Meinungen zu SafePal Hardware Wallet

Na die importieren Wallets sind nicht besser oder schlechter gesichert wie in jeder anderen Wallet auch, halt mit Fingerabdruck und Pin. Die habe ich nur da rein gemacht, weil mir die Safepal App mehr Funktionsvielfalt bietet.
Da habe ich auch nur kleine Beträge drauf zum täglichen Gebrauch. Willst über die Hardware sichern, musst Du die Coins auch darauf schicken. In der App kannst halt zwischen den Wallets wechseln.

Beachte die Bezeichnungen:
Mnemoric Wallet mit Seed
Observation - Beobachtung
Hardware Wallet

1 „Gefällt mir“

Oki doki, jetzt hab ich es kappiert. :joy:

Durch deinen Screenshot ist leider noch eine Frage entstanden:

Ich hatte gelesen, das es die SafePal App auch in Deutsch gibt, bei dir scheint sie aber in Englisch zu sein…kann man sie auf Deutsch umstellen? Oder ist die Übersetzung dann so schrecklich, das es in Englisch besser ist? :wink:

In den Videos zum SafePal Hardware Wallet wurde gezeigt, das das Menü in Deutsch auswählbar ist. Stimmt das?

Beherrsche Englisch zwar halbwegs…deutsch ist mir aber lieber. :slightly_smiling_face:

Den Screenshot habe ich aus Google, ist also nicht meiner. Die App kann man aber auf deutsch umstellen, das Gerät selbst auch, da sind aber nur ne handvoll Menüpunkte, von daher speilt das keine Rolle.

1 „Gefällt mir“

Klasse, danke dir für die Hilfe! :slightly_smiling_face:

Der Ledger nervt nur noch. Ständig eine App deinstllieren, damit man eine Andere installieren kann. Ich sehe es auch nicht ein, mir den X zu kaufen. Werde ihn nur npch als Cold Cold Storage nutzen. :wink:

Werde mir das gute Stück bestellen und mich dann „reinwuseln“. Damit macht das „Arbeiten“ sicher mehr Spass.

1 „Gefällt mir“

Hallo @skyrmion :slightly_smiling_face:

Du hast bei den BIP Standards ja den Durchblick im Gegensatz zu mir …ich Blick da immer noch nicht komplett durch. :wink:

Ich habe die angehängte Info zu meiner hoffentlich bald eintreffenden SafePal HW gefunden.

Sie unterstützt den BIP44 Standard. Nach meinen Verständnis müsste man dort den Ledger Seed eingeben können und dann die von der SafePall Wallet unterstützten Coins (BTC, ETH etc.) wiederherstellen können.

Ergo, müsste es auch möglich sein, den SafePal Seed in den Ledger einzugeben und seine Coins dort wiederstellen. Liege ich da richtig?

Das ist eine sehr gut Frage! In deinem Ada Lite Thread hatten wir das neulich erst diskutiert:

Im BIP43 steht, dass man die genaue Ableitung der Keys in einem gesonderten BIP beschreiben soll.

Bei Bitcoin sind das z.B. BIP44, BIP49 oder BIP84, je nachdem welchen Adresstyp man verwendet.

Bei Cardano gibt es dafür das CIP3.

Aus meiner heutigen Sicht hält sich Ledger an die BIP Standards, aber Trezor wiederum an das von Cardano empfohlene Icarus Verfahren im CIP3. Deshalb kannst du bei diesen beiden HW Wallets nicht einfach die 24 Wörter übernehmen und hast deine Coins wieder.

Wie es bei der SafePal Wallet ist weiß ich leider nicht. Im Allgemeinen halten sie sich nach deinem Ausschnitt an BIP44. Aber das muss für die Cardano App, die für diese Wallet geschrieben wurde, erst einmal nichts heißen.

1 „Gefällt mir“

Danke für die schnelle Antwort. :slightly_smiling_face:

Die SafePal HW ünterstützt zur Zeit eh kein Cardano und wird es vielleicht auch nie. Von daher ist das mit ADA hier kein Problem. :slightly_smiling_face:

Die SafePal HW soll hauptsächlich zur Wiederherstellung von BTC und ETH dienen und dafür sollte sie ja passen. Falls es zu einer Pleite von Ledger kommen solte.
Bin wie schon mal erwähnt, kein Fan von der Touchbedienung der BitBox02 und Trezor ist in Ermangelung eines Secure Chips mir zu unsicher.

1 „Gefällt mir“

Ok, bei BTC und ETH sollte es auf keinen Fall ein Problem sein.

Bin wohl schon zu Cardano-fokussiert…

1 „Gefällt mir“

Danke für deine Bestätigung. :slightly_smiling_face:

Wahrscheinlich durch die Diskussion in den ADAlite Thread. :joy:

Für ADA muss man halt noch mal schauen…kommt Zeit, kommt Rat. :slightly_smiling_face: Evlt kauf ich mir dieses Jahr zum Black Friday nen zweiten Ledger. :rofl:

1 „Gefällt mir“

Hallo,

Also ich habe mich zur Bestellung von einem Safepal S1 entschieden, da ich einfach nicht mehr weiter weiß mit meinem Ledger nano x. Insbesondere eine Fehlermeldung, die immer beim Receive einer neuen Adresse kommt:
„Oops, device connection lost - Please try again“
Bei Ledger stehen einige Möglichkeiten zur Verfügung so auch im Netz, aber nichts hat es genutzt. Wobei mir dem S den ich habe bin ich super zufrieden.
Nun, jetzt warte ich mal bis Anfang Mai, denn dann soll mein Safepal S1 ankommen.

Gefallen tut mir sehr, daß der S1 keine Verbindung braucht zur Transaktion, kein USB am PC, kein Wi-Fi, kein, Bluetooth, kein NFC, nichts, geht über QR code. Das gibt mir eine gewisse Sicherheit! Und das finde ich toll. Ob es wirklich so gut ist, wird sich in Zukunft zeigen. Ich weiß nur noch nicht ob der BIP 44 mit dem BIP 39 so kompatibel ist wie es überall steht. Auch das werde ich sehen, wenn ich die 24 Wörter vom Ledger x auf den S1 übertragen werde.

Bei meinen wurde die Lieferung leider verschoben, auf Ende April. Die scheinen weg zu gehen wie warme Semmeln. :grinning: Anderseits, wenn man bedenkt was man für umgerechnet 40€ alles erhält, kann man das sehr gut verstehen!

Wäre wirklich super toll, wenn du deine Erfahrung diesbezüglich hier teilen würdest! :slightly_smiling_face:

Natürlich, das werde ich gerne!

1 „Gefällt mir“

Ich habe eine SafePal Wallet und ich kann ruhig sagen es ist die Beste Wallet was grade auf dem Markt gibt. Da kann Ledger und Bitbox und wie sie alle heißen beim Weitem nicht mithalten. Preis Leistung unschlagbar!!!

2 „Gefällt mir“

Hallo, ich bekomme meine wohl Anfang Mai.

Hast du schon mal versucht einen 24 Wörter seed, zb vom Ledger, zu übernehmen/importieren ? Und vielleicht auch mit einem 25ten Passwort? Geht das ohne Probleme? Gehen mehrere Konten zu importieren, zb 3 oder 4 Ethereum und 3 oder 4 bitcoin?

Sorry, aber das ist Schwachsinn. Welche Kompetenzen kannst du denn vorweisen, um das zu beurteilen?
Das wichtigste an einer Hardware Wallet ist die Sicherheit… und naja… hier mal ein Beispiel:

Safepal ist deswegen natürlich nicht unsicher. Aber die Aussage dass z.B. die Bitbox „bei weitem“ nicht mithalten könne ist einfach Blödsinn.

2 „Gefällt mir“

Ich finde das definitiv nicht Schwachsinn! Er hat seine persönliche Meinung dazu gesagt. Er hat sich da sicher vorallem auf die Usability und die Anschaffungskosten bezogen und die Usability soll durch QR Code Pairing usw ziemlich gut sein.
Ganz ehrlich und schon mal sorry zu Stadicus, die BitBox ist bei weiten nicht so toll wie sie dargestellt wird. Die Bedienung über Touch ist nicht immer sauber möglich und es fehlen in der der Desktop GUI noch diverse Funktionen (z.B. Watch only Mode) die bei andern Herstellern schon standart ist.

Stimmt, aber fast genau so wichtig ist die Usability.

Aber dazu gleich mal eine Frage: Was kannst du denn für Kompetenzen im Bezug auf das SafePal Wallet vorweisen? Warum habt ihr (Roman) nicht mal die SafePal S1 Wallet getestet und euch mal selber ein Bild davon gemacht? Als nur mit irgendwelchen Tests von anderen aufzuwarten.

Ich finde das echt Mist von dir hier voll auf Angriff zu gehen, nur weil er ein Produkt gutfindet was ihr nicht promotet!

@Kryptoholik

Das würde mich auch brennend interessieren. :slightly_smiling_face:

„[…] ich kann ruhig sagen es ist die Beste Wallet was grade auf dem Markt gibt“ → das ist keine persönliche Meinung sondern eine feststehende Aussage und wie gesagt, Schwachsinn.:slight_smile:

Ich wollte auch nicht die Bitbox als „DIE BESTE“ Wallet darstellen, weil es imho keine „Die BESTE Wallet“ gibt. Es kommt immer auf den Anwendungsfall an.
Ich hatte mit der Bedienung btw noch nie Probleme, aber habe gehört, dass es bei anderen wohl hin und wieder vorkommt.

Das hat aber nichts mit der Hardwarewallet an sich zu tun. Du kannst die Bitbox ja auch mit anderen GUIs verwenden (ich z.B. nutze Specter Desktop) da funktioniert das wunderbar.

Aber nur FAST :wink:

Ich habe definitiv auch nicht die Kompetenz um ein Hardwarewallet auf seine Sicherheit zu überprüfen. Deswegen maße ich mir solche Aussagen auch nicht an :wink: .

Wir haben einige Wallets hierliegen (Safepal, Cobo Vault, Blockstream Jade …) aber bisher fehlte noch die Zeit zum testen. Bzw. besser gesagt die Tests niederzuschreiben…angeschaut habe ich sie mir schonmal :D. Wir können das auch nur auf Usability etc. testen und uns mit den Entwicklern unterhalten und auf Reviews von Hardware Experten verlassen, weil es dazu neben sehr speziellem Know how eben auch gewisses Werkzeug etc. braucht.

Ich habe Safepal überhaupt nicht angegriffen. Ich habe geschrieben, dass es natürlich nciht heißt dass es unsicher ist und ich bin sogar der Meinung, dass es eine gute Ledger-Alternative für Altcoins ist.
Was ich angegriffen habe ist die Aussage, dass es das beste Wallet sei und andere nicht mithalten können. Also hör auf mir Worte in den Mund zu legen, die ich nicht gesagt habe.

1 „Gefällt mir“

Off Topic:

Ich habe dir keine Worte in den Mund gelegt und wenn, dann kann man das auch freundlicher sagen!

Aber egal…das Forum und viele Mitglieder sind trotzdem super.

1 „Gefällt mir“

Habe gerade email von Safepal erhalten, daß sich die Lieferung infolge von Prozessor Mangel um ca 3 bis 4 Wochen verzögert. Heißt 3te oder 4te Woche Mai…

Dear customer,

This is Zack from the SafePal sales office. Thank you for ordering SafePal products and showing great patience during the pre-order stage.

We are very sorry to inform you that your order shipment will be delayed till late May due to the unexpected chip supply shortage on the market. The batch that was supposed to arrive at our warehouse was delayed due to the chipset shortage, thus impacting all of the orders after March 3rd, including yours. More details about the chip supply shortage can be found in the recently featured articles on The Washington Post and CNBC.

This is out of our expectation and we are deeply sorry for not being able to deliver your goods in time. The latest update we have from the chip manufacturer is that the chipsets we ordered will arrive in the mid-May, hence the pre-order packages can be ready for shipping by the 3rd or 4th week in May.

We know this is hurting your feelings badly and it does the same to us, too. If you prefer not to wait and want to cancel the order, we fully respect your decision. You can find how to cancel an order from here.

Sincere apologies again for the inconvenience caused. We will do our best to deliver your order as fast as possible once the products are ready.

If you have any further questions, welcome to submit a request from our homepage.

Appreciate your patience and understanding.

Sincerely,

Zack

SafePal Sales Office

SafePal Wallet

Na dann, diese paar Tage kann ich auch noch warten.

1 „Gefällt mir“