Transfer von Binance zu Coinbase

Hi Leute grüsse euch ich bin noch neu im Geschäft und da ich gehört habe das es Probleme bei binance für Kunden aus Deutschland geben wird habe ich mich entschlossen alle meine tokens zu coinbase zu transferieren hat auch alles geklappt bis auf meine shiba inus die sind wie oben schon genannt bei binance peg . Ich habe auch keinen Schlüssel vom coinbase Konto oder vom binance Konto erhalten. Weiss einer mir zu helfen es handelt sich um [Betrag durch Mod entfernt] Euro. Ich danke im voraus.

Hallo im Forum!

Kannst du genauer beschreiben was dein Problem ist, dann kann man dir evtl. helfen?

Irgendeine Art von Formatierung deines Textes wäre sicher auch hilfreich.

Und zu guter Letzt: Bitte zum Schutz deiner eigenen Privatsphäre keine Geldbeträge nennen.

Ich habe von binance zu coinbase meine tokens geschickt dabei das bep20 Network ausgewählt meine tokens kamen bei meiner coinbase wallet nie an sie sind unter binance-peg iwo. Coinbase meint zu mir sie kommen nicht ran weil sie die bep20 nicht unterstützen und binance sagt wir haben damit nichts mehr zu tun wir haben auch keinen zu griff drauf

Als ich nach meinem private key gefragt habe wollte coinbase den nicht raus rücken. Meine Frage ist wie ich an die tokens ran komme beim bscscan seh ich sie daneben steht wie gesagt binance peg. Hab ich kein Anrecht auf mein private key ?

Tipp:
Schaff Dir bitte eine Hardware Wallet an (Zum Beispiel die Bitbox 02) und transferiere Deine Coins dorthin. Nur da sind sie sicher.

Das Video zeigt Dir warum. Wenn Du es nicht verstehst, fasse ich die Kernaussagen aber gern für Dich zusammen.

Wenn Du den finanziellen Aufwand scheust: Ja, ca. 100€ oder mehr für eine Wallet auszugeben ist erstmal viel Geld, aber Deine Coins (zumindest BTC) werden im Wert steigen, von daher relativiert sich das - wahrscheinlich recht schnell.

Nein, der private Key, den Coinbase, Binance etc nutzen um Deine Coins zu verwalten, ist nicht Deiner, sondern gehört dem Verwalter der Coins. Mit dem Schlüssel verwaltet er auch die Coins weiterer Kunden. Wenn Du die Kontrolle über Deine Coins haben willst, brauchst Du eine eigene Wallet.

2 „Gefällt mir“

Vielen Dank für die Info heisst für mich also die coins sind weg solange bis coinbase das bep20 Netzwerk unterstützt.