Transaktionen: Weshalb Rücküberweisung von Restgeld?

Mich würde mal interessieren wie das mit dem „Kleingeld/Rückzahlung“ bei einer Transaktion funktioniert.

Beispiel:
Ich hätte irgendwann mal 1 BTC gekauft, möchte jetzt 0,2 BTC transferieren.
Weshalb sende ich 1 BTC und bekomme 0,8 BTC zurück?

Habe ich kein „Kleingeld“? Weshalb kann ich nicht einfach Bruchteile anweisen?

Schönen Abend Euch!

Das hängt damit zusammen, dass deine Bitcoin kein Guthaben eines Kontos darstellen, von dem man einen beliebigen Betrag abziehen kann. Im Gegensatz zu Ethereum arbeitet Bitcoin nicht mit einem „account-based model“.

Stattdessen hast du unterschiedlich große Münzen (UTXOs) in deiner Wallet. Ähnlich wie in einem Geldbeutel.

Hier wirst du fündig:

3 „Gefällt mir“

DANKE DIR!!!

Da habe ich wohl einfach nach den falschen Begriffen gesucht.

3 „Gefällt mir“