Hilfe Geld ist weg

Hallo. Ich habe über einen Customer mich dazu leiten lassen auszuprobieren. Er hat mich bei Coinbase, Millennium und einer Handelsplattform angemeldet. Dann sagte er um validierung abzuschließen muss dasGeld vom Konto kommen. Insgesamt hat man mir 10.000€ vom Konto mit Überweisung geholt auf das Coinbase Konto. Nun hat er das in Atomic Wallet gemacht u da liegt das jetzt in Euro. Diesen Customer erreiche ich nun auf einmal nicht mehr. Hat man mich hier verarscht ? Ich brauche das Geld dringend wieder. Das ist angespartes Geld meiner 3 Kinder. Ich wollte mit der Handelsplattform nur mal ein bisschen was dazu bekommen so wie er es gesagt hatte. Ich war so blöd. Ich kenne mich nicht aus. Wie bekomme ich mein Geld auf mein Bankkonto zurück ? Ich brauche dringend Hilfe. Ich weiß nicht wo ich mich hinwenden kann. Danke
Es hieß nach der Validierung kommen die 10.000€ auf mein Konto zurück und die 500€ bleiben auf der Handelsplattform liegen u der Roboter macht das u dann könne man immer wieder mal Gewinn auszahlen.

Es tut mir leid, es so deutlich sagen zu müssen, aber dein Geld ist verloren. Jedes weitere Geld, daß du dir in dieser Sache abschwatzen lässt, wird auch verloren sein.

Das ist eine bekannte Betrugsmasche und du warst zu leichtgläubig und bist darauf reingefallen.

Verstehe nicht, wie man fremden Menschen soviel Geld anvertrauen kann. Die lügen dir das Blaue vom Himmel, um an dein Geld zu kommen. Das ist Fakt.

3 „Gefällt mir“

Ja.

Informier deine Bank und geh zur Polizei damit. Wir können dir hier nicht wirklich weiter helfen, außer dir die unschöne Tatsache klar machen dass du einem klassischen Betrug zum Opfer gefallen bist.

Sollte der Betrüger oder sonst jemand sich doch noch bei dir melden, z.B. unter dem Vorwand dir zu „helfen“ dann ist das natürlich auch ein weiterer Betrugsversuch. Du überweist jetzt erstmal keinen Cent mehr an fremde Konten.

1 „Gefällt mir“

Bitte nicht. Das ist doch mein Geld. Es muss doch eine Möglichkeit geben das zurück zu holen ???

Gehe zur Polizei damit. Gib denen alle Angaben zu deinem Customer.
Wie bist du zu diesem gekommen? Worüber habt ihr kommuniziert?
Gibt es eine Möglichkeit seine IP zu tracken?

1 „Gefällt mir“

Kommuniziert über Telefon , WhatsApp und Internet.

Hast du diese Betrüger etwa per Fernwartungssoftware auf deinen Rechner gelassen? Anydesk ist bei solchen Betrügern recht beliebt. Wenn ja, ist dein Rechner sehr wahrscheinlich mit Irgendwas verseucht.

Woher hast du die Atomic Wallet (ich kenne diese Wallet-Software durchaus)? Wer hat die eingerichtet? Hast du die 12 Recovery Wörter für eine „normale“ und valide Atomic Wallet? (Wenn ja, müssen die 12 Recovery Wörter unbedingt geheim bleiben. Nur du darfst sie wissen. Kennt noch jemand diese Recovery Wörter, dann kann er dir deine komplette Wallet stehlen. Wenn du die 12 Recovery Wörter nicht hast, dann gehören dir die Coins/Token in der Atomic Wallet nicht, sondern vermutlich der Bande, die dich abgezogen hat.)

2 „Gefällt mir“

Dann hast du schonmal ne Telefonnummer.
Alles der Polizei angeben.

Dieser Customer hat das alles über Fernwartung eingerichtet.
Ich kann mich dort einloggen aber weiß dann nicht was ich tun soll.
Ich weiß nichts von 12 Wörtern .
Was hab ich nur getan.

Fernzugriff über team Viewer

Du kannst doch dir fremde Menschen nicht auf deinem Rechner irgendwelche Software installieren lassen, von der du nicht weißt, was die macht oder ob die mit Schadsoftware verseucht ist.

Anydesk, TeamViewer, egal. Sehr sehr wahrscheinlich kannst du davon ausgehen, daß jetzt auf deinem Rechner Schadsoftware drauf ist. Du hast denen hoffentlich nicht Zugriff per Online-Banking auf dein Konto ermöglicht.
Mit diesem Rechner würde ich kein Online-Banking mehr machen. Mit Bestimmtheit kann ich dir natürlich nicht sagen, ob es so schlimm um deinen Rechner steht, wie es für mich aussieht. Wenn ich einer der Gauner wäre, hätte ich auf jeden Fall dir eine Schadsoftware installiert, um den Zugriff auf deinen Rechner nicht zu verlieren. Man könnte ja weiteres Geld von dir stehlen oder erpressen (Verschlüsselungstrojaner, der dir alle deine Dateien stiehlt oder in Geiselhaft nimmt, z.B. Bilder deiner Kinder usw.) …

Geh’ zur Polizei, mach’ Anzeige und hör’ auf, wildfremden Menschen in anonymen Chats auf WhatsApp, Telegram, TikTok oder wie der ganze Scheiß sonst noch heisst, derart blind zu vertrauen und denen auch noch dein Geld hinterher zu werfen, bloß weil die dir irgendwelche viel zu gut klingenden Dinge versprechen. Das kann doch echt nicht wahr sein…
Immer überlegen und auch am besten eine vernünftige Antwort finden: woher soll das Geld für tolle versprochene Renditen kommen. Wenn etwas zu gut klingt, dann ist meist etwas gehörig faul.

12 „Gefällt mir“

Ihr habt alle recht. Wie konnte ich so dumm sein.

Du bist leider nicht die erste Person und wirst auch nicht die letzte gewesen sein!
Es ist halt immer so: je komplexer das Thema, desto eher kann auf Betrüger reinfallen, gerade wenn man von dem Thema noch nicht viel versteht.
Genau darauf sind die Betrüger aus.
Gerade wenn man nicht viel von dem jeweiligen Thema versteht, sieht man nicht, wann etwas falsch bzw. verdächtig ist.

Es ist keine Schande, wenn man sich nicht auskennt. Aber warum ist man da nicht instinktiv vorsichtig? Man muss doch einfach mal in Betracht ziehen, dass wenn diese Dienstleistung Betrug ist, dann sind 10k Euro weg. Man müsste da ein bisschen Zweifel bekommen und dann könnte man im Vorfeld hier ins Forum kommen und fragen ob das alles so richtig ist. Dann hätte man dich vor dem fatalen Fehler noch bewahren können.

Ist das denn die offizielle AtomicWallet?

Ich will dir wirklich keine Hoffnung machen, das Geld wird weg sein, aber nichtsdestotrotz könntest du dir ja ein Softwarewallet einrichten und versuchen die ETH an eine dort generierte Adresse zu senden.

Das wird sehr wahrscheinlich nicht gehen, weil es sich um einen Scam handelt, aber einen Versuch ist es wert.

Außerdem könntest du eine 2-FA einrichten. (Natürlich ebenfalls nur unter der Annahme, dass zufällig irgendwas noch legit an der Sache ist.)

Das weiß ich nicht.
Und wie mach ich eine Softwarewallet und diese ETH sende ich wohin ?
Und wie richte ich eine 2. FH ein :woman_shrugging:

Ganz im Ernst.
Höre auf zu schreiben und gehe mit dem rechner zur Polizei.

Deine Geräte sind verseucht, die Täter lesen mit.und mit jeder h die du hier verschwendest, gibst du ihnen mehr Zeit.

Mit jeder Seite die du öffnest, gibst du ihnen mehr Zugangsdaten.

Fahr deine Geräte runter und geh zur Polizei.

7 „Gefällt mir“

Er braucht auf jeden Fall schnell Hilfe, selbst hat er gar keine Ahnung. Vielleicht gibt’s ja noch was zu retten und man bekommt die ETH dort weg auf eine sichere Wallet.

Nein, mit dem Rechner läsdt sich keine sichere Wallet mehr erstellen.

Und wie oben geschrieben

Meldet sich jemand hier per private Nachricht und bietet dir Hilfe an melde es sofort den Admins/Mods.

2 „Gefällt mir“