Vorgaben für BTC Passphrase?

Hallo zusammen,

gibt es Vorgaben zur Erstellung einer Passphrase für ein BTC-Wallet? Wie viele Zeichen darf es enthalten? Sind Sonderzeichen zulässig?

Dank im voraus HHMD

Meinst Du das Zugriff-Passwort für eine Software-Wallet oder den Seed?

Bei der Software-Wallet liegt’s wohl individuell am Hersteller, was er erwartet und erlaubt.

Für den Seed gibt’s eine Liste mit 2048 Worten.

Vielleicht guckst Du hier mal rein…?

Ich denke er meint die BIP39 Passphrase aka das „25. Wort“.

Laut dem BIP39 Standard gilt folgendes:

To create a binary seed from the mnemonic, we use the PBKDF2 function with a mnemonic sentence (in UTF-8 NFKD) used as the password and the string „mnemonic“ + passphrase (again in UTF-8 NFKD) used as the salt.

Also gilt auch für die Passphrase der UTF-8 NFKD Zeichensatz, d.h. alle „üblichen“ Sonderzeichen.

Ich wüsste von keiner Beschränkung der Zeichenanzahl, aber alles Praktikable ist auf jeden Fall möglich.

1 Like

Vielen Dank. Ich meine nicht Code den man benötigt um z.B. den Ledger zu öffnen, sondern das oft fälschlich genannte 25. Wort…

Besten Dank! Dann sollte also z.B. (wird von mir natürlich nicht genommen!) gehen:
#HhkjghHH-51222_??bH ???

Sollte kein Problem sein.

Nur für den Fall:

Falls du die Passphrase mal irgendwann auf Metallplatte sichern wolltest ist evtl. noch interessant, ob du entsprechende Metallstempel findest. Oder du gravierst freihand, was allerdings nicht besonders tief und sicher ist.