Transfer von Ledger zu BitBox. UTXO & Gebühren

Man kennt Deine individuell beabsichtigten Käufe der Zukunft natürlich nicht. Genauso kennt man die Größe des Testbetrages nicht. Davon sind aber all diese Entscheidungen abhängig.

Angenommen Du hast nen Testbetrag von 0.005 BTC und Dein Hauptbetrag von 2 BTC. Jetzt führst Du die zusammen und kaufst Dir in zwei Monaten für 0.005 BTC ein Laptop. Dann hast Du nichts gewonnen, und zu dem weiß der Verkäufer, dass Du 2 BTC besitzt.

Man muss definitiv nicht auf Krampf UTXOs zusammenführen.

Trotzdem ist es natürlich sinnvoll - insbesondere, wenn man viele kleine UTXOs gesammelt hat - sich zu dem Thema Gedanken zu machen. Denn Du willst ja Deinen Laptop auch nicht mit 50 UTXOs a 0.0001 BTC bezahlen. Solch eine Transaktion ist dann einfach gebührentechnisch ziemlich teuer.

3 „Gefällt mir“

Vielen Dank dir für deine detaillierte Antwort :slight_smile:
Ich plane erstmal keine Käufe zu tätigen, sondern erst in 7-10 Jahren einen kleinen Teil vom Hauptbestand, beispielsweise 30 Prozent zu verkaufen. Dies wäre mein individueller Fall. Wäre daher meine geplante Vorgehensweise für meinen Fall in Ordnung?

Ja auf jedenfall.
Kauf einfach mit deinem Sparplan und schick dann alle paar Monate auf dein HW dann passt das auf jedenfall alles

1 „Gefällt mir“