Umbrel - Tipps & Tricks

Umbrel - Ein paar Tipps zum System

Ich möchte hier mal einige Tipps zu Umbrel (nur zu Umbrel selbst, nicht zu Bitcoin & Lightning allgemein) zusammenstellen, die euch hoffentlich helfen.

Einrichtung/Hardwarekauf

  • Festplattengröße: Umbrel braucht mehr als 500GB Speicherplatz, da auf der SSD noch zusätzliche Daten gespeichert werden, nicht nur die Blockchain selbst. Daher nehmt nicht die billigere 500GB-Festplatte, sondern eine 1TB-SSDs.
  • Festplattentyp: HDDs sind im Vergleich zu SSDs sehr langsam, der erste Sync dauert auf diesen mehrere Wochen, auf SSDs nur ein paar Tage
  • Netzteil: Nehmt am besten kein inoffizielles Netzteil, nur das offizielle liefert genug Strom, um eure Node sicher zu versorgen.

Sicherheit des Nodes

An sich ist Umbrel sehr sicher, nur ein großes Problem besteht: Die SSH-Zugangsdaten. Damit kann jeder, der euer WLAN-Passwort hat (oder auf illegale Weise in euer WLAN gelangt) euere Bitcoin stehlen. Um das zu beheben, müsst ihr folgendes tun:

  1. Öffnet ein Terminal auf eurem Computer (PowerShell oder Windows Terminal auf Windows).
  2. Gebt dort ssh umbrel@umbrel.local ein. Die erste Frage beantwortet ihr mit yes, als Passwort (das wird bei der Eingabe nicht angezeigt) gebt ihr moneyprintergobrrr ein.
  3. Nun gebt ihr passwd ein und wählt ein Passwort. Dieses Passwort ist unabhängig von eurem eigentlichen Passwort, ihr braucht es aber, falls Probleme mit eurem Node auftreten.

Fehlerdiagnose

Bei den meisten Fehlern kann ich oder auch ein anderes Forumsmitglied bestimmt helfen. Ihr macht es einfacher, wenn ihr mit der Fehlerbeschreibung gleich das Ergebnis des folgenden Tutorials mitsendet:

  1. Öffnet ein Terminal auf eurem Computer (PowerShell oder Windows Terminal auf Windows).
  2. Gebt dort ssh umbrel@umbrel.local ein. Die erste Frage beantwortet ihr mit yes, als Passwort (das wird bei der Eingabe nicht angezeigt) gebt ihr moneyprintergobrrr ein.
  3. Nun gebt sudo ~/umbrel/scripts/debug ein (Passwort wieder wie vorhin).
  4. Am Ende des Textes sollte entweder ein Fehler stehen oder nur, dass kein Fehler gefunden wurde. Bitte ladet, falls kein Fehler kommt, alles auf Pastebin.com hoch.

Ich werde diesen Post regelmäßig aktualisieren, um mehr Fragen zu beantworten. Ansonsten stelle ich viele Antworten auch auf UmbrelInfo.gitlab.io, einer Seite von Lounès Ksouri (einem anderen Umbrel-Entwickler) und mir zur Verfügung. Außerdem gibt es jetzt auch einen deutschsprachigen inofiziellen Umbrel Chat.

11 „Gefällt mir“

Da es hier ein Bearbeitungslimit gibt (warum auch immer) hier nochmal ein paar kleine Anmerkungen:

UmbrelInfo ist ab morgen nicht mehr auf UmbrelInfo.github.io, sondern auf UmbrelInfo.gitlab.io erreichbar, dafür gibt’s dann aber Übersetzungen (GitLab macht das vom Hosting her leichter).

Weiterhin gibt’s jetzt einen inoffiziellen deutschen Chat: t.me/umbrelgerman, den könnt ihr euch auch mal anschauen, dort bekommt man auch ganz schnell Hilfe bei allen Problemen.

Edit: Ist anscheinend nur Bearbeitungen pro {unbekannter Zeitabschnitt}

2 „Gefällt mir“

Sollte man bei Raspbian nicht generell einen neuen sudo Nutzer einrichten, dem su Standardnutzer das Passwort entziehen oder besser sich unter dem neuen sudo Nutzer anmelden und den su Nutzer komplett löschen? Dann noch eine feste ip geben. Ist schon eine ufw eingerichtet und wenn ja, sollte man deshalb von meinen Überlegungen absehen? Kann natürlich sein, das man solche, eigentlich, sinnvolle Änderungen aus anderen Gründen besser lassen sollte?

Sorry, ja, das Passwort sollte man zumindest ändern, eigener Nutzer eher nicht, ufw nur, wenn du weißt, welche Ports frei sein müssen.

Schwierig. Generell kannst du ja Sachen ändern, aber ich weiß halt nicht wie die automatischen Skripts mit deinen Änderungen zurecht kommen. Denke da könnte auch weniger mehr sein. Grundvoraussetzung ist halt, du musst Dich auskennen.

Hoffe es passt hier her.
Kann man der Node auch eine Fixe IP Adresse zuweisen?

Wird auf info.umbrel.tech (Auch auf Deutsch verfügbar) erklärt.

Perfekt Danke!

Hi @Aaron,
find ich erstmal super, dass du hier Support für Umbrel gibst. Ich hätte hier tatsächlich einige technische Fragen zur Software. Ich betreibe Umbrel auf dem Pi4 unter Linux ARM64 (ja, dies ist nicht die empfehlenswerte Lösung). Hatte mir zuvor selbst bitcoind, lnd, rtl und loop installiert und konfiguriert, finde aber die UI von Umbrel genial und das Updatemanagement sehr gelungen. Beim Thema Docker bin ich neu und es stoßen mir einige negative Dinge auf: Docker benötigt root, Docker benötigt Images von fremden Quellen, etc. Aber nun zu den Fragen:

  • SSH: Wurde SSH in der Linux-Version (nicht Umbrel-OS) entfernt? Oder wo finde ich das/den Container? SSH scheint zumindest nicht zu laufen docker ps
  • GUI: Ich würde gerne Änderungen an der Oberfläche vornehmen wollen. Wo finde ich die Templates, die im github z.B. Settings.vue heißen?

Die Änderungen sollen nur für mich persönlich sein, ich werde sie lizenzgemäß nicht veröffentlichen.

SSH läuft nicht in Docker, da man per SSH Vollzugriff auf das System erhalten soll, nicht nur in einen Container. Umbrel OS schützt SSH mit dem Dashboard-Passwort.

Die kannst du nicht direkt modifizieren, ohne die Container neu zu erstellen (Der Container enthält nur ein Build von Umbrel-Dashboard). Wenn du mir sagst, was du machen willst, kann ich dir helfen oder zumindest erklären, wie du es machst. Kannst du mich auf Telegram kontaktieren?

Diese Quellen wollen wir reduzieren auf nur Umbrel.
Auch root kann mittlerweile bei Docker deaktiviert werden und es ist für Umbrel aus Sicherheitsgründen geplant. Root wollen wir reduzieren, wie du hier (auch wenn das Script nur auf Umbrel OS läuft, daher es dich nicht betrifft) sehen kannst, habe ich daran heute bereits gearbeitet.

1 „Gefällt mir“

Danke für die schnelle Rückmeldung, @Aaron!
SSH: Ich wollte nur sicher gehen, dass unter Docker nicht ein zweiter SSH-Dienst aufgemacht wird. Nutze SSH, das von Linux bereitgestellt wurde hierfür.
GUI: Alles klar, heißt, ich müsste den Quellcode anpassen und anschließend ein Rebuild durchführen. Mich hatte aus Sicherheitsgründen gestört, dass ich mir in der Oberfläche nochmal die 24 Wörter ansehen kann. Diese Funktion wollte ich daher deaktivieren. Die Sicherheit vieler Funktionen in Umbrel hängt damit am Dashboard-Passwort, welches daher stark sein sollte.

1 „Gefällt mir“

@Aaron Noch eine Frage: Ist geplant, die Umbrel UI als alleiniges Modul anzubieten oder auch zu vermarkten? Ich würde sie gerne separat zu bitcoind, lnd, loop, tor etc. installieren wollen. Ich weiß, dass es eine Anleitung gibt, die beschreibt, wie man die Middleware, den Manager und das Dashboard einzeln baut, installiert und konfiguriert. Jedoch ist das wohl nicht lizenzgemäß.

Nicht direkt, du kannst aber den Bitcoin-Container (und auch tor, lnd, …) durch eigene ersetzen, was aber die Updates überschreiben. Ansonsten musst du die Services einzeln installieren. Woran wir arbeiten, ist ein modulares Umbrel, sodass zukünftig im App-Store alternative Builds von Bitcoin Core und LND vertreiben werden können.

Hi @Aaron,
sorry, wenn ich diesen Thread hier kapere. Mich lässt das Thema ION nicht los, daher bin ich dabei, die 2nd Layer auf dem RPi4 aufzusetzen und über RPC (RPC Port „ausgedockert“) anzubinden. IPFS und MongoDB sind aktiv und laufen. Jedoch benötigt ION den Private Key im Form des WIFs (Wallet Import Formats). Um diesen zu bekommen, gibt es die Funktionen „dumpwallet“ über die Walletdatei und „dumpprivkey“ über eine Adresse. Wenn ich diese über bitcoin-cli anspreche, gibt mit bitcoin-cli zurück, dass keine Wallet geladen wurde.
Wo in Umbrel hält sich die Wallet versteckt?

An sich würde ich dir empfehlen zu warten, Lounès arbeitet mit den Entwicklern von ION zusammen, um ION auf Umbrel zu portieren. Ansonsten, wie genau du im WIF den key bekommst, weiß ich nicht, aber du solltest lncli verwenden, da Umbrel LND das Wallet verwalten lässt (Daher ist es auch ein anderes Seedformat). Wenn du noch ein paar Tage wartest, hat Lounès es bestimmt schon auf GitHub.

Ah perfekt! Ich sollte mir in der Zwischenzeit eine Lektüre zu Docker kaufen… dieses containern macht mich wahnsinnig :wink:

1 „Gefällt mir“

Schönen Sonntag euch!

Ich habe Coins auf meine Umbrel-Node geladen und will einen Channel eröffnen, nur kann ich keine Fees einstellen und somit tut sich nichts.

Versuch mal 0.001, also Punkt statt Komma. Ich glaube Umbrel nutzt die amerikanische Metrik.

Funktioniert auch nicht. Auch mit 100.000 Sats nicht…