAs unterstützen. Habe aber dazu eine Frage. Du hast auf deiner Seite ein IOTA QR Code stehen. Wenn ich dir jetzt Geld über diesen QR Code sende, musst du dann einen neuen erstellen wenn ich dir eine zweite Überweisung tätige oder kann man einen IOTA QR-Code erzeugen der immer gleich ist. Ich hoffe du hast meine Frage verstanden.

Liebe Grüße Benny aus Bremen

Also das ist immer der gleiche QR. Aber theoretisch darf ich nur einmalig von diesem etwas „wegsenden“. Mit jedem Mal, wird ein Teil von meiner Signatur veröffentlicht. Das Risiko ist zwar gering, aber es besteht. Somit lasse ich die IOTAs, die als Spende kommen dort liegen, bis wir das neue Protokoll haben. Damit soll sich das Problem lösen.

Viele Grüße

Das Problem ist meiner Meinung nach dass durch die neuerliche Zinssenkung die Anleger in erster Linie in Aktien gebracht werden, welche sich seit nun mehr 10 Jahren in einer Hausse befinden. Es ist also durchaus denkbar dass mit einer aufkommenden Rezession in nächster Zeit Wertpapiere um vielleicht 50 % korrigieren. Das wäre gerade jetzt, wo möglicherweise viele private „Sparer“ neu in den Markt eintreten, fatal.

1 Like

Dann noch die letzte Frage. Was passiert wenn du den QR Code änderst und ich auf den alten QR Code überweise. Verschwinden die IOTAs?

Lg Benny

P.S

Weißt du was Roman. Mir wird gerade bewusst warum die Massen Adoption so schwierig ist. Wir müssen mehr Leute ausbilden die sich mit den kryptowährungen auskennen. Damit wir den anderen Leuten das auch vor Ort erklären und beibringen können. Ich bin am überlegen einen Stand in Bremen aufzubauen und dann den Leute die Kryptowährung (vor allem IOTA) aufzuklären/beizubringen. Damit uns die Massen Adoption gelingt.

Lg Benny aus Bremen

1 Like

Wenn jeder so ein Engagement anbringt auf jeden Fall!
Das Problem ist, dass die grundlegende Technik da ist, aber die einfach Handhabe noch nicht.
Das meinte ich in meinem letzten Video. Auch sowas wie eine Lightningnode aufsetzen etc. macht den Leuten das Leben nicht leichter, sondern schwerer…

Sowas muss einfacher werden.

Wir stecken eben noch in einer sehr frühen Entwicklungsphase… in ALLEN Projekten!

Zum Thema IOTA, also ich kann meine alte Adresse so lange nutzen wie ich will. Es ist nur nicht ratsam, da eben bei jeder Transaktion die ich von der Adresse weg mache, ein Teil meines privaten Hashes freigelegt wird und man so irgendwann diesen errechnen könnte.

Aber soweit mir das bekannt ist, soll sich das mit Shimmer wohl ändern!
@Schmucklos kannst du da mehr zu sagen?

Viele Grüße

Danke Roman. Aber was ist wenn du eine neue Adresse generierst? Und jemand auf dein alten QR Code überweist. Bekommst du die IOTAs trotzdem?

Klar, sie liegen dann eben auf der „unsicheren“ Adresse. Aber es bleibt ja trotzdem meine.

Da passt doch auch ein aktueller Komentar hierzu; von Markus Krall zu den Minus-Zinsen und Anleihekäufen der EZB.

1 Like

Die Zukunft kennt Niemand und von daher sind Prognosen aller Art nicht haltbar, da es einfach zu viele in die Entwicklung spielenden Faktoren gibt welche allesamt miteinander verwoben sind und von daher „tangle“ ähnliche Strukturen aufweisen…

Vielleicht wird der Bitcoin ja auch wieder dorthin verfrachtet wo er ursprünglich her kam und in ein paar Jahren nur noch im Darknet gehandelt…

Wir sehen weltweit einen bereits entfachten Cyber-Krieg worin bekannte sowie auch unbekannte Personen tagtäglich agieren.
Es ist bereits so weit, dass man gar nicht mehr weiß - wer auf welcher Seite steht und deshalb auch wenig Vertrauen hieraus geschöpft werden kann.
Und wie bei allen Währungen / Tauschmittel geht es in erster Linie um Vertrauen!

Niemand kennt die Zukunft - doch wer ist Niemand, wenn nicht Alle! Hier liegt der Hase im Pfeffer begraben ~

Es gab mal einen sehr talentierten Mathematiker welcher unter dem Spitznamen Pi bekannt wurde - welcher kurz vor seinem Ableben auf die Universal-Formel stieß und sodann die Aktienkurse im Sekundentakt vorhersehen konnte. Es gibt auch einen Film darüber - noch irgendwo - von daher könnte man demnach tatsächlich die Zukunft erkennen und ggfs. benennen.

Ich weiß nur eins: Nichts ist so beständig wie die Veränderung - denn es kommt immer anders als man denkt!

Gruß
Der Steve

1 Like

Mein Kumpel hat mir erzählt das er wegen 58€ Schulden beim Finanzamt man ihm das Konto dicht gemacht haben.

Deshalb werden Bitcoins sich durchsetzen! :slight_smile: