Wann kommt eine Umstellung der BTC-Einheit

In meiner Electrum-Wallet wurde mittlerweile die Anzeige auf mBTC (milliBitcoin) umgestellt. Aus einem Bitcoin werden dann 1.000 mBTC. Das liest sich auch gleich viel schöner, wenn man nicht so weit hinten nach dem Komma suchen muss. Hat einer eine Idee, wann grundsätzlich mal darüber nachgedacht wird, auf allen Börsen umzustellen? Ich könnte mir vorstellen, dass dann auch endlich die letzten Uninformierten kapieren, dass man keine ganzen Bitcoin kaufen muss. Außerdem wäre ein Preis von z.B. 50 € für ein mBTC viel attraktiver für Neue im Space.

1 „Gefällt mir“

In Electrum konnte man sich nach meinem Kenntnisstand schon immer in den Settings aussuchen, wie die Balance dargestellt werden soll.

Persönlich bevorzuge ich Bitcoin als „Meter“. Wir haben uns ja auch an Kilometer und Millimeter gewöhnt. Außer halt Zimmermänner, die benutzen Centimenter. :face_with_hand_over_mouth:

1 „Gefällt mir“

ich denke, wenn die Börsen was umstellen würden, dann in Satoshi und nicht in mBTC. Könnte mir vorstellen, dass es vielleicht ab einem BTC Wert von 100k passieren könnte. Das ist aber nur eine Vermutung von mir :slight_smile:

Oder was meint Ihr?

Ich glaub nicht das die Börsen auf Satoshi umstellen werden. Neue Kunden suchen den BTC und haben keine Ahnung von Satoshi.

Es kommt aber der Zeitpunkt, wo der Bitcoin so teuer ist, dass man als normalo nur noch Satoshi’s kaufen kann.

1 „Gefällt mir“