IOTA Snapshot nach Coordicide

Guten Morgen zusammen,

Ich versuche gerade zu verstehen wie der snapshot bei IOTA funktionieren wird wenn der coordicide durch ist. Im Whitpaper kann ich das nämlich nicht so richtig rauslesen… Kennt sich da jemand zufällig aus und kann einem Anfänger weiterhelfen?

Gruß Dave

„Schmucklos“ hat mir bei Telegram folgenden Link geschickt, der mir schon sehr gut weiterhelfen konnte!

https://iota-einsteiger-guide.de/snapshots-speicherbedarf.html

3 Like

Bild

Klingt nach Frag den Trainer :muscle:

5 Like

Haha war fleißig im Fitness :rofl::rofl::rofl:

LOL! :rofl: :rofl: :rofl:

Snapshots sind dafür da, den Tangle klein zu halten.
Du hast bei IOTA auch Transaktionen mit 0 IOTA, die sogenannten zero-value-transactions.
Diese werden bei einem Snapshot vom Tangle gelöscht.
Wenn deine Wallet sich das nächste Mal verbindet, zieht sie sich von den Nodes im IOTA Netzwerk den Ledger stand.

2 Like

Danke Roman für die schnelle Antwort! :slight_smile:

Meine Frage ging eigentlich mehr in die Richtung wie wo und wann Snapshots gemacht werden. Ich hatte dabei jedoch einen veralteten Bzw. Falschen Wissensstand. Ich bin davon ausgegangen, dass der Coordinator für die Snapshots verantwortlich ist… So wie ich es jetzt aber verstehe, werden nur noch sogenannte Local Snapshots gemacht, die von jedem Full Node Besitzer selbst gemacht werden können. In der Regel alle 30 Tage. Den kompletten Tangle speichern dann nur noch die Permanodes. Die haben dann in Zukunft die Größte Aufgabe mit den anstehenden Daten umgehen zu müssen…

Aktuell hänge ich jetzt an der Frage welchen Vorteil dann Full nodes und Permanodes für die Besitzer haben. Bei Permanodes kann ich mir noch vorstellen, dass die Daten nachher verkauft werden können. Den Vorteil einer Fullnode gegenüber einer Light Node verstehe ich jedoch noch nicht. Für Fullnodes muss man sich doch im späteren auch gut Speicher zulegen. Da ich aber damit nicht minen kann, Bzw. Auch kein Transfergeld bekomme suche ich gerade nach Gründen für den Kauf einer Fullnode…

Hast alles soweit richtig verstanden! :slight_smile:
Also beim Thema Nodes hast du in gewisser Form Recht.
Beim BTC gibt es ebenfalls viele Non-Mining-Nodes, die kein Geld abwerfen.
Gleiches gilt für IOTA. Weiter ist es so, dass du später als Unternehmen deine eigenen Nodes betreibst um sicherzustellen, dass diese immer verfügbar und ausreichend Kapazität für deine Anforderungen haben.

Weiter betreiben Universitäten, Forscher und viele weitere Einrichtungen Nodes.

Und selbst wenn nicht, hätten wir vllt. irgendwann einen Tangle nur auf Chronicle Mashines (Permanodes)

1 Like

EPIC-PIC!!! IOTA FOREVER! :sunglasses::stuck_out_tongue_winking_eye::innocent:

(Ja ist ein Satz, fürs Forum…:pensive:)

@Blocktrainer & @Schmucklos

Vielen Dank euch beiden!!
Komme der Sache langsam näher!
Das Thema Snapshots glaube ich jetzt erstmal grob verstanden zu haben :slight_smile:

Wie handhabt ihr es im Forum mit neuen Fragen? Jedes Mal ein neues Thema eröffnen?

Mich interessiert jetzt ob es eine Denkbare Variante für einen stable coin mit dem Tangle geben könnte? Bzw. macht es überhaupt Sinn?

Ist aber auch echt krass! Je mehr ich mich mit dem coin beschäftige, desto größer sehe ich das Potential bzw. auch den aktuellen Wert! Kann es irgendwie nicht verstehen warum viele Youtuber (unter anderem JH) den coin als völlig überbewertet sehen…

Die Frage kam mir auch schon in den Sinn :stuck_out_tongue:

1 Like