Verständnisfrage oder Problem bei Überweisung (1 Transaktion, aber 2 Ausgänge?)

Moin liebes Forum,

mal eine Newbie-Frage:
Hatte vorhin die Blue-Wallet auf dem Handy eingerichtet und zum Testen eine Überweisung von ~21 € über mein Ledger aufs Blue-Wallet vorgenommen.
Auf der Blue-Wallet werden nun zu dieser einen Transaktion ein „Eingang“ („from“ = mein Ledger) und zwei „Ausgänge“ angezeigt:
Ein Ausgang davon ist die Adresse meiner Blue-Wallet über einen Betrag von ~21 €. Diesen hat auch mein Ledger angezeigt („to“).
Der andere Ausgang ist eine mir unbekannte Adresse über ~14 €. Also insgesamt ~35 €.

Im BTC-Explorer werden zu der Transaktions-ID (über insgesamt ~35 €) ebenfalls 2 Adressen angezeigt:
Einmal meine Blue-Wallet (~21 €) und eine fremde (über ~14 €)

Frage:
Wieso zeigt die Blue-Wallet diesen 2. Ausgang an? Mir suggeriert dieser 2. Ausgang, dass praktisch 2- mal von meinem „Blockchain-Konto“ abgehoben wurde…
Unterm Strich ist es zwar egal, da tatsächlich lt. Ledger nur ~21 € abgehoben wurde, aber verständlich ist mir diese Anzeige im Blue-Wallet mit den 2 Ausgängen nicht.

Über etwas Licht im Tunnel würde ich mich freuen :>)

Beste Grüße!

Schau dir einfach den Link und diesen Beitrag mal an.

Wenn du mit einem 10€ Schein ein Brötchen beim Bäcker bezahlst hat diese Transaktion auch zwei Outputs, 0,80€ an den Bäcker und 9,20€ an deinen Geldbeutel :slight_smile:

Bei deiner Transaktion auf die BlueWallet ist nichts anderes passiert.

4 „Gefällt mir“

Die fremde Adresse ist eine sogenannte Change Adresse, die zu deiner Ledger Wallet gehört.

Du kannst dir mal das hier durchlesen:

Bitcoin Transaktion/ Überweisung wurde auf 2 Adressen aufgeteilt

4 „Gefällt mir“

Hej sutterseba,

Dir vielen Dank für Deinen Hinweis.
Aber bei dieser Transaktion gibt es ja kein „Wechselgeld“: Ich habe ~21 € vom Ledger auf das Blue-Wallet auf mein Handy überwiesen. Wozu dann diese zusätzlichen ~14 €? Was soll damit ausgeglichen werden? Werden diese 14 € denn auch noch von meinem „Guthaben“ abgezogen, obwohl ich nur ~21 € überweisen wollte (und werden im Ledger nicht als „Auszahlung“ angezeigt)?

…wahrscheinlich bin ich zu sehr Fiat-„verseucht“ ;>)

Lies dir doch bitte erstmal den verlinkten Blog Artikel durch… Ich sehe dass du ihn nicht mal geöffnet hast… :neutral_face:

Doch.

Deine Bitcoin sind als Transaktionen auf der Blockchain gespeichert, nicht als Gesamtwert, genau wie in einem echten Geldbeutel auch.

In deinem Fall hast du einen UTXO über ~35€ gehabt, aber nur ~21€ versenden wollen. Da ein UTXO, genau wie ein Geldschein, aber nur als gesamtes verbraucht werden kann, verschickst du die gesamten 35€, erhältst aber die ~14€ zurück an eine eigene Wechseladresse (auf den Ledger).

Es gibt hier im Forum so viele Threads über das Thema, bitte schau doch mal über die Suchfunktion. Du musst verständnis dafür haben dass hier teilweise die selbe Frage mehrmals pro Woche kommt. Wenn man die jedes mal Ausführlich beantwortet dreht man irgendwann durch. :sweat_smile:

1 „Gefällt mir“

Hej skyrmion,

auch Dir vielen Dank für Deinen Hinweis!
Allerdings wurde mein Überweisungsbetrag von ~21 € (über mein Ledger auf mein Blue-Wallet) nicht aufgeteilt, sondern in einem Rutsch übertragen. Die Bestätigungen für die Transaktion stehen allerdings noch aus. Die zusätzlichen 14 € kann ich bisher noch nicht nachvollziehen…

Oder sind das irgendwie völlig überzogene Gebühren an Blue-Wallet o.ä.?
Denn die eigentlichen Transaktionsgebühren (fee) für die Übertragung von den 21 € betragen lt. Leder-Live lediglich ~20 ct.
Und wenn diese 14 € denn zusätzliche Gebühren wären, müssten diese doch in Ledger-Live ausgewiesen werden oder??

Beste Grüße :>)

Hey sutterseba,

oh sorry.
Ich habe den Beitrag darunter gelesen und dachte, dass dieser identisch mit dem ersten wäre…*uuuups

Nein, mit Gebühren hat das nichts zu tun. Die ergeben sich aus der Differenz von Input und Outputs.

Irgendwann hast du mal 35 € (oder etwas mehr) auf deine Ledger Wallet gezahlt. Da du diese 35 € nur als Gesamtbetrag ausgeben kannst - betrachte es wie schon angesprochen als „35 € Schein“ - erhältst du automatisch ein Wechselgeld von 14 € zurück auf die Ledger Wallet.

Aber wie @sutterseba schon schreibt, am besten erst mal die Artikel und Threads lesen. UTXO ist das Stichwort.

2 „Gefällt mir“

aaahhh, der Fiat-Groschen ist gefallen (zumindest ein Stockwerk von gefühlt 100).
Ich habe mal auf Ledger-Live nachgesehen:
Stimmt. Das kann hinkommen. Im Februar habe ich Restbestände von einer anderen Börse abgehoben. Das kommt betragsmäßig mit den ~35 € hin.
Dann ist es aber erstaunlich, dass genau von dieser Transaktion im Februar meine jetzige Überweisung erfolgt ist. Da hätte man (Miner xy?) doch jede andere aktuellere Transaktion nehmen können oder ;>)

Die Transaktion wird von deiner Wallet erstellt, nicht von irgendwelchen Minern. Die Miner übernehmen die fertige und signierte Transaktion nur in einen Block.

Deine Wallet wählt automatisch die UTXO aus, die am besten zur Transaktion passen, um erstens Gebühren zu sparen und zweitens nicht unnötig deine Bitcoin Bestände offen zu legen (Wenn du von einem 10 BTC UTXO etwas versendest, sieht der Empfänger dass du 10 BTC besitzt).

Mit Coin Control kannst du das auch manuell auswählen.

3 „Gefällt mir“

…der Tunnel wird langsam immer heller.
Euch vielen Dank für Eure geduldige Unterstützung :+1:

4 „Gefällt mir“

Hallo zusammen,

Ich habe auch eine Verständnis frage.
Ich kann einfach ohne eine Node von meiner wallet btc zur Bluewallet auf Lightning senden ohne auf der bluewallet vorher eine eine btc wallet im mainnet zu eröffnen und auch ohne meine Bitcoin wallet mit dem Bluewallet zu verknüpfen ?

Danke

Ja, kannst du. Einfach an die Adresse schicken und los geht’s.

Die Lightning Wallet ist komplett custodial, deswegen funktioniert das so einfach und unkompliziert. Daher aber nur mit „kleinen“ Beträgen arbeiten, also nicht das ganze Vermögen da ablegen.

Ich habe z.B. aktuell um die 30€ also ca. 50.000 sats dort liegen.

Vielen Dank für die Antwort​:relaxed::relaxed:
Ist wie ein Portmonee, da hat man auch nicht sein ganzes Geld Drin :relaxed:

1 „Gefällt mir“

Ich erhalte in der Blue Wallet im Lightning Bereich immer diese Fehlermeldung. Ausserdem kann ich keine Empfangsadresse generieren. Was mache ich falsch?

Ich will mir auch gerade die Blue Wallet ansehen. Bin gerade am einrichten, da kommt auch schon die erste Frage, nämlich ob ich eine normale BTC-wallet will oder eine Lightning Wallet.

Allerdings hab ich die Blue Wallet ja downgeloadet um eine Wallet zu haben die sicher beides kann.

Was muss ich denn nun wählen?

Du kannst so viele Wallets erstellen wie du willst. Erstell dir eine Lightning Wallet und eine normale HD Wallet.

Aber kann ich dann von einer Standard-BTC-Wallet auf eine LN-Wallet überweisen?

Ja, in der Lightning Wallet auf Beträge verwalten oben klicken.

1 „Gefällt mir“

Und gleich die nächste Frage!

Hab mir gerade, eine LN-Wallet erstellt und schaue zu Receive, allerdings erscheint da keine Adresse die man zum empfangen ja braucht.
Stattdessen ist da ein Feld mit Description und ein Tap „create invoice“ was mir gerade Null sagt. Hab ich so noch nie bei anderen Wallets gesehen.