USB-C Probleme mit Bitbox 02

Hallo zusammen,

Hat folgendes Vrhalten schonmal jemand von euch beobachtet:

  • Ich betreibe eine Bitbox02 an einem Apple MacBookPro 2019 mit Intel Core i7 (keiner der neuen M1-Rechner)
  • Ich verwende das original ShiftCrypto USB-C Verlängerungskabel
  • Ich habe auch bereits das Kabel vom ShiftCrypto-Support tauschen lassen
  • Der Fehler tritt bei 3 ShiftCrypto-Kabeln auf

Fehlerbeschreibung:
Wenn ich meine Bitbox direkt, d.h. Ohne Verlängerungskabel an das MacBook anschließe, funktioniert die Verbindung immer und die BitBox wird von der BitBox-App erkannt, egal in welcher Richtung ich die Bitbox einstecke am USB-C Port. So soll’s ja auch sein, ist ja einer der großen Vorteile von USB-C, dass man nicht mehr auf die Stecker-Orientierung achten muss.
Wenn ich das Verlängerungskabel nehme wird das ganze aber zum Glückspiel.
Je nach dem in welcher Orientierung das Bitbox-Verlängerungskabel im MacBook steckt und je nach dem in welcher Orientierung die Bitbox in der Buchse des Verlängerungskabels steht, wird die BitBox von der App erkannt oder eben nicht.
Und damit meine ich nicht einen Wackelkontakt. Nein, wenn es funktioniert ist alles super stabil. Wenn’s nicht funktioniert, dann hilft auch kein Wackeln, Kabel drehen oder ähnliches. Das Verhalten ist reproduzierbar mit 3 original ShiftCrypto Verlängerungskabeln. Der Support hat mir hier freundlicherweise schon Ersatzkabel zugeschickt, leider ohne Besserung.

Ich habe das an allen 4 USB-C Ports des MacBook ausprobiert, überall das gleiche Fehlerbild.

Hat das jemand von euch schon beobachtet?

1 „Gefällt mir“

Ja, an meinem 2018 Intel MBP exakt das selbe Problem.

Habe für mich rausgefunden dass der Schriftzug SHIFT an beiden Enden nach oben zeigen muss, dann funktioniert es.

Aber an einem Laptop mit USB-C Port hat man ja sowieso den Vorteil das man das Kabel eigentlich gar nicht braucht.

Ideal ist das natürlich nicht, @Stadicus vielleicht kannst du ja mal ein Wort für bessere Kabel bei euch einlegen :sweat_smile:

5 „Gefällt mir“

ja, das originale Bitbox Kabel ist wirklich Müll.
Hab mir auch ein anderes besorgt, seither gehts immer problemlos.

1 „Gefällt mir“

Okay, danke für euer Feedback, damit bin ich wenigstens nicht alleine mit dem Problem.

Ich finde es halt gerade für eine Gerät auf dem man salopp formuliert „größere Geldbeträge sicher verwahren will“ nicht gerade vertrauensfördernd hinsichtlich Sicherheit und Qualität wenn das Zubehör vom Originalhersteller nicht richtig funktioniert. Das muss einfach passen meiner Ansicht nach. Zubehör von Drittherstellern bringt einen weiteren Unsicherheitsfaktor mit sich, der nicht sein müsste. (Auch wenn ich mir bewusst bin das gängige USB Verlängerungskabel mich wohl nicht hacken werden, es widerstrebt mir trotzdem)

Erging bzw. ergeht mir gleich wie dir. Hab mich inzwischen damit abgefunden :sweat_smile:

Hab das gleiche Problem, mit meiner BitBox02.

Hab an meinem Desktop PC 5 verschiedene USB Anschlüsse probiert.
Davon funktioniert genau einer, und auch nur wenn man weis wie man das Kabel/Adapter anzuschliessen hat. :sweat_smile:
Bei allen anderen Anschlüssen (auch USB C direkt) bricht die Verbindung die ganze Zeit ab, was eine Anmeldung unmöglich macht.
Das Problem hat nur die BitBox, alle anderen Geräte funktionieren ohne Probleme an allen USB Anschlüssen.

Hab mich mittlerweile damit abgefunden, und irgendwie trägt es ja auch nochmal zur Sicherheit bei :sweat_smile:

Ansonten bin ich mit der Hardware-Wallet von Shift-Crypto absolut zufrieden!
Super einfache Bedienung und Einrichtung, super zum Verschenken für Anfänger. :smiling_face_with_three_hearts:

Na, gibt es zu dem Thema schon Neuigkeiten?

Bei meinem MacBookPro13,2 (2016, i7) tritt das Problem auch auf und scheint vor allem davon abzuhängen, was sonst noch so an den vier USB-C ports hängt. Probleme gibt es vor allem, wenn ich das Apple Thunderbolt 27" Display (MC914 A1407, via Apple Adapter) anschliesse. Leider kann ich das Problem nicht konsistent reproduzieren.

Wenn ich da Abermillionen von Satoshis draufschiebe möchte ich schon, dass es robust funktioniert.

Magst Du mal den Support kontaktieren? Klingt recht kompliziert, speziell wenn’s nicht so recht reproduzierbar ist:
https://shiftcrypto.support/help/de-de/25-kontakt

Mach mal einen SMC Reset:

Meine Lösung ist, die Bitbox direkt anzuschließen oder ein anderes Verlängerungskabel als das Bitbox-Originalteil zu verwenden.

Direkt angeschlossen hat es bisher immer funktioniert - in meinem speziellen Fall wird es dann Gymnastik (Laptop aufgebockt rechts neben Hauptmonitor), insbesondre wenn dann noch die passphrase nachkommt.

SMC reset ist in der Tat eine gute Idee.

Danke. Im Moment hab ich den Rechner nicht in dieser Konfiguration (weil unterwegs). Sollte es wieder auftauchen werde ich mich auf jedfen Fall melden. :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Oh ja, ich habe allerdings Problem mit meinem Smartphone galaxy A70, denn, da geht gar nichts, mit Kabel und genau so ohne. Das bitbox02 geht bei mir nur auf Tablet. Ich habe vieles versucht, leider ohne Erfolg. Shift Crypto AG Support hat mir geschrieben, dass Problem an meinem Handy liegt, Samsung dagegen hat gesagt, dass die nicht fremde Geräte unterstützten, so bin ich an dem defekten Gerät geblieben. So eine Lösung ist gar keine, aber ich weiß nicht was ich sonst machen soll.

Hatten wir dir nich schon mal hier im Forum Ratschlag gegeben, in den Einstellungen des Smartphones nachzuschauen, ob USB-Datentransfer aktiv ist?

1 „Gefällt mir“

Wenn Dein Handy OTG-fähig ist, sollte es mit der BitBox eigentlich klappen.

Ist aber nicht, habe schon alles versucht. Na ja, wenn ich neues Handy kaufe, schau ich ob das tatsächlich an meinem Handy liegt.

Dann weißt Du doch woran der Fehler liegt. Entweder das Gerät unterstützt OTG nicht oder es ist in den Einstellungen nicht aktiviert.

Was heißt, die Einstellung ist nicht aktiviert?

Kannst Du denn Dein Handy mit dem PC verbinden und Daten oder Bilder übertragen?