Nuri ETH Transaktion hängt fest

Hallo Leute,

Ich hab ein Konto bei Nuri.

Ich besitze eigentlich ETH und hab diese in der Vault gehabt.
Nachdem die Transaktion zu einer externen Wallet nicht funktionierte, schickte ich die Coins zur Nuri Wallet und seitdem hängen die in der Blockchain (29.11.22) fest.

Kann ich das Gas fee erhöhen ODER die Transaktion rückgängig machen ??

Bitte um Hilfe
Rettet bitte mein Weihnachtsfest.

Hallo @RICK und willkommen im Forum!

Der Versuch, deine ETH von der non-costudial Wallet (Nuri Vault) auf die custodial Wallet (Nuri Wallet) zu senden, war leider so ziemlich das Ungünstigste was du hättest machen können.

Mit den 12 Wörtern hättest du den Vault problemlos in MyEtherWallet importieren und die ETH auf ein externes Wallet senden können.

Um auszuschließen, dass es bei Nuri irgendwelche Synchronisationsprobleme gibt, hast du den TX-Hash mal in Etherscan eingefügt? Ist der Status der Transaktion dort immer noch auf Pending oder bereits auf Confirmed?


Insofern der Status der Transaktion noch auf Pending ist bestehen z.B. nach der Beschreibung von MyEtherWallet eine geringe Chance:

1 „Gefällt mir“

Hey
Vielen Dank schon mal.
Der Status steht auf success(Erfolg)

Dann ist die Transaktion definitiv durch und sollte eigentlich auf der custodial Wallet angekommen sein. In diesem Fall kann leider ausschließlich Nuri weiterhelfen.

Ist deine App auf aktuellen Stand? Es gab gestern oder heute noch ein Update…

1 „Gefällt mir“

Ich habe gestern die App komplett gelöscht und wieder neu installiert.

Bei Block:
Werden mir jeden Tag immer mehr Block confirmations angezeigt.
Mittlerweile 50847

Haben die Blocks auch noch was zu sagen ?

Bzw. Kannst du mir sagen, wie ich noch mit NURI in Kontakt treten kann?

Hab es über den Support, media und Complaints probiert.

Danke.

Die Anzahl der Bestätigungen gibt dir Auskunft darüber, wie viele neue Blöcke validiert und in der Blockchain aufgenommen wurden.

Aktuell benötigt ein Block in der ETH-Blockchain etwa 12 Sekunden. Das heißt also, alle 12 Sekunden wird eine Bestätigung dazu gezählt.

Inwieweit der Support seitens Nuri noch aktiv ist kann ich leider nicht beurteilen. In allen Fällen solltest du ausschließlich über die offiziellen Kommunikationswege in Kontakt treten.

:warning: Achtung:
Sei bitte extrem vorsichtig da draußen und lass dich nicht auf dubiose Prozeduren ein, die dir über Social Media oder per Privat-Nachrichten aufgezeigt werden. Betrüger wissen die Irrationalität betroffener Kunden schamlos auszunutzen!!!

In folgenden Beitrag kannst du einen Fall sehen, in welchem sich Betrüger als Nuri Mitarbeiter ausgegeben haben und weitere Assets abziehen wollten:

Also, hat Etherscan gar nichts mehr mit mir zu tun ?

Ich bedanke mich recht herzlich bei dir :hugs:

1 „Gefällt mir“

Eingangs hast du ja geschrieben, die ETH seien hängen geblieben bzw. die Transaktion ist noch ausstehend und wolltest daher die TX zurückrufen oder beschleunigen.

In der Nuri App gab es in der Vergangenheit leider häufiger Snychronisationsprobleme und die Bestände wurden nicht korrekt angezeigt. Daher solltest du mal über Etherscan den wirklichen TX-Status überprüfen.

In Etherscan hast du ja den Beweis darüber gefunden, dass die Transaktion schon lange abgeschlossen ist.

Ist inzwischen alles angekommen? Und hast du deine ETH an ein externes Wallet senden können?

Nein.
Leider noch nichts angekommen.
Alles unverändert.

Wie kann ich denn den Tx Status abrufen bzw. Was sagt dieser aus ?

Du hast den Status doch schon geprüft und die Bestätigung, dass die TX erfolgreich durchgegangen ist.

Dann liegt das Problem offensichtlich bei Nuri. Ich drück dir die Daumen, dass dir noch geholfen wird!

Verbreite hier doch keine Panik! :wink:
Falls das nicht mehr klappt bis zum 18.12. wendet man sich halt an die Solarisbank.

1 „Gefällt mir“

BTCOMMANDER !?
selbst wenn die Transaktion noch nicht durch Einzahlung in die Wallet bestätigt ist?
( erst wenn ich die Coins in der Wallet sehe oder auch so )

VIELEN Dank

Das ist natürlich eine gute Frage.
Keine Ahnung was da alles im Hintergrund läuft.
Aber ich vermute mal, dass das bei Solaris Digital Assets alles komplett umgesetzt und nachvollziehbar ist, und nur bei Nuri mit der Implementierung und Zuordnung/Anzeige geschlampt wird.

Okay.

Ich hab jetzt mal dem Support von Solaris geschrieben.

Besten Dank