Dirk Müller über Bitcoin und Kryptowährungen - wieder einmal

Hallo,

Mir ist gerade dieses Gespräch/Interview von der WEBTALKSHOW mit Dirk Müller unterkommen. Das scheint sehr neu zu sein: https://www.youtube.com/watch?v=2HNp359oKa0

Ab ca. 12:35 wird über Bitcoin und Kryptowährungen gesprochen. Scheinbar hat er seine Meinung in den letzten 2 Jahren nicht geändert. Besonders lustig finde ich die Aussage: „Vor Bitcoin kannte noch keine Sau Kryptowährungen“. Was du nicht sagst?
Diese Behauptung macht ja überhaupt keinen Sinn, denn Bitcoin war ja bekanntlich die erste Kryptowährung. Oder hat „jede Sau“ bereits Autos gekannt bevor das erste Auto erfunden, getestet und an die breite Masse verkauft wurde.

Leider ist der Herr bezüglich Kryptowährungen noch immer der falsche Ansprechpartner. :rofl:

Was meint ihr dazu?

1 Like

Mal abgesehen von der o.g. Aussage (die selbst für einen nicht-Kryptonier echt dämlich ist :grinning:), sagt er durchaus wahre Worte.

Der Traum vom anonymen Krypto-Geld ist ausgeträumt und Banken werden wir auch nicht ersetzen. Das ist schade, aber Fakt.

Siehe dazu auch meine anderen Beiträge. Ich will hier nicht alles wiederholen, um nicht als Spammer markiert zu werden. :wink: