Bitcoin Sparplan + Hardware Wallet -> Best Practice?

Hallo zusammen,

ich hätte eine Frage zu dem im Thema genannten Topic. Ich möchte gern monatlich via Sparplan oder manuell Bitcoins kaufen (Cost Average Effekt nutzen), aber gleichzeitig dann die erworbenen Bitcoins auf meine persönliche Hardware Wallet übertragen.

Meine Frage ist nun welche Börse dafür am Günstigsten ist oder es eine bessere Möglichkeit gibt dies durchzuführen ohne von den Transaktionskosten aufgefressen zu werden?

Ich bin gespannt auf eure Antworten!

Bitte die Suchfunktion nutzen oder dein Anliegen in einem bereits bestehenden Beitrag schreiben.

1 „Gefällt mir“

Danke für den Hinweis. Aber in dem alten Thread wurde kein Lösung oder ein Tipp dazu beschrieben.

Guck mal bei den vorhandenen Beiträgen nach „Pocket Bitcoin“ dieser Service sollte deine Wünsche abbilden.

Wenn du das ganze manuell abwickeln möchtest bietet sich z.B. BSDEX an. Limit Order kostet 0,2% und Auszahlung auf die eigene Wallet deezeit ohne Kosten

1 „Gefällt mir“

Danke beides tolle Lösungsmöglichkeiten. Ich werde es mal austesten!

Kann mich @SirSir nur anschließen: nutze sowohl BSDEX als auch Bittr. Die machen jetzt nichts anders als PocketBitcoin, kann sein die Anmeldung läuft etwas geschmeidiger. Beide nehmen allerdings 1.5% plus Transaktionsgebühren, was okay aber eben nicht maximal günstig ist. BSDEX ist hingegen super, egal ob mit Market Buy zu 0.35% oder Limit Buy zu 0.2% plus kostenlose Auszahlung (=Transfer auf die eigene Wallet bzw Adresse).
Ich schätze an Bittr halt die Bequemlichkeit eines vollautomatischen Sparplans, wo ich einfach bei meiner Bank einen Dauerauftrag nach Belieben an deren (deutsches) Konto einrichte und den Komplettbetrag in BTC erhalte. Für größere Summen ziehe ich aber BSDEX klar vor. Theoretisch könnte ich ein DCA manuell natürlich auch über die abwickeln aber wie gesagt, die Bequemlichkeit ist halt auch nett.

1 „Gefällt mir“