Broker oder Börse - und wenn welche?

Broker oder Börse - und wenn, welche? Habt Ihr Tipps und Erfahrungen?
Ich möchte BTC, ETH und AVA kaufen und hodln - auf meinem Trezor.
Der Broker / Börse sollte gute Konditionen haben. Bitpanda mit 1% für BTC und 2% für ETH finde ich schon sportlich. Auch die Fee für das Transferieren auf die Cold-Wallet finde ich übertrieben hoch. Einziger Vorteil ist der deutschsprachige Support der gut zu erreichen ist.
Naja, ich hab Binance ins Auge gefasst. Dort sind die Kosten günstig, dafür die Oberfläche ziemlich unübersichtlich und vom Support hört man auch nix Gutes.
Schreibt doch mal Eure Erfahrungen und Tipps was Ihr empfehlen würdet.
Ich danke Euch schon mal im voraus.

Roko

https://www.blocktrainer.de/krypto-boersen/

Ansonsten Suchfunktion nutzen :wink:

3 „Gefällt mir“
2 „Gefällt mir“

Excellenter Such-Service @GermanCryptoGuy! :smiley:

@roko, lass mal ein Herzchen für den GCG da. :wink:

2 „Gefällt mir“

Ich bin sehr mit der BSDEX (Börse Stuttgart Digital Exchange) zufrieden. Made in Germany, Hosting in Deutschland: Ich finde es wichtig den digitalen Wirtschaftsstandort zu stärken. Vom gleichen Anbieter ist übrigens Bison. Die wurden von der Börse Stuttgart übernommen und integriert.

Sind aber aktuell nicht geeignet fürs Handeln mit Altcoins, da sie nur BTC, ETH, XRP, LTC anbieten.

Auch zu empfehlen ist der YT-Kanal der Börse Stuttgart. Ab und zu auch mit Berichten über Cryptowährungen, die ich als sehr sachlich empfinde. Weder BTC-Maximalistisch, noch Crypto-Hate, tendenziell aber eher pro Crypto und BTC im speziellen. Die sehen es eher aus Investitionssicht, wären Chancen und Risiken ab. Wir neigen hier ja ab und zu eher zu stark optimistischen Einschätzungen welche Teile des Weltveränderungspotentials von BTC Realität werden :wink:

1 „Gefällt mir“