Diskussion zu Bitcoin Cash

Hallo Blocktrainer Community

Ich hab mich jetzt schon einige Zeit mit Bitcoin und seinen Forks beschäftig und bin mir über die Nachteile dieser Forks durchaus im klaren, jedoch gibt es Fragen auf die ich keine klare Antworten finden konnte.

  • Woher kommt die Akzeptanz gegenüber Bitcoin Cash zustande? Mir ist schon öfters aufgefallen das trotz aller Kritik am Bitcoin Cash, dieser trotzdem sehr häufig auch als Bezahlmethode akzeptiert wird, sogar öfters als Ethereum.

  • Wie dezentral ist dieses Projekt eigentlich, habe da schon verschiedene Meinungen zu gehört.

  • Hat BitcoinCash überhaupt das Potenzial neben dem BitcoinCore langfristig zu überleben?

  • Findet ihr das Roger Ver vertrauenswürdig rüberkommt ?

Mich würde eure Meinung dazu brennend interessieren, um neue Erkenntnisse über dieses Projekt zu sammeln, da mein Englisch nicht über das Alltagsenglisch hinausgeht ist es für mich extrem schwierig auf englischsprachigen Seiten über das eh schon komplizierte Thema Blockchain Informationen zu bekommen.

Hallo ₿itHawk,

  • ich weiß nicht woher die Akzeptanz kommt, aber ich kann mir zwei Dinge vorstellen.
    Durch Roger Ver, weil einige ihm gefolgt sind.
    Durch den Namen, weil er auch Bitcoin enthält.

Die gleiche Frage kann man sich bei Bitcoin SV stellen, schon merkwürdig wie schnell der in den Top 10 gelandet ist…

  • Vielleicht muss ich korrigiert werden. Ich glaube um längen über längen nicht so dezentral wie Bitcoin, weil die Rechenleistung weder so stark verteilt noch hoch ist.

  • Überleben: eventuell (keine Glaskugel), Konkurrenz zu ₿itcoin: Nein (Meine Meinung)

  • Versucht halt sein Projekt anzufeuern und in ein gutes Licht zu rücken, wie jeder andere auch.
    z.b.
    Craig Wright = Bitcoin SV
    Charles Hoskinson = Cardano
    Vitalik Buterin = Ethereum

Wem man glaubt und was man gut findet muss man selber herausfinden. Wenn der Vorstand Mist quatscht oder deren Projekt nicht meiner Vorstellung entspricht, ist es für mich raus.

₿este Grüße!
₿itcousin

1 „Gefällt mir“

Immer wenn irgendwo Bcash als Zahlungsmittel akzeptiert wird, hatte zu 100% Roger Ver seine Hände im Spiel. Nur weil er auf Twitter über die Akzeptanz rum lügt heißt das noch lange nicht, dass Bcash in Japan Nationalwährung ist. Es wurde mehrmals widerlegt, dass seine Aussagen über die Akzeptanz nicht richtig sind. Bcash ist auch kein besseres Zahlungsmittel, da diese „Lösung“ langfristig nur noch größere Problem schafft.
Dass es Leute gibt, die das glauben und auch noch den Eindruck haben, dass all das stimmt macht mir allerdings Sorgen. Vielleicht zu viel Bcash Informant geguckt?

btw: Ethereum sollte nicht als Zahlungsmittel gesehen werden also macht der Vergleich nicht viel Sinn.

Im Vergleich zu Bitcoin oder Ethereum? Null.
Ein Stichwort sind die eingebauten Checkpoints. Oder die Entwickler (die alle von Bitcoin(dot)com bezahlt werden). etc.

Kommt drauf an wie lange für dich langfristig ist? Es ist ja noch nicht mal sicher ob Bitcoin weitere 10 Jahre durchhält. Solange Leute spekulieren und ein paar daraus profitieren können sehe ich auch keinen Grund wieso Bcash in die Knie gehen sollte. Sollte die Bitcoin.com Domain jedoch irgendwann wieder in gute Hände kommen, wird es nicht einfach für Roger & Co.

Ich schätze seine libertären Ansichten und seine Weltansicht sehr. Er ist sicherlich jemand der aus ganz starken ideologischen Gründen von Anfang an dabei war. Der Typ hat 2010 schon tausende € für Bitcoin Radiowerbung ausgegeben (natürlich auch um selbst zu profitieren).
Seine unternehmerischen Fähigkeiten sind sicherlich auch großartig aber genau das ist der Punkt: Bitcoin sollte kein Business sein. Genau das macht Roger Ver aber seit ca. 3 Jahren. Für ihn ist Bcash und Bitcoin(dot)com ein Geschäftsmodell.
Des Weiteren hat er in den letzten Jahren einfach sehr oft gelogen, ganz viel Scheiße mit seinen Handlangern wie Jihan getrieben und Investoren absichtlich getäuscht (Betrug) um Bcash als den richtigen Bitcoin zu verkaufen.


Und das geht meiner Meinung nach gar nicht, deshalb hat er auch jeglichen Respekt von mir und dem gesamten Space verloren.

5 „Gefällt mir“

@satoshi

Vorher hat ich das Projekt und Roger Ver einfach nicht interessiert… aber wegen des Screenshots, hege ich jetzt sogar Groll gegen Shitcoin Cash.

mfg

Vielen dank für die ausführlichen Antworten ! Hat mir aufjedenfall neue Einblicke in das Projekt BitcoinCash verschafft.

m f g Bithawk