Nuri Vault recovery

Moin,

bin relativ neu und etwas verzweifelt. Vor lauter Aufregung habe ich verballert das Passwort für die Nuri-Vault aufzuschreiben; habe nur die 2x 12 Wörter… Bin jetzt nach der Anleitung von Nuri (https://support.nuri.com/hc/de/articles/360000988999-Wie-kann-die-Bitwala-Wallet-wiederhergestellt-werden-) vorgegangen und habe versucht, die Vault wiederherzustellen, allerdings komme ich beim Absenden der Transaktion immer zu dieser Fehlermeldung, habs mit 2 verschiedenen Empfänger-Wallets probiert aber immer der gleiche fehler:

Error validating transaction: Rejected script for input 0 referencing a432fcaa0dad8595a1422f556367633afc74c6df75ed7bb66c2e49aef4bb10e5 at 0…

Ist zum Glück kein hoher Eurobetrag aber trotzdem ärgerlich.

Versteht das jemand und kann helfen?

Danke.

Moin @cruzifish und willkommen in der Community!

Zur Wiederherstellung benötigst du neben deinen 24 Wörtern auch einen Referenzschlüssel von BitGo (2v3 Multisig-Wallet). Diesen Schlüssel hast du als xpub nach Erstellung der Vault in einer E-Mail mit den Betreff „Deine Wallet wurde erstellt! E-Mail enthält wichtige Informationen“ erhalten.

Hast du diese Information auch verfügbar? Du sagst du hättest du nur die 24 Wörter notiert?

Desweiteren wird in der Anleitung klar kommuniziert, dass derzeit ausschließlich Legacy- bzw. SegWit-Adressen unterstützt werden.

Adressformate:

+ LEGACY-ADRESSEN BEGINNEN IMMER MIT "1"
+ SEGWIT-ADRESSEN BEGINNEN IMMER MIT "3"
- NATIVE-SEGWIT-ADRESSEN BEGINNEN IMMER MIT "bc1q"

In den meisten Wallets ist das bc1q Format voreingestellt, was in diesem Fall zu einem Fehler führen würde. Du müsstest also manuell umstellen auf ein Format, das das BitGo-Recovery-Tool unterstützt. Probiere doch die Hinweise nochmal aus. Insofern du hiermit keinen Erfolg haben solltest, solltest du dich mit Geduld an den Support wenden.

Grüße und viel Glück!

3 „Gefällt mir“

Hallo zusammen, konkret kann ich nicht helfen, aber ich meine, der Referenzschlüssel wird nicht nur per Mail verschickt, sondern ist auch irgendwie unter drei Punkten in der Nuri-App aufrufbar…

2 „Gefällt mir“

Wie @ErtBert schon andeutet liegt das sehr wahrscheinlich an deiner Zieladresse, die du angegeben hast.

Um an eine P2SH (Nested SegWit) Adresse zu kommen, die mit dem BitGo Tool kompatibel ist, installier dir einfach die BlueWallet.

Dort gehst du in die Einstellungen über die ••• → Allgemein → Erweiterter Modus :white_check_mark:

Dann fügst du eine Wallet hinzu und klickst bei den drei erweiterten Optionen auf:

HD SegWit (BIP49 P2SH)

Dann kommst du an die passenden Adressen für die Wiederherstellung.

Der Rest sollte ja eigentlich klar sein, da du bis zur fertigen Transaktion gekommen bist.


In der BitBox App kann außerdem das gewünschte Adressformat einfach ausgewählt werden. Hier dann für die Vault Recovery Wrapped Segwit wählen.

1 „Gefällt mir“

Moin moin frage habe ich das problem auch mit der bitbox ?auf was muss ich achten?

Steht doch alles hier. Dort habe ich das gestern auch nochmal zusammengefasst:

Nuri Support im Blocktrainer Forum - #536 von skyrmion

Bei konkreten Problemen/Fragen einfach melden.

Hast du wohl deinen Zugang zur Nuri Vault verloren (Login Passwort oder Wallet Passwort)?
Falls nicht, kannst du deine Coins ganz normal von Nuri weg transferieren (App oder Website). Du brauchst den Recovery Prozess dann gar nicht.

1 „Gefällt mir“