Wem "gehört" der Bitcoin Code?

Hi all,

als IT’ler weiß ich, der Code ist die Wahrheit. Wer den Code kontrolliert, kontrolliert alles. In diesem Fall ein Billionenprojekt namens Bitcoin. Mich stört massiv der Gedanke, dass niemand weiß, wer sich hinter dem/den Urheber/n wirklich verbirgt. Euch nicht auch? Was für Absichten hatten oder haben sie? „Das ist doch alles Open Source“ ist KEINE beruhigende Antwort. Wenn Bitcoin eine Währungsalternative oder gar eine Leitwährung werden soll, ist der Bitcoin Quellcode das mit Abstand wertvollste Gut auf diesem Planeten. Insgesamt würde ich daher gerne mal wissen:

Wem „gehört“ der Bitcoin Code?
Welche Personen(gruppen) können Änderungen am Code umsetzen und wie geschieht das?
Wie viele sind das?
Welche Kontrollinstanzen gibt es, um Missbrauch zu verhindern ( Menschen sind kompromittierbar)?
Wie wird sichergestellt, dass Manipulationen ( auch der Entwickler selbst ) verhindert werden?

Ich hätte noch tausend weitere Fragen dazu aber ich denke ihr versteht worum es geht :wink:

Danke euch im Voraus.

Besitz ist eine Illusion, alle Dinge gehören dem Universum.

Die Entwickler durch die Mehrheit des Netzwerks. (50% für ein Update und 90% für eine grundlegende Änderung)

Alle Nodes stimmen ab.

Alle Nodebesitzer.

Kommunikation der Nodebesitzer durch das Internet

3 „Gefällt mir“

Sorry, viel zu schnell und oberflächlich.

  • Eigentum ist eine Ilusion. Besitz ist real. Entweder ich habe ein Brot zu essen oder ich habe keines.
  • Eine Node kann nicht abstimmen. Das ist eine Maschine. Nur reale Menschen können das. Um abzustimmen müssen sie die Änderungen auch verstehen. Da reicht keine verbale Beschreibung à la „fixied several bugs“. Sie müssen jede(!) Zeile des Codes einem intensiven Review unterziehen, die Auswirkungen objektiv und gesamtheitlich verstehen und bewerten.
  • Ein Nodebesitzer ist nicht zwingend ein (zuvor beschriebener) Programmierer. Jeder Idiot mit ein paar $ kann eine Node betreiben. Leider leben wir in einer Welt, in der die größten Idioten die meisten $$$ haben.

Jetzt wird der Duden ausgepackt!

Aber nicht die meisten Nodes :man_shrugging:

Experten in der Analyse von Codes machen dies und präsentieren ihre Ergebnisse im Internet, wie beschrieben nennt sich dies „Kommunikation“.

Wenn die Antworten ausgehen werden Tippfehler kritisiert. Das war vor 30 Jahren schon so und wird sich wohl nie ändern.

„Experten in der Analyse von Codes“ führt mich wieder an den Anfang der Fragestellung.

Können vielleicht noch andere Leser pragmatischere Antworten geben?

Hier steht eigentlich alles, was du wissen willst: bitcoincore.org, bitcoin.org
Contributors

Sorry, dass ich dir überhaupt geantwortet habe. Ich meinte der Unterschied is kleinlich, hätte dir aber grundsätzlich Recht geben können.

Da war ja nicht mal ein Tippfehler oder?

Vll. könnte man sich selbst informieren, statt fragen zu stellen welche der Blocktrainer bereits ausführlich beantwortet hatte.

danke osito, bitcoincore.org hat mir weitergeholfen