Abhängigkeit IOTA/BTC Preis

Hi Roman,

ich habe da mal eine Frage. Wenn der IOTA Kurs 1 zu 1 vom Bitcoinkurs abhängt, wieso investieren dann Menschen in dieses Projekt? Ich meine es ist doch krass, dass ein Projekt quasi gar keine eigene Wertbestimmung hat, sondern nur vom BTC-Preis abhängt. Das wäre so, als ob die BMW-Aktie immer 1 zu 1 vom Kursverlauf der Daimler-Aktie abhängt. Das wäre doch auch irgendwie ein Zeichen, dass BMW überhaupt kein eigenes Business hat. Wieso tun sich so viele Leute so schwer das zu erkennen und investieren blind in solche Projekte, die nur eine gute Marketing Abteilung haben. Wäre es nicht gut, wenn man ein paar Aufklärungsvideos zu dem Thema machen würde, sonst kommen noch mehr Leute und denken, es würde tatsächlicher Wert hinter solchen Token stehen.
Beste Grüße

1 Like

Die anderen Altcoins weisen aber auch eine gewisse Korrelation zum BTC Preis auf. Daraus den Schluss zu ziehen, dass die jeweiligen Tokens/Coins dann ja aber eigentlich garkeinen eigenen Wert haben, würde ich so nochmal überdenken. Der IOTA-Preis ist scho eine Sache für sich irgendwie :smiley: Wenn ich jetzt aber mal beispielsweiße den Chainlink-Chart der letzten 3 Monate über den BTC-Chart lege, sehe ich nicht so ne krasse Korrelation.
Der Krypto-Markt ist noch so klein (Das ist ein sehr wichtiger Punkt), dass diese Korrelationen eben so heftig sind. Umso größer der Markt wird, umso mehr werden sich die BTC-Abhängigkeiten auflösen; meiner Meinung nach.

Hi piet,

ich will meine These eigentlich nicht überdenken, weil ich eben genau das glaube. Alle anderen Token, die keine eigene Preisdynamik haben, sind ohne eigenen Wert. Es gibt schließlich auch genug Ausnahmen, welche sich unabhängig vom Bitcoin bewegen. Siehe LTC (Anfang 2019), Tezos, Crypto.com, BAT,… (Keinen dieser Token halte ich). Diese Projekte haben mehr als eine gute Marketingabteilung. Das wird von der Masse erkannt - Stichwort Schwarmintelligenz - und die Nachfrage steigt, solange das Angebot gleich bleibt, steigt auch der Preis. Ein Preis ist wohl das älteste Instrument, um den Wert, die Nachfrage nach etwas abzubilden. Nicht auf den Preis zu schauen, ist extrem töricht. Nachdem das geniale Marketing Video von IOTA raus kam, in dem sie den Coordicide angkündigen, ist der Preis auch extrem gepumpt. Das fand niemand seltsam. Doch auch hier hat die Masse mit der Zeit erkannt, dass es einfach nur ein guter Marketing Trick war.

Ja, sehr gute erkannt. Kann ich so nur unterschreiben.
Bei Wetten hat man Quoten, welche die Gewinnwahrscheinlichkeiten, sowie die Nachfrage nach bestimmten Wettausgängen widerspiegeln. Das wäre bei Kryptowährungen der Preis. Demzufolge stehen die Wahrscheinlichkeiten, dass die IOTA-Wette aufgeht sehr schlecht. Sie hat sich sogar in den letzten Monaten eher verschlechtert. Das versteht natürlich auch die IOTA-Foundation und versucht deshalb durch gutes Marketing die Quoten auf Ihre Seite zu ziehen. Das funktioniert zwar bei einigen wenigen, die Masse glaubt das aber nicht. Übrigens sollte auf diesem Kanal dringend damit aufgehört werden, die IOTA-Foundation als Non-Profit-Organisation zu titulieren. Das ist extremer Bullshit! Das ganze Konstrukt funitioniert nur, weil das Vermögen der Foundation in IOTA gespeichert ist. Hätten sie ein Firmenkonto mit Euro, anstatt der Token, wären sie sofort keine Foundation mehr. Roman spricht in seinen Videos immer davon, dass er sich in Sachen Technik besser auskennt als andere und deshalb seine Meinung bzgl. Technik automatisch auch die richtige ist. Von Wirtschaft hat er aber leider keine Ahnung, weshalb seine Meinung zu diesen Themen, nach seiner Logik, auch automatisch falsch sein muss. Er versteht zum Beispiel absolut nicht, dass IOTA extrem gewinnorientiert handelt.

2 Like

Fang an dich mit der Materie auseinanderzusetzen und hör auf Unsinn zu erzählen.

Also Bruno das ist eine Anmaßung was du da schreibst.
Weiter ist es so, dass die IOTA Foundation als Non-Profit IN DEUTSCHLAND eingetragen ist und hier Cryptoassets durchaus ebenfalls berücksichtigt werden.
Welcher Topf die Foundation finanziert (ob € oder Kryptoasset) spielt dabei keine Rolle.
Non-Profit bedeutet lediglich, dass sie nicht Gewinnorientiert arbeiten dürfen und danach auch kontrolliert werden.
Deshalb ist es auch schwierig für ein Listing auf einer Exchange zu zahlen oder agressiv Werbung zu machen.

PS. von Wirtschaft habe ich keine Ahnung?
Für dich als Information, ich arbeite im Management für eins der führenden Unternehmen im E-Commerce Bereich weltweit. Ich kenne unsere Unternehmenszahlen, weiß wie diese zustande kommen, weiß wie diese in Bezug zueinander stehen, weiß wie Preise für Kunden ermittelt werden usw.

Das Problem ist, dass hier die meisten sowas nur aus 2-3 YouTube Videos wissen und irgend einer Laberbirne diverse Dinge abkaufen.
Mein Problem ist eher, dass ich die Unwissenheit mancher Leute zu sehr unterschätze und daher meine Gedankengänge nicht gut genug erkläre. Dennoch sind sie alle schlüssig und realistisch.

Und nun zuguter letzt zum Thema IOTA arbeitet extrem gewinnorientiert. Dann lass Mal hören wie du darauf kommst!

7 Like

Offtopic: User die als Avatar den Drachenlord verwenden, sollten hier direkt rausgeworfen werden.
Mobbing, ob im RL oder im Internet finde ich nicht in Ordnung.

Wer sagt denn, dass ich nicht „Fan“ bin?

Ich kenne dieses dummdreiste Hater-Gelaber sehr gut. Du bist kein Fan.

Hm, sorry Leute. Mir war nicht klar dass Ihr gleich so emotional reagiert. Es tut mir leid euren Gott kritisiert zu haben. Kommt nicht wieder vor. Vielleicht solltet Ihr etwas Geld aus IOTA rausnehmen, dann könnt Ihr auch wieder sachlich argumentieren.

Bruno, du unterstellt Unwissenheit ohne jegliche Argumentation zu liefern und wunderst dich, dass die Leute ebenso doof reagieren?

Ich weiß nicht was dein Problem ist, aber du wirkst auch nicht gerade rational.
Eventuell mal mehr vor der eigenen Haustür kehren und nicht anderen ans Bein pinkeln.
Ich kann so Leute gar nicht leiden.

Weiter kannst du gerne meinen Text erneut lesen und wirst feststellen, dass ich dabei nicht emotional war.
Anstatt darauf einzugehen, gehst du auf EINEN Kommentar eines anderen Users ein, der dir schief kommt.

Ich habe den Eindruck, du bist nur hier um zu provozieren. Und wenn das der Fall ist, kannst du gerne auch wieder gehen.

Viele Grüße

7 Like

Ich verstehe schon, dass Ihr euch mit IOTA-Kritikern nicht außeinadnersetzen wollt. Da wird lieber in die Beleidigungen-Kiste gegriffen und Menschen mit einer anderen Meinung werden sofort als Laberbirne bezeichnet. Sehr erwachsen und rational.
Die IOTA-Foundation abeitet zum Beispiel dahingegen sehr gewinnorientiert, indem sie eine Roadmap veröffentlichen, die einfach aus einer responisven Seite besteht, auf der viel blinkt und schöne Balken sind. Absolut nichts dahinter! Crypto-Newbies wie der Blocktrainer, lassen sich davon sofort blenden und finden das ganze „toll und ausgezeichnet“. Ihr merkt überhaupt nicht, wie Ihr von einer cleveren Marketingabteilung verarscht werdet.
Ich stehe übrigens nicht auf Schwanzvergleiche wie: „Ich arbeite im E-Commerce, bin Entwickler, bin seit 2007 im Cryptobereich,…“ wer solche Angaben nötig hat um seine Reputation zu untersreichen, hat keine! Kannst mich aber gerne löschen, wenn dir Kritik hier unangenehm ist. Wäre sehr typisch für IOTA-Investoren.
P.S. Wenn du so ein cleverer Blockchain-Techniker bist, wieso hab ich dich dann noch nie auf einer Crypto-Developer-Conf gesehen? Weder auf einem der Lightning-Hackdays noch sonst irgendwo. Ich würde dich gerne einmal dazu einalden, dann würdes du zum Beispiel sehen, dass alleine am LN mehr Leute arbeiten, als wie an IOTA insgesamt. Nur hat das LN keine Roadmap-Seite mit blinkenden Balken nötig. Das ist auch der Grund, weshalb es zwar gefühlt 10x weiter entwickelt ist als IOTA, das aber eben nur Insider sehen.

1 Like

Der Space ist aktuell noch winzig. Selbst Bitcoin ist mit seiner aktuellen Marktkapitalisierung von unter 200€ Mrd noch ein Witz. Alleine Apple hat eine Marktkapitalisierung von über 1€ Billionen.
Daher würde ich nicht alles am Rang bzw. Preis festmachen…

Die Idee hinter IOTA ist, dass Transaktionen nicht in einer Blockchain sondern in einem Tangle gespeichert werden und es dadurch praktisch ins Unendliche skaliert werden könnte. Außerdem sind Transaktionen bei IOTA generell kostenlos (weil man selber am Validierungsprozess teilnimmt). Die Frage ist halt, schaffen sie den Coordice.

Ob das LN bei Bitcoin der richtige Weg ist, wird sich zeigen. Wie funktioniert das beim LN? Wenn ich dir über LN eine Transaktion sende, steht diese Transaktion mit Zeitpunkt, Betrag und einer Nachricht dann irgendwann auf der Mainchain, sodass alle diese Transaktion überprüfe können? Kostet es Geld eine LN aufzusetzen?

2 Like

Hallo Bruno,
wenn dir das Forum hier nicht gefällt oder dir die Ansichten von Roman nicht passen, du kein IOTA magst, oder dir die Blocktrainer Videos nicht gefallen dann melde dich doch hier erst gar nicht an.
Die Videos von Roman musst du ja auch nicht schauen. Suche dir doch eine Plattform mit der du unter Gleichgesinnten bist. Dieses Forum soll ja eine Hilfe zum Austausch von Fragen und Ideen sein und nicht zu einer Belastung für dich werden.
Ich melde mich doch auch nicht als Volvo Liebhaber in einem Audi Forum an und schreib dann dort wie doof Audi ist.

Viele Grüße
Andreas

3 Like

@Bruno Wie wäre es, wenn du mal Youtube Videos von dir hochlädst z.B.: über LD, dann können auch andere dich als „Crypto-Newbie“ betiteln, und ich wette du bist einer! :crazy_face:

3 Like

Ich bin kein Crypto Developer. Habe ich auch nie behauptet lol.
Den Bezug zu meinem Job habe ich genommen, weil du mir unterstellst von Wirtschaft keine Ahnung zu haben.
Und ja, hier auch für dich! Ich bin kein Fanboy oder sonst was von irgend einem Projekt.
Ich betrachte ALLE Projekte mit einem kritischen Blick.

Weiter bin ich auch großer BTC Fan und finde auch das LN gut. Ich verstehe deine ganzen Angriffe hier nicht.

Eins erkenne ich aber sofort Menschen, die ein schweres seelisches Leiden haben. An dieser Stelle tut es mir sehr leid für dich, dass du anscheinend nicht anders kannst außer hier deinem Unmut Luft zu machen.

An deiner Stelle würde ich mir ernsthafte Hilfe suchen, so wird man nämlich nicht glücklich im Leben.
Und das ist nur ein gut gemeinter Rat. Denn oh Wunder, stell dir vor, auch Menschkenntnis habe ich on Mass.

Viele Grüße

4 Like

@Bruno ich bin eigentlich daür keine Threads zu schließen und auch mit Leuten, die eine andere Meinung haben, zu diskutieren. Das Ganze funktioniert aber immer nur, wenn alle Sachlich bleiben und auch auf Argumente eingehen. Das tust du leider nicht und fängst auch noch an beleidigend zu werden. Deswegen mache ich den Thread jetzt zu.

5 Like