Umbrel Lightning Node | Bitcoin an Lightning-Wallet senden

Hi. Die Umbrel-Node läuft. Jetzt habe ich ein bisschen BTC an die Node gesendet und die sind auch angekommen. Aber wie sende ich etwas an die Lightning-Wallet um Channels zu öffnen ? Wenn ich btc an die lightning-Adresse senden will kommt die Fehlermeldung das die Adresse falsch ist.
Oder kann ich die btc auf der Node dort an die Lightning swappen ?

Gruß

Du klickst auf Open Channel und eröffnest den entsprechenden Kanal. Das Guthaben wird dann von deinem BTC Wallet in den Channel gepackt und erscheint somit in deinem „Lightning Wallet“.

1 „Gefällt mir“

Danke ! Habe mal die Adresse vom Roman eingetragen. Mit 900.000 Sats. Wie lange dauert es erfahrungsgemäß bis der Channel online ist ?
Und der Rest geht dann von alleine ?

Gruß

Naja… das hängt an der Bitcoin Transaktion…wieviele Gebühren du eingestellt hast, wie voll der Mempool ist usw. :smiley: . Das kann alles zwischen ein paar Sekunden und Wochen sein :stuck_out_tongue:

Ok, danke.
Und die .onion Adresse kann man nicht einfach so mit jedem Browser aufrufen, oder ?

Welcher iOS-Browser kann das ? Damit ich bin unterwegs auch Zugriff habe.
Oder nur über die Zap-App ?

Guten Rutsch euch !!

Tor Browser.
Bzw. Zap in Verbindung mit Orbot

Ok, Tor Browser auf dem iPhone ?

Die App „Zap“ habe ich, aber was bedeutet „in Verbindung mit Orbot“ ?

Und der Channel sieht jetzt so aus:

Muss ich da noch was machen , oder kommen irgenwann Transaktionen von selber über meine Node ?

Gruß

keine AHnung obs das gibt. Bin kein Apple User :smiley: .

Orbot ist ein Tor-deamon, der im Hintergrund laufen musst, damit du auf deine Node (die ja im Tor Netzwerk ist) zugreifen kannst.

Zap iOS funktioniert meines Wissens nach schon mit Tor, einige Entwickler haben da was programmiert, damit Tor auf iOS funktioniert, das bauen gerade alle Wallets ein. Orbot braucht man bald daher nicht mehr. (Ich bin selbst kein Apple-Nutzer, habs daher noch nicht ausprobiert)

In der Zap-App kann man aber ja nicht alles sehen wie über den Browser, z.n. wie wir die Synchronisierung ist.

Gruß

Habe jetzt man den „Onion Browser“ auf meinem iPhone installiert. Aber nachdem ich das Passwort eingetragen habe und „Login“ drücke passiert nichts.

Verstehe das nicht…

Das ist ein Bug, verbinde dich einmal normal mit dem Node und starte es neu. Das muss man einmal machen, dann geht es immer

Hi,
also habe in Safari die Node aufgerufen über:
umbrel.local

Aber über den Onion-Browser geht es trotzdem nicht.
Oder habe ich etwas falsch verstanden ?

Du brauchst für TOR dann auch die .onion Adresse von deiner Node

Umbrel.local dürfte nicht funktionieren

Ich glaube über Umbrel.local geht es mit jedem browser, solange du mit dem selben Router verbunden bist. Bin mir da aber auch nicht zu 100% sicher.

Über den onion Browser wüsste ich jetzt nicht warum es nicht geht.
Vielleicht ist die Onion Adresse falsch? :man_shrugging:

Wie gesagt, zuerst muss das Node über Safari einmal in den Node-Einstellungen neu gestartet werden, das ist ein Bug

1 „Gefällt mir“

Ach, es muss ein „Neustart“ gemacht werden, ok !!
Aber erst wenn Sync bei 100% ist, richtig ?
Z.z. bei 78,4%

Gruß

Der Neustart geht immer, vom Sync geht auch nichts verloren.

Hab einen Channel mit 20.000 Sats geöffnet, die Miner bearbeiten wegen der kleinen Fee meine Anfrage nicht, seit Wochen Pending. Kann das sein, dass ich nie an der Reihe bin, weil immer der, der mehr zahlt, vorgelassen wird?

Hallo liebes Forum!
Ich habe jetzt mit Hilfe von Romans Video zu Umbrel auch mal eine Note aufgesetzt (ist für so einen 54 Jahre alten Sack wie mich nicht so einfach gewesen, aber dank der guten Videobeschreibung ging es).
Als erstes hab ich den Raspberry Pi 4 Model B 4GB Desktop-Starter-Kit (32 GB) geordert und alles nach Video installiert. Natürlich haben sich inzwischen die Internetseiten etwas geändert, daher musste ich auf den Seiten etwas suchen, um z. B. die SD-Karte zu bespielen.
Vielleicht rückgemeldet - die Blockchain runterladen hat über 4 Tage gedauert. Naja, vielleicht hab ich da ja was falsch gemacht. Aber jetzt bin ich bei 100 %.
Was noch dazu kommt - nur so eine Erfahrung - das Gerät wird - trotz mitgelieferter Kühlkörper - sehr warm (ich weiß, er taktet wohl runter, wenn er zu warm wird). Vor allem, wenn man dann das mitgelieferte Gehäuse schließen will. Das fing dann an, etwas zu schmelzen. Ich habe jetzt noch einen Lüfter nachbestellt, dann sollte das besser werden, hoffe ich. Und ich habe in den weißen Deckel ein paar Lüftungsschlitze eingesägt - mal sehen, ob das hilft. Wenn nicht, muss ich ein anderes Gehäuse besorgen.
Nun wollte ich auch einen Lightning-Kanal zu der angegebenen Adresse von Roman starten, habe aber in beiden Varianten (Normal und Tor) die gleiche Fehlermeldung: Please validate the Bitcoin address is correct
Im Internet habe ich nicht viel dazu gefunden. Ich habe die Umbrel-Version 0.4.1.
Bei den Connections in Lightning zeigt er mir 5 Peers an. Shutdown habe ich schon hinter mir. Mein normales Wallet ist gefüllt mit ausreichend Satoshis (> 500.000) und mit dem Betrag hatte ich es auch versucht.
Hat da jemand eine Idee, was ich noch machen kann?

Und eine weitere Frage habe ich noch - muss ich zu jedem Lightning-Kanal separate Satoshis von mir loggen oder reicht es, wenn ich das einmal z. B. mit etwas mehr Satoshis mache und dann „beliebig viele Kanäle öffne“? Da hab ich noch zu wenig Verständnis.
Im schlimmsten Fall lasse ich nur die Node laufen, Lightning wäre nur mal eine Spielerei für mich gewesen.

Vielen Dank für Eure Hilfe, Gruß, Gerd