ETH geschenkt bekommen?!

Hallo,

ich bin absoluter Neuling. Habe einen Account bei BISON und KRAKEN.
Jetzt möchte mir meine Schwester zum Geburtstag ETHs „schenken“.
Geht das? Und wenn ja, wie?

Danke euch schon mal für eure Hilfe

Das ist nett. :slight_smile:

Klar.

Du gibst ihr Deine Wallet-Adresse und sie schickt sie Dir.

Aber bitte beachten:

  1. Steuern
  2. Ich weiß nicht, ob’s noch so ist, aber 2018 konnte man sich als Kraken-Kunden untereinander keine Coins schicken.
    Einer muss eine eigene Wallet besitzen oder halt eine Adresse bei einer anderen Exchange haben.

Bei Kraken ist es vielleicht etwas komplizierter für einen Neuling das Menü zu finden, aber bei Bison geht das ganz leicht:

  • Einfach unten rechts auf das Profil Icon
  • Dann auf „Kryptowährungen einzahlen“
  • Auf „Weiter“
  • Und dann ganz wichtig oben „ETH“ auswählen, die dann angezeigte Adresse gibst du deiner Schwester.

Du musst das wie @GermanCryptoGuy bereits sagt aber nicht auf dem Exchange machen, du kannst auch deine eigene Wallet nutzen, z.B. „MEW“ (My Ether Wallet) aus dem App Store. Dann hast du volle Kontrolle über dein Ether! :slight_smile:

Bei der Größenordnung solltest du mal über ne Bitbox oder nen Ledger nachdenken. Romans Links gibts auf seiner Homepage

Ob er mit „ein ETHs“ auch wirklich 1 ETH meint, wissen wir ja nicht. Wäre zumindest ein sehr großzügiges Geburtstagsgeschenk…

Lass Dir lieber ein paar Satoshis schenken. An denen wirst Du langfristig deutlich mehr Freude haben.

1 „Gefällt mir“

was genau ich kriege weiss ich ja noch nicht :smiley:
ich geh mal von einem kleinen ETH Anteil aus…

ok, super, danke für die Hilfe :slightly_smiling_face:

die App MEW hört sich auch interessant an.
ich dachte aber man soll Wallet & Co nicht übers Handy machen…nur am Rechner?

Nein, eher anders rum. Smartphones sind grundsätzlich sehr viele sicherer als Desktop Rechner, vor allem Windows.
Bei Beträgen die jetzt nicht ins 5-stellige gehen, ist es völlig okay eine Hot-Wallet auf dem Handy zu nutzen.

Wenn du dein Ether natürlich sofort verkaufen (oder in Bitcoin tauschen :slight_smile:) möchtest, ist es natürlich sinnvoller dir das auf den Exchange schicken zu lassen.

Ich denke die Coins zu schenken ist schwierig wenn deine Schwester selbst nicht investiert ist. Villelciht ist es einfacher ein Geldgeschenk für den zweck zum Kauf von ETH zu machen auch steuerlich gesehen. :woman_shrugging:

3 Beiträge wurden in ein neues Thema verschoben: Sicheres Endgerät für Wallets: Smartphone oder Rechner?