Welche Wallets nutzt ihr (nicht mehr)?

Desktop
Ich verwende auf meinem Lenovo Notebook Qubes OS mit den folgenden Wallets:

Dabei sind alle Wallets in eigenen Containern. Bei Electrum sogar zwei Container (watch-only mit Internet Verbindung und einen als cold storage komplett ohne Netzwerk zugriff)

Mobil
Auf dem iPhone für unterwegs (eigenständige Wallets mit „Spielgeld“):

Nicht mehr verwendet
CoPay wurde gehackt und ist seitdem runtergeflogen
X Wallet läuft nicht so fluffig wie Cake Wallet und die Entwickler haben beim letzten Monero Release mega lange für das Update gebraucht

3 Like

Desktop

Mobil
Auf dem ANDROID für unterwegs (eigenständige Wallets mit „Spielgeld“):

Nicht mehr verwendet
Exodus
Exodus bietet den Vorteil, dass man hier viele Kryptowährungen mit einer Wallet halten kann.
Allerdings ist Exodus eine „sehr einfache“ Wallet und bietet nicht viele Funktionen.
Dabei fehlen insbesondere Funktionen, die offizielle Wallets der jeweiligen Projekte mitbringen, wie das Claimen von Gas, kein ERC20 Support für die ETH Adresse oder die Teilnahme an Votings bei vielen Projekten usw.
Auch hat mich gestört, dass es keine Möglichkeit gibt, Transaktionsgebühren selbst zu definieren. Daher sind insbesondere BTC Transaktionen von Exodus sehr teuer.

1 Like

Desktop / Browser
*Bitcoin: Electrum
*IOTA: Trinity
*Cardano: https://adalite.io/
*Ethereum: MEW , https://mycrypto.com
*Monero: GUI

Smartphone
*BTC: Electrum, Bluewallet
*nicht mehr in Verwendung Jaxx fee nicht einstellbar.

2 Like

Was haltet Ihr von dem Bread (BRD) Wallet für Desktop und Mobile?

1 Like

BRD habe ich bisher noch nicht selbst getestet. Ich habe aber schön öfter gelesen, dass einige Leute damit zufrieden sind. Der Quellcode ist auch offen verfügbar, würde also sagen kannst du ruhig mal ausprobieren und dann hier von deinen Erfahrungen berichten :smiley:

1 Like

Da ich primär nur an IOTA, BTC und ETH interessiert bin, nutze ich tatsächlich seit einer längeren Zeit nur meinen Ledger.
Zusätzlich dazu natürlich Trinity für die IOTA Transaktionen!

2 Like

Bei mir ist es wie bei Mark oben. Auch ich habe nur den Ledger und Trinity. Da der Ledger nun auch die ERC20 von z.B. LINK anzeigt, brauche ich MEW nicht mehr.

1 Like

Da will ich mich auch mal anschließen…

Desktop
Mittels HD Wallet:

Ohne HD Wallet:

Mobil
Hoffentlich mal für eine vor Ort Bezahlung…

1 Like

Hallo Carlos.

Ich möchte gerne für unterwegs eine vernünftige Mobile Wallet um damit vor Ort bezahlen zu können.

Momentan nutze ich dafür Coinbase. Das soll sich nun ändern!

Ich würde sehr gerne die Coinomi Wallet dafür nutzen, konntest du damit schon Erfahrungen sammeln?

Würdest du dich für diese Wallet wieder entscheiden?

Hallo DocBrown,

Ich habe eine Liste erstellt mit Mobilen Wallets die ich empfehle auf meinem Blog.
Coinomi habe ich nicht mit reingenommen, der code ist nicht öffentlich multichainwallets sind mir p. grundsätzlich suspekt. Ich vertraue da eher bewärten mobilen Wallets Mycelium Electrum, Samurai mit coinjoin mixer, Bluewallet, Green Wallet Blockstream und Sats von Casa. Die können alle bech32 und p2sh für geringe gebühren und die schlüssel werden natürlich lokal erzeugt! Für den Desktop Wasabi und Elektrum auch für ltc!
Beste Grüße

2 Like

Hallo, ich schließe mich Mal mit meiner Frage an.

Ich beschäftige mich seid kurzem mit dem Thema Kryptowährungen und habe bereits das Bitwala Konto über den Link eröffnet und die ersten Bitcoins gekauft.
Ich möchte aber noch andere Coins Kaufen, dies möchte ich über Kraken abwickeln.

Fürs erste möchte ich die Atomic Wallet nutzen, später wenn eine größere Summe zusammengekommen ist, soll es dann ein Ledger werden.
Was haltet ihr von der Atomic Wallet? Könnt ihr eine andere empfehlen?
Oder sollte ich gleich in einem Ledger investieren?

Beste Grüße

Guten Tag Blocktrainer,

ich habe meine ersten Satoshis ( als Übung ) gekauft. Wie eröffne ich einen Green Wallet ? Welchen könnte Ihr empfehlen? Was ist ein Ledger?
Vielen Dank für Eure Antwort
Kamila

Hey Dickjo,

hast du jetzt mehr Infos.zum Thema Atomis Wallet? Ich habe meine erste Satoshis gekauft, bezahlt habe ich mit meine Hausbank. Mein Boitsoin Anbieter ist Rakuten. Wozu brauche ich Kraken?
Magst du ich etwas erleuchten ? Vielen Dank in Voraus.
MfG Kamila

Hey Kamila :slight_smile:

Ich wurde zwar nicht gefragt, versuche aber trotzdem mal auf deine Fragen einzugehen. Folgenden Link hab ich gefunden wie du deine „Green Wallet“ einrichten kannst :slight_smile:

Ich persönlich würde eine Hardware-Wallet wie die Bitbox oder Ledger empfehlen. Wenn du eine Software-Walllet haben willst, ist electrum eigentlich so ziemlich das Beste.
Hier auch nochmal die Unterschiede zwischen den Wallets:


Bezieht sich die Frage auf die Firma Ledger oder meinst du die " Distributed-Ledger-Technologie"?
1 Like

Atomic Wallet scheint einfach eine Multicoin-Wallet zu sein. (Also du kannst darauf mehrere Kryptowährungen verwahren. Kraken ist eine Bitcoin-Börse und Broker. Hier kannst du einfach Kryptowährungen kaufen.
Wir empfehlen natürlich „Bitwala“ hust*

Ich persönlich hab nur mal die Exodus-Wallet als Multicoin-Software-Wallet genutzt und war damit ganz zufrieden.
Würde meinen Freunden immer eine Hardware-Wallet empfehlen. Kommt aber auch immer darauf an, welche Menge du absichern willst. Bei 50 dollar lohnt sich eine 100Euro Wallet nicht.

Und natürlich: Was ist dein Sicherheitsempfinden? Willst du die bestmögliche Sicherheit. Dann würde ich auch ne Hardware-Wallet empfehlen. Willst du schnell darauf zugreifen, dann ist ne moblie Wallet vielleicht besser, aber wesentlich unsicherer.

1 Like

Zum Thema Kraken:

1 Like

Hey Juliandude92,

vielen Dank, dass du antwortest, als Einziger-:slight_smile:
Ich dachte der Austausch ist hier etwas intensiver-:slight_smile:
Beste Grüße
Kamila

Ich habe auch geantwortet :frowning:

1 Like

Warum sollte man mehrmals dieselbe Frage beantworten, wenn die bereits gegebene Antwort korrekt/ausreichend ist? :thinking:

3 Like