Relai App seriös?

Genau, ein angemeldeter User, drückt per Maus auf einen Antwortbutton und wird blockiert, weil es spam sein könnte. Das diese Wahrscheinlichkeit auch nur höher als 50% ist geschweige denn höher als 75% würde ich mit einem Monatsgehalt dagegen Wetten. Ganz abgesehen davon, dass man das statistisch auswerten und sogar automatisch anpassen lassen könnte.

Aber hey, noch nie in meinem Leben ein Forum gefunden, wo es nicht irgendjemanden in der administrativen Ebene gab, der … na ja, da man hier ja emotionales Wording - was nicht mal persönlich jemanden verletzt, sondern den individuell gemeinten situativen ERlebnisszustand einer Sache beschreibt - bereits veuruteilt, lasse ich mal nur die „…“ stehen. Sonst fühlt sich gleich wieder jemand auf den Schlips getreten.

Ganz abgesehen davon, dass ich mich nicht erinnern kann, bei der Anmeldung in diesem Forum auf solcherlei Einschränkung hingewiesen worden zu sein, die mit Blick auf eine Nutzeraccount beschränkte Kommunikation in meinem bisher benutzten Foren noch nie erlebt wurde und auch nicht zu erwarten ist.

Nutzerfeedback.
Ganz abgesehen von der auf die Sache fokussierten und völlig unpersönlichen Reaktion des/eines Verantwortlichen, die wir hier erleben konnte. Ich erinnere an meine Meinung dazu: …

:sweat_smile:

Das ist ein Schweißtropfen und keine Träne, daran zu erkennen dass dieser sich über dem Auge befindet. Das Ding heißt sogar :sweat_smile:. Ich wollte damit sowas wie Verlegenheit ausdrücken oder dass es mir etwas unangenehm ist dich zu kritisieren.

Also genau gegenteilig dazu wie du das interpretiert hast.

Du hast einfach viel mehr Angriffsmöglichkeiten auf einem Windows Rechner.

Android und iOS sind sehr verschlossen und restriktiv aufgebaut. Apps können untereinander nur sehr eingeschränkt kommunizieren und laufen alle in einer Sandbox. Dieses Prinzip ist sehr tief im Betriebssystem verankert. Außerdem hast du ein relativ niedriges Risiko Schadsoftware zu installieren da die App Stores erstens moderiert sind und man, das gilt jetzt vor allem für iOS, ansonsten gar keine Software installieren kann.

Smartphone Nutzer haben außerdem meistens auch alle wichtigen Sicherheitsupdates installiert bzw. die Adoptionsraten auf neue Software Versionen sind bei Smartphones deutlich höher als bei Windows (ich nehme Linux hier raus weil man da sowieso auf einem anderen Level unterwegs ist).

Auch Angriffe z.B. mit einem Keylogger sind auf einem Smartphone bei weitem schwieriger umzusetzen als auf einem Desktop Rechner. Gerade bei Hot Wallets ist das relevant wenn man eine Mnemonic zur Bestätigung oder Wiederherstellung eintippen muss.

Genau, weil es Spam sein könnte!

Du findest solche Einschränkungen in jedem halbwegs modernen Forum. In Discourse Foren wie diesem ist es sowieso Standard. Ansonsten könnte jeder mit einem Bot hier rein marschieren und das ganze Forum mit Werbung fluten.

Entspann dich doch mal. Du bist hier in einem kostenlosen Forum mit freiwilligen Moderatoren. Niemand will dir was böses. Du führst dich hier auf hätte man dir dein Weinglas umgeschüttet.

Ganz davon abgesehen dass dich niemand darauf hinweisen muss und ich überhaupt nicht verstehe was daran überhaupt so schlimm ist, du wurdest tatsächlich darauf hingewiesen… :smiley:

Ich habe jetzt jedenfalls genug von dir. Gerne kannst du dich bei @renna direkt beschweren wenn du ein Problem mit mir hast.

3 „Gefällt mir“

Renna hat jetzt alles gelesen und auch schon die Faxen dicke :slight_smile:

Renna spricht @fsatbic hiermit eine Warnung aus, sich etwas im Ton zu mäßigen :wink:

5 „Gefällt mir“

die Bedeutung des verwendeten Emojs u. a. im Sinne über jemanden Lachen; ich habe Tränen gelacht usw

Wie ich bereits sagte, sry, wenn ich dich falsch verstanden habe. Sehe ich auf dem Handybildschirm mit meinen Augen nicht eindeutig.

Wo ist bitte eine Bildschirmanzeige aus einer Handyapp/PCSoftware heraus, weniger angreifbar, als eine Anzeige auf dem gleichen Endgerät über den Browser?

Thx. Interessant. Lese ich für mich mal weiter nach.

Entspann dich doch mal. Du bist hier in einem kostenlosen Forum mit freiwilligen Moderatoren. Niemand will dir was böses. Du führst dich hier auf hätte man dir dein Weinglas umgeschüttet.

Ich bin entspannt. Ich rede nur aus meiner Sicht Klartext. Und wenn du das so wahrnehmen willst, dass ich mich aufführe, dann ist das dein Ding. Habe ich nix mit am Hut.

Ganz davon abgesehen dass dich niemand darauf hinweisen muss und ich überhaupt nicht verstehe was daran überhaupt so schlimm ist, du wurdest tatsächlich darauf hingewiesen… :smiley:

Genau wie ich sagte, man wird nicht darauf hingewiesen in einer konkreten Art und Weise. Das ist das typische Gesabbel, wo dann jeder Mod/Admin nach seinem persönlichen Empfinden „sanktionieren“ kann wie er gerade lustig ist bzw. irgendwelche „Bots“/Software automatisch nicht nachvollziehbar für den User irgendwas limitiert, was fern jeder normalen Interaktionsregeln ist. Ich meine wo im Leben kann ich innerhalb einer Gruppe - als was ich einen Forumsmeintrag verstehe - nicht mal auf 3 Leute antworten, egal ob ich gerade neu in der Gruppe bin oder nicht.
Wenn 3x schon Spam ist, sind wir eher da, wo z. B. ein Herr Ijoma Mangold sagt, die Gesellschaft inzwischen angekommen ist, nämlich in der Beschneidung des freien Sprechens u. a. durch automatisierte praxisferner Kommunikationszeit und Volumenbegrenzungen. Selbst in der „freien“ Bitcoinwelt.

Ich habe jetzt jedenfalls genug von dir. Gerne kannst du dich bei @renna direkt beschweren wenn du ein Problem mit mir hast.

And again: Mega persönliche Reaktion von dir, während ich von administrativer Ebene im allgemeinen Spreche. Soll ich dir sagen, was … meinte: … = der nicht in der Lage und/oder Willens ist, eine vermutlich „ehrenamtliche“ Tätigkeit auf profesionellem Niveau ohne den üblichen Narzissmus umzusetzen, sobald er mal ein bisschen Gegenwind für seine Arbeit erfährt.

Bis die Tage…

Ich liebe dieses Forum hier, alle Leute sind so geduldig, nett, hilfsbereit, selbst wenn ein Anfänger zum 100. Mal die selbe Frage stellt, oder man seine Frage SELBST durch eine schnelle Googlesuche hätte beantworten können.
So Leute wie fsatbic findet man hier sehr sehr selten, in anderen Foren aber um so häufiger. Vermutlich ist dieser Umgangston dort auch ganz normal und man bemerkt gar nicht, dass man so NIE mit jemanden persönlich reden würde.
Deshalb liebe ich dieses Forum so: Alle gehen RESPEKTVOLL miteinander um!
Der ein oder andere, der aus der Welt da draußen in dieses kleine Paradies hier kommt, muss erstmal noch die richtigen Umgangsformen lernen, bevor er sich bei Sonnenuntergang an den Strand mit den Palmen legen darf :smirk:
VG

5 „Gefällt mir“

Wenn ein Sparplan für dich ( so wie du es schreibst) schnick schnack ist und Du lieber alles über eine Limit Order regelst (iDu nennst das Kaufmanager) und zudem Gebühren ein gewichtiges Thema für Dich sind, verstehen ich nicht warum Du Bison nutzt? Für Dich wäre dann doch BSDEX die Wahl der Moglichkeiten.

Übrigend hat BSDEX aucch eine Web-Anwendung :wink:

1 „Gefällt mir“

Moin, BSDEX, noch nie gehört. Gucke ich mir mal an.

Danke dafür.

Sofern du meine Antwort noch lesen kannst, denn der Beitrag wurde #cancelculture „gesperrt“ unsichtbar gemacht.

Lächerlich!!!

Und Leute wie @Soap, sind immer besonders beliebt in solchen Foren. Nie eine Antwort auf gestellte Fragen oder zum Thema, aber immer ihre Meinung über Personen posten mit sehr viel Verurteilung im negativen Bereich.

Wenn eine Sache wie ein Forum - emotional betittelt wird; eine Sache; eine Forumsregel; keine Person - und dann geht es hier schon so ab mit Verurteilung der Person, Cancel culture von Beiträgen usw. und nicht vorhandener Konfliktfähigkeit, dann weiß man, aus welchem Eltern- und Schulsystem diese Leue kommen und man wünscht sich gerade zu mal eine richtige globale Überlebenskrise, damit die Leute mal sehen/lernen, was richtige Probleme sind und wie menschliche Kommunikation aussieht, wenne s wirklich mal hart auf hart kommt. Rosa Wattebausch Gruß ins WE für sich angesprochen fühlende.

Na da bin ich mal gespannt, inwieweit sich BSDEX von Bison unterscheidet. Bison kommt doch quasie von der Börse Stuttgart als Smartphoneapp und Webanwendung. Haben die 2x für die gleiche Sache? Interessant!

Wenn ich richtig informiert bin, ist BISON ein Broker und BSDEX eine Börse.

Die haben unterschiedliche Funktionalitäten und sprechen unterschiedliche Zielgruppen an.

Viell. ist BSDEX eher das was du suchst.

BSDEX ist die Börse Stuttgart. Limit- bzw. Market Order liegt bei der BSDEX bei 0,2% und bietet alle Funktionen die für dich wichtig sind.

Hier unsere Testberichte zu beiden Services. Btw. wurde hier gar nichts gelöscht oder unsichtbar gemacht @fsatbit. Beruhig dich jetzt bitte endlich mal mit deinen seltsamen Kommentaren.
Das einzige, was lächerlich ist, ist der Vorwurf der #cancleculture. Man merkt, dass du noch nicht lange hier im Forum bist…

2 „Gefällt mir“

Jetzt weiss ich, warum ich heute Abend so heftigen Dluckauf habe…