Handelsblatt Streitgespräch: Die Zukunft des Bitcoins: Wie die Kryptowährung unser Finanzsystem verändern könnte

Ich beziehe mich auf folgendes Streitgespräch:

Es bereitet fast schon physische Schmerzen wie der Linke Fabio De Masi mit falschen Behauptungen und persönlichen Angriffen um sich wirft. Er will immer „nur noch seinen Satz beenden“ und kommt dann auf 3 weitere Themenfelder damit seine ursprüngliche falsche Aussage nicht mehr zeitnah korrigiert werden kann. Er versteht nicht nur nichts von Bitcoin, er ist auch nicht bereit zu lernen oder nur zuzuhören und mitzudenken.
Es ist immer leichter eine populistische falsche Behauptung raus zu hauen als die nicht ganz einfachen Hintergründe zu erklären und richtig zu stellen.

Respekt, Roman, daß du dich auf so ein Streitgespräch einlässt und so sachlich bleiben kannst.

[MOD-Edit]
Hier der Podcast (Danke an @sutterseba) für die, die beim obigen Link vor der Paywall wie der Ochs’ vorm Berg stehen. So wie ich. :smiley:

5 „Gefällt mir“

Roman war der King
großer Respekt auch an die Verantwortlichen beim Handelsblatt wie sie das organisiert haben.
Ich hätte mir das niemals vorstellen können, dass diese Konstellation zustande kommt, ka wie das ablief aber es wahr wohl clever eingefädelt den @Blocktrainer erst kurz vor start des Podcast dazu zu holen. Kann mir nicht vorstellen, dass die beiden Typen überhaupt zugesagt hätten, wenn sie das vorher gewusst hätten.

4 „Gefällt mir“

Hat mich auch überrascht, wie sie sich am J. Hosp festgebissen haben, ohne wieder loszulassen.

Eigentlich ja nicht die feine englische Art, ihn für so ein Gespräch einzuladen und dann frontal anzugreifen. Man hatte fast den Eindruck sie wollten, dass Roman und er sich jetzt zoffen.

Aber Roman hat an der Stelle wirklich sehr souverän und diplomatisch geantwortet. Auch dafür Respekt!

1 „Gefällt mir“

Nur mit Premium Zugang…schade.

Ach interessant, stimmt. Das war vorhin aber noch nicht so.

Da gab es eine kurze Zusammenfassung und einen Playbutton, ohne Anmeldung.

Bei mir geht’s so :woman_shrugging:

Liegt evtl am Browser.

1 „Gefällt mir“

Firefox für Android :+1:

Das ist übrigens ein Podcast, den kannst du mit jedem beliebigen Grabber (Apple Podcast, Google Podcasts, Spotify, Castro…) einfach anhören - selbst wenn es mal in deinem Browser auf einer bestimmten Seite nicht geht…

RSS-Feed

2 „Gefällt mir“

Geiles Format. Und das auf dem Handelsblatt. Und ich glaube die Interviewerin bzw. die Verantwortlichen des Formats sind tendenziell pro Bitcoin,was schon beachtlich ist.

Aber eins will ich hier Mal loswerden: Wahnsinns-Respekt vor Romans Geduld, Hartnäckigkeit, Raffinesse, Rhetorik und Ausdauer. Immer wieder den gleichen uninformierten Argumenten mit der Abstraktheit des Themas Bitcoin und seinen nicht ganz leicht zu verstehenden Lösungen zu antworten: Wahnsinn.

Ich könnte das nicht. Ich würde regelmäßig zusammenbrechen. Und mir wäre es dann auch egal. Ich glaube so wie Roman muss sich auch Kolumbus gefühlt haben. Oder Jesus.

2 „Gefällt mir“

Hat sie wirklich 20 Minuten lang versucht Hosp bloß zu stellen und er hat nicht gewusst was er jetzt sagen soll? :rofl:

1 „Gefällt mir“

Die Interviewerin war tatsächlich unfassbar gut auch wenn ich es nicht verstanden habe, warum sie so spezifisch auf TenX usw. eingegangen ist, wenn es doch… nicht falsch verstehen… ich musste dabei auch Schmunzeln, um Bitcoin als Zukunft ging.

Beim Hosp hat man schnell gemerkt, wie sehr er doch in seiner Schiene eingefahren ist und sehr einseitig argumentieren kann mit „Ja, Wert definiert sich daraus, was Menschen in diesem Gut sehen, blablabla“ …Die Endfrage hätte lauten sollen, wie lange sich noch ein Julian Hosp über Wasser halten kann… < 5 Jahre

Im Großen und Ganzen aber wirklich großartig… und man hat die ganze Zeit gemerkt, wer hier die Hosen im Raum anbehalten hatte.

Dennoch! fänd ich es persönlich vielleicht ganz gut, wenn @Blocktrainer evtl. einmal ein kurzes, schnittiges Video macht, worin er aufklärt, was es mit seinen „Werbeeinnahmen“ auf sich hat.

…Und sorry wenn ich das so sagen muss, aber der De Masi ist ein drec*** Schw** und ich will nicht wissen, mit was so jemand sein Geld verdient. :slight_smile: Kommentar darf gerne gelöscht werden… ich konnte es an der Stelle allerdings nicht für mich behalten. Sorry!

Ich finde nicht dass es nötig ist da explizit ein Video zu machen. Die Einnahmen sind für mich ganz klar: Affiliate aus Projekten die selbst getestet wurden und möglichst seriös sind + zusätzliche Sponsorings von Dienstleistern die auch getestet wurden. Und natürlich auch das IT Business der GmbH.

Absolut legitim. Keine Ahnung wieso Roman hier so „schwach“ argumentiert hat. Ist meiner Meinung nach ganz normal und deutlich besser als die Einnahmen von Hosp, korrupten Politikern wie De Masi und anderen Finanz-/„Crypto“ Influencern.

3 „Gefällt mir“

Ja, das war der einzig schwache Moment von Roman. Sonst wirklich top, aber da hat er sich für etwas verteidigt, für das er sich nicht verteidigen muss. Oder muss man sich jetzt schon verteidigen, mit etwas Geld zu verdienen, mit dem man sich auskennt? Ich meine, das tut doch jeder auf dieser Welt!?. Okay, vielleicht nicht jeder, gerade, wenn man an die beiden anderen Teilnehmer dieser Gesprächsrunde denkt… :rofl:

1 „Gefällt mir“

Denkst du der ist korrupt? gibts da irgendwelche hinweise oder sogar was handfestes?
Ich meine klar das ist ein Politiker^^ der Stuss erzählt aber für Korruption ist der doch zu unbedeutend

2 „Gefällt mir“

Ich glaube auf so ein ad hominum argumentum war selbst er nicht richtig vorbereitet und außerdem hat die Zeit ja auch zusätzlich gegen die Drei gespielt. Ich wäre vermutlich auch erst einmal komplett Baff, wenn ich in solch einer Runde aus heiterem Himmel mit so einem non sense bombardiert werden würde.

Leute/Meute, bleibt doch auch ihr(!) sachlich in der Diskussion um diesen Podcast? Kein Mensch auf der Welt brauch diese Art von beleidigendes Gegeneinander. Egal um welches Thema es geht! Das hilft niemanden weiter außer dass ihr villt in dem Moment ein bisschen Druck ablassen konntet. Überlegt lieber woher der Druck kommt und baut den intelligenter ab bzw lasst ihn garnicht entstehen.

8 „Gefällt mir“

Genau das… plus die Youtube Einnahmen natürlich noch. Also die Werbung, die Youtube bei Blocktrainer Videos schaltet.

Ich fand es leider auch ein bisschen schade, dass Roman an der Stelle nicht aggressiver argumentiert hat, da wir uns an dieser Front absolut nichts vorzuwerfen haben und guten Gewissens sein können.

Normalerweise bin ich da bei dir. ABER! Das man diesen zwei Gestalten einen Lobby gibt, vor allem dem Betrüger Hosp ist für mich schlecht recherchiert und unfassbar.

Deswegen kann ich den Unmut einiger Mitglieder hier verstehen. Zwei untragbare Personen, dieses Thema betreffend.

2 „Gefällt mir“

Schlecht recherchiert, war das Handelsblatt sicher nicht. Sie hat ihn ja mit TenX konfrontiert und da auch nicht locker gelassen.