Damit sich der Bitcoin-Standard etabliert müssen wir aktiv werden!

Wie es der Titel bereits beschreibt müssen wir einen kleinen Teil zum Bitcoin Standard beitragen. Auch wenn es nur kleine Aktionen sind; ein Schmetterlingseffekt ist nicht auszuschliessen.

Wenn jeder nur seine Bitcoins hodlt, könnte Bitcoin als Zahlungssystem in den Hintergrund geraten und eher als Wertaufbewahrungssystem dienen. Das wollen wir so nicht.

Was kann ich selbst dazu beitragen?

  • Deine Brieftasche mittragen
    Als erstes ist eine On-Chain wie auch eine Lightning Wallet auf dem Smartphone ein absolutes muss. Dabei ist zu berücksichtigen, dass kleinere Beträge auf den Wallets liegen sollten, so als hätte man sein Portemonnaie ständig bei sich. Es nützt nichts, wenn die Coins auf einer Ledger App oder dgl. liegen und nicht transferiert werden können, weil man den Ledger nicht mit sich trägt.

    → Welche Wallets bieten sich an?

    Blue Wallet
    Bietet eine On-Chain wie auch eine Lightning Wallet, ist übersichtlich gestaltet und reduziert sich nur auf das Wesentliche.

    Wallet of Satoshi
    Das User-Interface der App ist etwas gewöhnungsbedürftig. Ansonsten ist der Wechsel zwischen Lightning und On-Chain super simpel. Von Lightning zurück auf die Chain kostet ein paar Euros an Gebühren, ist aber verkraftbar.

  • Binde deine Freunde und Mitmenschen mit ein!
    Gehst du mit deinem Freund was trinken und er bezahlt für beide, dann sende ihm doch deinen Anteil in BTC zurück. Frage ihn einfach mal, es werden sicherlich einige darauf eingehen. Und falls nicht, könnte sich trotzdem ein interessantes Gespräch entwickeln.

    Gehst du irgendwo shoppen? Frag im Laden zum Spass nach, ob du auch mit Bitcoin zahlen dürftest. Du wirst sicherlich irgendwann jemanden treffen der einwilligt.

  • Biete Bitcoin Zahlungen an
    Sehr wichtiger Punkt! Falls du selbstständig bist oder ein Geschäft leitest, dann führe die Möglichkeit ein mit Lightning bezahlen zu können.
    Markiere ersichtlich, dass hier mit Bitcoin bezahlt werden kann (mit Stickers/Plakate, Info auf der Webseite, Nachfragen beim Bezahlen ob mit Karte oder per Bitcoin, usw.)

  • Nehme Bitcoin Zahlungen entgegen
    Hast du eine eBay Kleinanzeige lanciert? Perfekt, dann biete doch auch Bitcoin als Zahlungsmöglichkeit an. Man kann dies ja einfach im Beschrieb erwähnen. Um einen Anreiz zu schaffen könnte man einen kleinen Preisnachlass für Bezahlungen in Bitcoin anbieten.

  • Kläre die Leute auf
    Wenn du die oben genannten Punkte durchführst werden von den Gegenparteien sicher kritische Fragen auftauchen. Kläre diese Person sachlich auf. Merke dir gute Gegenargumente zum allgemeinen Medien-FUD (Stromverbrauch, langsame Transaktionen, keinen Wert… usw.)

  • Trage Geschäfte in die Bitcoin-Karte ein
    Sind dir irgendwelche Shops bekannt, bei welchen mit Bitcoins bezahlt werden kann? Dann trage diese doch auf eine Bitcoin Map ein (siehe zB das unten verlinkte Beispiel). Leider gibt es momentan noch zahlreiche solcher Maps, welche sich nicht miteinander synchronisieren. Hoffen wir, dass sich in Zukunft eine saubere und gute Map etablieren wird.

  • Sei motiviert
    Sei motiviert in dem was du tust, suche den Sinn dahinter, versprühe Energie. Das ist ansteckend, deine Euphorie für Bitcoin wird auch bei deinen Mitmenschen ein Interesse erwecken.

- Weitere Beispiele?
Habt ihr auch noch Ergänzungen, Beispiele oder Erfahrungen? Dann teilt diese doch hier im Thread. Ich werde versuchen den Eingangspost ständig zu erweitern und zu aktualisieren, so dass vielleicht ein interessantes Thema entstehen könnte.

→ Was meint ihr dazu?
→ Was hattet ihr diesbezüglich schon für Erlebnisse?
→ Konntet ihr schonmal irgendwo mit Bitcoins bezahlen?

21 „Gefällt mir“

Ich biete bei EBay-Kleinanzeigen immer auch Bitcoin als Zahlungsmethode an - egal ob als Käufer oder Verkäufer.
Bisher hat das zwar noch nie jemand in Anspruch genommen, aber so wird den Leuten wenigstens klargemacht, dass diese Möglichkeit existiert und sich Bitcoin dafür sehr gut eignet.

13 „Gefällt mir“

Mache ich auch, vor ein paar Wochen hat mir jemand was für ca. 50€ abgekauft und sogar mit Lightning gezahlt. Fand ich sehr cool.

Würde ich auch sagen. Ich habe immer ein paar Sats auf der Hand für spontanes Orange Pilling… :wink:

Offline: Nein.

Online: Ja, sehr oft.

9 „Gefällt mir“

Ich kaufe im Supermarkt - da bringt es noch gar nichts, eine lightning wallet mitzunehmen.
Ich kaufe online - da brauche ich nichts mitnehmen, hab aber auch noch keine BTC-Optionen gehabt.
Ich spare.

Aber die Ideen sind gut. :+1:

3 „Gefällt mir“

Ich habe die Phoenix Wallet auf dem Handy. Verbunden mit einem Server von electrum. Also alles automatisch eingerichtet.
Ging auch recht einfach da ein paar Sats hinzuschicken.

ich würde gerne bei Ebay (Normales Ebay oder klein-Anzeigen?) Verkäufe auch in Lightning Bezahlungen anbieten / nehmen. Wie stelle ich das dann am besten an?

1 „Gefällt mir“

@Neteisenfaust erstmal schreibst das ganz normal in die Produktbeschreibung, wenn dann jemand darauf eingeht und mit Lightning bezahlen möchte stellst du ihm mit einer Lightning Wallet eine Rechnung, diese schickst du ihm dann :wink: möchte derjenige mit Bitcoin zahlen und hat aber keine Lightning Wallet dann schickst du ihm einen pubkey (public key). Somit kann er die Überweisung der Zahlung ausführen.

Vll kennt ja jemand jemanden mit nem Shop oder ner interessierten Privatperson der von den folgenden Möglichkeiten noch nichts gehört hat.

Oder zur sicheren Verwahrung,

auch zum lesen gibt es etwas,

3 „Gefällt mir“

Erinnere mich noch an die Zeit, als ich bei Steam mit Bitcoin zahlen konnte.

Nicht sicher ob Lieferando die Option noch bietet, schon lange nichts mehr bestellt.

1 „Gefällt mir“

In diesem Video wird die Bitrefill App verwendet:

Diese App kannte ich bis anhnin gar nicht? Nutzt die jemand?
Mann kann da diverse Geschenkkarten von Shops mit Bitcoin aufladen.

Dies ist für die Etablierung eines Bitcoin Standards sicherlich nicht ganz sinnvoll oder? Denn Bitrefill macht da wohl nichts anderes als die Bitcoin einzusammeln und die Shops mit Bargeld auszuzahlen…

Könnte aber nützlich sein, wenn man seine Sats in Fiat umtauschen möchte, ohne auf Exchanges oder Banken angewiesen zu sein.

Wer es sich leisten kann oder will, kann bei eBay auch Preisnachlässe bei Bezahlung in Satoshi anbieten.

Ich habe unserer Haushaltshilfe folgendes angeboten: Wenn sie von jeder Stunde, die sie bei uns gearbeitet hat, einen Euro in Bitcoin anlegt und für die Dauer unserer Zusammenarbeit behält, bekommt sie die investierten Euros von mir zurück. Ich betrachte das als Spende für ihre Altersvorsorge und als Spende für die Bitcoinsverbreitung.

Als Nocoinerin muss sie sich bei einer Exchange anmelden, eine Wallet anlegen und hodln. Das how-to gibt es gratis. Doch machen, muss sie alleine.

Edit: Ich sprach von eBay Kleinanzeigen.

6 „Gefällt mir“

Ebay oder Ebay-kleinanzeigen?
normales Ebay geht doch nur FIAT?

Genau mein Reden :+1:

Oder auf der Blocktrainer Seite die Bezahlung der Merch per Bitcoins anbieten? Wäre doch mal ein Anfang :laughing:

2 „Gefällt mir“

Sry, Kleinanzeigen natürlich

Ein Bitcoin Standard würde wohl aber auch irgendwelche Bitcoin „Banken“ oder ähnliches für Menschen ohne technisches Wissen benötigen. Meine Grossmutter (aber gefühlt auch andere Menschen ü60) würden nie im Leben mit Bitcoin klarkommen. Wie ist ein solches Problem zu lösen?

1 „Gefällt mir“

Ich wurde in den letzten Jahren auf mehrere Hochzeiten eingeladen und als Hochzeitsgeschenk bringt man üblicherweise Geld mit.
Ich bin der Dude, der laminierte Seeds überreicht mit einer scannbaren publik Adresse.
Den qr code kann man sehen aber den seed nur wenn man es öffnet.

Die coins wurden vorher natürlich gemixt

4 „Gefällt mir“

Mit der Zeit wird sich das lösen.

Einrseits Biologisch (R.I.P.) andererseits durch verbesserte technologie und Benutzerfreundlichere GUI. Als Beispiel dafür siehe Raspiblitz Version 1.7.2. und bald 1.8.0 mit GUI. Oder aber die Fülle an validen Informationen zum Aufsetzten einer Node, installieren der Wallets, verwalten der Bitcoin zeigt dass es schon enorme Fortschritte in der Anwenderfreundlichkeit gegeben hat.

Die Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG ist da auch ein Guter und in den Augen deiner Großmutter potentiell vertrauenswürdiger Ansprechpartner.
https://onlineshop.vr-bayernmitte.bayern/

1 „Gefällt mir“

Ich weiß grad gar nicht was inzwischen länger angekündigt ist:
ETH 2.0 oder die Raspiblitz Version 1.8.0? :roll_eyes: :rofl:

Es geht voran:

1 „Gefällt mir“

Und es geht noch weiter voran, Breitling akzeptiert jetzt Bitcoins:

1 „Gefällt mir“

Argentinius vom Geld für 10 € nicht auf ebay kaufen !!! Gibt es für 6€ auf Amazon.