ADA Staking – Eure Meinung

Hallo Blocktrainer Community

Wie würdet Ihr weiter vorgehen, wenn ihr eure ADA schon im Staking habt?

Weiterlaufen lassen oder doch lieber wieder aus dem Staking nehmen?

Seit Anfang September 2020 stelle ich meine ADA im Staking Pool zu Verfügung und erhalte alle 5 Tage meine Rewards. [Betrag von Mod entfernt; besser nicht angeben!]

Meine Meinung: Einfach weiterlaufen lassen und die ersten grundsätzlichen Entscheidungen abwarten in der Hoffnung das die Haltefrist von 10 Jahren nicht auf das Staking zutreffen. Die Rewards die bei mir ja nicht groß sind (für 2020 ca. 10€ Erträge) in der Steuererklärung angeben und versteuern.

Muss ich die Erträge überhaupt angeben solange ich unter 256€/a bleibe?

Würdet Ihr die versteuerten Rewards in BTC tauschen oder auf einem weiteren Account wieder dem Pool zur Verfügung stellen?

Danke und Gruß

Angeben ja, falls Du eine Steuererklärung machen musst.

Aber die 10 Euro wären steuerfrei.

1 Like