Umbrel erkennt externe SSD nicht

Hallo zusammen

Ich habe mir einen Raspberry Pi 5 zugelegt und wollte eine BTC-Full-Node installieren. Ich verwende PiOS und habe Umbrel via curl -L https://umbrel.sh | bash installiert. Die externe SSD (ext4-formatiert) wird automatisch bei jedem Neustart gemountet.

Aus unerfindlichen Gründen erkennt Umbrel aber die SSD nicht und speichert mir die Blockchain auf die SD-Karte… :frowning:

Gemountete SSD (sda1):
image

Umbrel erkennt externe SSD nicht:
image

Hat jemand eine Idee, was ich falsch mache?

Ich habe mein Umbrel mit der Umbrel-microSD-Karten-Image aufgesetzt, das hat einwandfrei funktioniert. Ich betreibe aber mein Umbrel nur so zum Testen, kann dir also nicht wirklich sagen, was bei deinem Installationsweg schiefgegangen ist.

Hast du mal nachgesehen, wie Umbrel „offiziell“ auf einem Raspi installiert werden soll? Ich habe zwar schon lange nicht mehr auf der Umbrel-Seite gestöbert, aber dein Weg sieht mir so aus der Erinnerung heraus nicht Raspi-mäßig aus.

„Offiziell“ wird Umbrel auf einem Pi 4 installiert, ich habe mich deshalb für „Install on anything that runs Linux“ entschieden… :sweat_smile:

Ich werde mir die Tage Citadel anschauen, evtl. habe ich damit mehr Erfolg. Welche Software nutzt du produktiv bzw. kannst du empfehlen?

Kurzes Update: Ich war leider auch mit Citadel nicht erfolgreich, auch dort wird die SSD nicht erkannt. Ich lege das Experiment „BTC Full Node“ vorläufig auf Eis und beobachte die Entwicklungen.

Ist wohl eine sehr ungünstige Kombination aus neuer Hardware, Beta-Software und mangelhaften (Linux-) Kenntnissen meinerseits.