NURI funktioniert nicht

Gibt es vielleicht die Möglichkeit die alte Bitwala App wieder zu installieren?

Da würde ich spontan sagen, dass das nicht geht. NURI ist ja jetzt nicht so eine Beta-Version, sondern die alte App wurde direkt dadurch ersetzt.
Aber hier im Forum gibt es viele Freaks, die sich technisch bestens auskennen.
Ich drück dir die Daumen!

1 „Gefällt mir“

Gerade probiert, die Website funktioniert ohne Probleme. Also bevor ich eine halbe Stunde in einer Warteschleife rumidle würde ich die nehmen.

Nachtrag: man kommt allerdings in der web version nicht an die custodial wallet ran, nur an den vault.

Ah okay.
Ich benutze nur die Handy-App. Und wenn man die einmal neu installiert hat, ist die alte Version weg.

Genau das ist das problem, man kommt nicht an das f…ing custodial wallet.

Ok den Frust kann ich dann echt verstehen, das ist natürlich eine riesen Blamage für eine Bank.
Denke auch nicht, dass sie sich das leisten können. Nuri bietet nichts, was sie von anderen Anbietern wie Bison abhebt, ist offensichtlich schlechter zu bedienen und preislich lediglich Mittelfeld.
Warum sollte man also bei denen Kunde sein wollen?

1 „Gefällt mir“

Warum man dort Kunde sein möchte? Weil Roman @Blocktrainer Bitwala für den Einstieg empfohlen hat und das auch immer noch tut.

Es ist der Umstand, dass man seinen private key halt selbst besitzt und nicht das ganze „Vermögen“ unkontrolliert auf der Exchange liegen hat.
Das ist bei vergleichbaren, deutschsprachigen Anbietern (Bison, Bitpanda) nicht der Fall.

Für Einsteiger, die das mit key und seed erst mal noch üben müssen, ist das schon eine gute Sache, finde ich.
Aber es sollte in den Grundfunktionen natürlich auch funktionieren. Sonst bringt das alles nix…

2 „Gefällt mir“

Das war nicht als Kritik an dich gerichtet, sorry falls das so rübergekommen sein sollte!
Vielmehr sollte Nuri sich mal ernsthafte Gedanken darüber machen.

Ja okay eine non-custodial ist natürlich schon besser, wobei man seit der Umstellung aufpassen muss, dass die coins nicht plötzlich auf der custodial wallet landen.
Wenn man ernsthaft in Crypto investiert sein will, wird man sich sowieso eher früher als später seine eigene hard wallet zulegen und dann fällt dieser „Vorteil“ bei Nuri auch weg.
Ich hatte das Gefühl, dass sie die Tatsache sehr herausstellen wollten, dass sie da ein vollwertiges Bankkonto anbieten (bei dem man aber weder Lastschriftverfahren noch Daueraufträge einrichten kann). Auch ein Feature, was vielleicht gar nicht so interessant ist.

1 „Gefällt mir“

Nein, nein, das habe ich auch nicht so verstanden.
Ich meine nur, dass der Hr. Blocktrainer das deswegen für Anfänger empfiehlt, weil man nicht alles aus der Hand gibt.
Ich sehe das wie du, dass eine Hardwallet das Ziel bleiben sollte, wenn man sich mit der Technik besser auskennt und sich sicherer (weil besser informiert) fühlt.

Das mit dem hinterlegten Bankkonto ist insofern ganz praktisch, als dass man dort die Euros, die man investieren möchte, parkt und dann schnell kaufen kann, wenn der Preis gut ist.
Dadurch erspart man sich die eventuell zeitaufwendige Überweisung des Fiat zur Börse.
Und manchmal ist in solchen Zeiten ja auch viel los und das klappt nicht sofort.
Für alles andere habe ich zumindest noch ein normales Bankkonto.

Super tipp, leider wurde mit Nuri die Bitwala web app gekillt. geht alles nur mehr über das Phone… sehr ärgerlich!

Das kannst du auch auf jeder anderen Börse tun.
Das was ich bisher alles über Bitwala/Nuri gehört und gelesen hab ist gravierend schlecht. Ich hab noch von keinem anderen Anbieter so viel schlechtes gehört und es ist mir ein Rätsel warum Roman es immernoch so überzeugt empfiehlt.
Viele sind dieser Empfehlung gefolgt und haben nun Ärger.

Allein das hier ist ist ein Totschlagargument…

1 „Gefällt mir“

Nuri das neue Wirecard?

Ja, das ist eine Vollkatastrophe!
Und jede/r, der/die Ärger damit hat, ist eine/r zu viel.
Das spricht nicht gerade für eine professionelle Aufstellung.

Ich persönlich habe allerdings noch nicht solche negativen Erfahrungen gemacht, deswegen kann ich das nicht teilen. Ich habe intern und extern gesendet ohne nennenswerte Probleme. Einzig verkauft habe ich noch nicht.

Laut einem aktuellen Kommentar von Bitwala im Store konnte der Fehler bereits reproduziert werden und es wird daran gearbeitet. Es ist ärgerlich, aber auch hier arbeiten Menschen… Habt etwas Geduld. Der Markt hat sich eh gerade etwas beruhigt. Eine Vollkatastrophe wäre es, wenn die coins weg währen, und danach sieht es zum jetzigen Zeitpunkt nicht aus.

2 „Gefällt mir“

Das ist schön zu hören.
Dann bekommt @sixtysix sein Ether ja hoffentlich auch wieder zurück :pray:

HAllo!

Ich habe die App am handy kürzlich runtergeladen. Wenn ich aber eingelockt bin bei nuri muss ich ja dann wieder raus um den sms code zu sehen und dann muss ich den anmeldeprozess von vorne machen, komme also nie in die NURI-App am handy rein. Wie geht das ?

gibt es die auch für den PC? Ich hätte die Karte dringend gebraucht weil ich am 7. Mai ins Ausland fliege und da hätte ich sie gern eingesetzt.

Grüße, Neva Jirak

Hi,
hast du nicht die Möglichkeit, dir die sms oben in dem „Vorschau-Fenster“ am Smartphone anzeigen zu lassen?
Oder du lässt das Nuri-App-Fenster geöffnet, schaust dir die sms an und trägst sie dann bei Nuri ein.
Also so mache ich das.

Es gibt Nuri auch für den PC, aber da sind die Funktionen eingeschränkt.

Was hat das mit der App zu tun?
Du hast doch das Webinterface und Du kannst doch per SEPA Euro auf das Konto einzahlen, um die nötige Deckung für die Karte zu haben?
Btw, ich würde mich im Ausland nicht alleine auf die NURI Karte verlassen, das ist meines Wissens nur eine Debitkarte.

Du kannst doch im Handy zwischen den verschiedenen Tasks hin- und herspringen. Bei Android gibt es doch ganz unten im Display links den Hamburger-Button und in der Mitte das Quadrat (zumindest in der Standardkonfig). Du musst also gar nicht die Nuri-App schließen um den SMS-Code zu sehen.