Trinity Wallet Windows 8.1

Das Trinity Wallet wird für Windows 7 und Windows 10 angeboten.

Was mache ich nun wenn ich Windows 8.1 (was ja noch bis 2023 Windows Support hat) habe?

Wenn ich nun die Trinity Version für Windows 7 auf meinem Windows 8.1 Rechner installiere, erscheint die Meldung „…letzte Trinity Version für Windows 7…“ Wenn ich nun die Version für Windows 10 installiere, crasht die Installation und das Trinity ist geschredderte.

Ich benutze zurzeit die Windows 7 Version, es funktioniert soweit auch alles, abgesehen von der Meldung, die beim Start kommt.

Hatte eigentlich nicht vor meinen Rechner auf Windows 10 zu aktuallisieren :smirk:

Wieso nicht? Windows 8.1 ist quasi die schlechtere Version von Windows 10 so wie es mit Vista zu 7 ist.

Geht auch kostenlos…

1 Like

Ja hast schon recht, frage mich aber einfach nur warum die IF eine Wallet Software für Windows bereitstellt, die nicht Windows 8.1 tauglich ist, obwohl das OS noch bis 2023 supportet wird.

Werde ja nicht der einzigste sein, der mit Windows 8.1 arbeitet. :sunglasses:

Na vielleicht kommt da ja noch was? :face_with_monocle:

Sie werden für Windows 7 auch bald einstellen. Ich glaube diese neuen Versionen gab es auch nur wegen der Wallet Lücke.

Meiner Meinung nach sollten Softwarehersteller sich e auch nicht alt zu lange auf ältere „Standards“ setzen. Das kostet nur Ressourcen…

Hier schau dir die Marktanteile an dann hast auch deine Antwort warum das so ist: https://de.statista.com/statistik/daten/studie/828610/umfrage/marktanteile-der-fuehrenden-betriebssystemversionen-weltweit/

Kostet halt unnötig Zeit und Geld.

2 Like

Video Antwort