Bitwala Anfänger Frage

Hi Leute,
ich bin neu hier im Forum und auch bei bitcoin. Da ich mich nicht gut auskenne, habe ich mich für bitwala entschieden, jeweils eine Wallet für bitcoin und Ethereum angelegt und einen bestimmten Betrag angelegt. Sofern keine „Katastrophen“ mit dem Bitcoin kommen, will möglichst langfristig (über 10J) investieren.
Ich habe die App auf dem iPhone und habe mir die 12 Keywörter 2 x separat aufgeschrieben und verwahre sie separat. Gibt es etwas, was ich tun kann und/ oder muss, um meine Bitcoins sicher zu verwahren? Gibt es noch andere reale Risiken, außer dem Verlust der Passwörter? Ist das Ding auf dem iPhone sicher? Einloggen funktioniert ja per Face- ID auf dem iPhone.
Mir ist ehrlich gesagt auch noch nicht ganz klar, wo genau diese Anteile an Bitcoin, die ich erworben habe, nun „tatsächlich“ (falls man das so sagen kann) liegen.

Danke im Voraus für erhellende Antworten.
Bernie

Die Bitcoins existieren nur in der Blockchain und dein Wallet verwaltet den Schlüssel zum signieren der Nachrichten oder Überweisungen in der Blockchain.
Die Frage ist halt was Du unter sicher verstehst und wieviel Aufwand Du dafür betreiben willst.

Danke, die Frage ist halt, ob bei der geschilderten Handhabung ein reales und nennenswertes Sicherheitsrrisiko (auch: welcher Art das wäre) besteht und mit welchen Maßnahmen man es beseitigen könnte.

Du hast schon bei Bitwala eine sehr hohe Sicherheit, aber die könnte halt durch einen Handy Trojaner gebrochen werden können. Deswegen wird in den meisten Fällen eine Hardware Wallet empfohlen bzw ein Gerät das nicht mit dem Internet verbunden ist das deine Überweisungen signieren kann.

Hat wer einen Link auf eine Seite mit Infos, wie man seine Wallet auf eine Hardware Wallet umstellt bzw. ein Gerät zum alleinigen Signieren der Überweisungen? Ich werde ab einer bestimmten Menge Bitcoins nicht mehr viel mit der Wallet machen außer liegen lassen. Natürlich so sicher wie möglich…

Schau doch auch mal auf Youtube vorbei :wink:
Da hat der Blocktrainer spitzenmäßige Videos zu diversen Hardwarewallets gamacht.
Da wird erklährt was genau eine Harwarewallet ist, wozu die gut ist und wo man eine Bitox, einen Ledger, oder Trezor her bekommen kann.
Da das ein recht großes Thema ist ist es schwer das in einem kurzen Forumspost zu erklähren und besser als Roman könnte ich das auch nicht :smiley:

Danke, ich wollte ja auch keine langen Erklärungen, sondern einen Link. Ich bin durch den YT- Blocktrainer- Kanal hierher gekommen, aber hab noch keines über Hardware- Wallets gesehen. Ich such mal gezielt danach.

P.s. auf blocktrainer.de findest du Infos und Video zu den gängigsten Hardware Wallets :+1:

Kennt ihr den Supermarkt real
Der schreibt in seine Produktbeschreibung
Das keepkey HD wallet das sicherste wallet ist auf den Markt um bitcoin zu verwaren

Kenne beide nicht weder bitbox noch keepkey
Finde nur krass das ein so großer Laden es so darstellt das es so wäre

Lol. Keepkey ist Müll. :smiley:

Ich hab eines zu Testzwecken hier liegen.

Außerdem wurde z.B. im September diesen Jahres von einem Bitbox-Entwickler Sicherheitslücken in Trezor und Keepkey (Das auf die Trezor software aufbaut) entdeckt. Er hat beide Hersteller informiert. Trezor hat die Lücke geschlossen. Keepkey sagte sie hätten wichtigere und bessere Dinge zu tun.
Allein so eine Aussage von einer Firma, denen die Security am Herzen liegen sollte ist ein No-Go.

Ich wusste garnicht, dass man die Dinger bei Real kaufen kann :laughing:

@renna ja finde ich auch geht garnicht
Ja bin durch Zufall drauf gestoßen will mir doch immer noch das billfodl kaufen oder das steelwallet und keepkey hat da eine gute Kombi so kostet es 84€ nur das steelwallet wo du dein seed aufbewahren kannst Feuer wasser fest und mit den keepkey 93€ hab dann nur mal keepkey gesucht und da war dann real :blush:

Beim Hardwarewallet sollte man eher auf Sicherheit achten, als auf den Preis.

Hab den nano x mir geht es nur um das billfodl nicht um den gratis keepkey
Fand es nur krass von der Beschreibung von real cyber Monday hab ich nicht zugeschlagen :see_no_evil: war für 79 in angebot

Achso. Das Billfodl Ding ist mindestens genau so kacke wie Keepkey … nur mal so zur Info. Lasst euch nicht täuschen. Einfache Konzepte sind meist sicherer als so „ausgeklügelte“ wie Billfodl.

Jameson Lopp hat das und ähnliche Steel-Wallets mal getestet. Hier das Ergebnis:

Sag deinem Seed und somit deinen Bitcoins schonmal GoodBye :stuck_out_tongue:

1 Like

Ups… Ich wollte eigentlich auch noch diesen Link in meinen letzten Post einfügen:


Hoffe das hilft dir weiter :wink:

Super, danke „Anonymity“ und die anderen. Ich werde mir in ein paar Tagen, wenn der Vorweihnachts- Stress vorbei ist, die Videos ansehen und versuchen, über Weihnachten so viel Wissen anzueignen, dass ich eine dieser Lösungen wählen kann.

Noch 2 kleine Fragen:

  1. Brauch ich mit „Ledger“ oder der „Bitbox02“ weiterhin meine 12 originalen Wörter, die ich bei der Erstellung der Wallet aufgeschrieben habe (Hardware- Kopie), oder werden die dann durch neue ersetzt?
  2. Wenn ich mal meine beabsichtigte Menge an Bitcoin erworben habe, die ich langzeit behalten will, kann ich dann die iOS- App löschen, um jedes Risiko dort zu vermeiden, oder ist die Wallet an diese geknüpft?

Nochmal danke an alle für die bisherigen Hinweise!

Die werden natürlich durch neue ersetzt, die dann direkt auf der Hardware-Wallet erzeugt werden und diese niemals verlassen können. Das ist es, was die Wallet so sicher macht.

(Hardware) bzw. non-custodial Wallets sind nie an Apps geknüpft, sondern an private Schlüssel/Seeds/Mnemonic Phrases (die 12 bzw. 24 Wörter). Solange du diese Wörter hast, kannst du löschen so viel du willst.

https://www.blocktrainer.de/blocktrainer-1x1/was-ist-eine-wallet/

1 Like

Hallo zusammen, ich habe eine andere Anfängerfrage, habe eben mein Bitwalakonto eingerichtet. Da ich es über dem Blocktrainer sein Ref. Link gemacht habe, sollte es ja 20 EUR Bonus geben, ich kann sie aber nicht sehen, nicht missverstehen, habe es nicht wegen dem 20ni gemacht, sondern um endlich mal den Arsch hochzukriegen um von Binance wegzukommen :sunglasses:. aber weiss den jemand ob ich für die 20 Eur Ref. Bonus die ich zur neu Registrierung bekommen soll, noch was besonderes machen muss?
Danke vorab für eure Antwort.

Das kann etwas dauern bis dir das gutgeschrieben wird.
Wenn du das Konto eben erst eröffnet hast, dann einfach noch etwas Geduld :slight_smile: .

1 Like