Stellar Lumen Keybase Mega Airdrop

1 Like

Teilnehmen kann jeder mit einem Keybase Account, welcher vor dem 9.9.2019 erstellt wurde. Alternativ kann man auch einen neuen Keybase Account verwenden, muss diesen aber mit einem GitHub oder HackerNews Account verbinden, der vor dem 9.9.2019 erstellt wurde.

Wenn man keinen Keybase oder alternativ keinen GitHub oder HackerNews Account vor dem 09.09.2019 erstellt hat, der hat quasi mit heute 10.09.2019 keine Chance irgendwie daran teilzunehmen, richtig?

Ja, wenn man keine der Bedingungen erfüllt, hat man keine nachträgliche Möglichkeit mehr.

Auch wenn das jetzt in deinem Fall ärgerlich ist, sehe ich das Konzept dahinter ziemlich positiv. Denn der Lumen Grant ist ja nicht nur um „Geld“ zu verschenken, sondern soll die Adaption von Stellar fördern. Da ist es schon ziemllich clever als Voraussetzung Accounts von Portalen zu nehmen, die eigentlich nur Software Entwickler nutzen, welche dann demnächst eventuell ein Projekt mit Stellar umsetzen

Ich habe heute morgen sogar noch was aus der Ersten Auszahlungsrunde für bestehende Keybase Accounts bekommen. Wenn du es also gerne Testen willst, wäre ich bereit dir per Keybase ein paar Lumen zu senden :wink: Kannst mir einfach nach der Anmeldung deinen Keybase Username hier oder per PN senden und ich schicke dir dann was :slight_smile:

1 Like

Ich habe mich auch schnell auf Keybase registriert :smiley:
Mein Benutzername: nextcryptoking

Das ist echt genial was Stellar macht. Habe schon echt viele XLM abgestaubt. Unter anderem habe ich den zweiten Platz bei der Satoshi Pay Schnitzeljagd gemacht. Jetzt muss der XLM Kurs nur noch im nächsten Bullrun zum Mond fliegen :wink:

1 Like

Ich kann mir gut vorstellen, dass es in den nächsten Runden neue Teilnahmebedingungen geben wird.

Es könnte sich also lohnen trotzdem einen Account zu erstellen.

1 Like

Klar das kann natürlich auch passieren :slight_smile: Denn die Begründung von denen ist momentan „nur“ sie wollen Bots verhindern… da könnte also noch was kommen :+1:

1 Like

Ich habe bis heute nichts von Keybase gewusst. Bin gespannt was in den nächsten Runden ausgezahlt wird. Je mehr Benutzter sich registrieren umso geringer wird die Belohnung.

Übrigens finde ich es für Laien unglaublich kompliziert die vielen Anforderungen zu erfüllen. Ein Video zu dem Airdrop wäre cool.

Ich muss mir bei Gelegenheit erst genauer ansehen was das genau ist. AuĂźer GitHub kenne ich die beiden anderen genannten nicht.^^

Und wenn das wieder sowas ist wie ein msg also auch wie Telegram dann weis ich noch nicht ob ich mich anmelden werde. Scheint aber eher was für Entwickler zu sein. Mal schauen… :wink:

Es ist eine sichere Alternative zu Slack, WhatsApp, Telegram und anderen Chat-Apps. Also schon ähnlich, aber irgendwie besser. Ich finde es macht einen guten Eindruck. Es ist nicht nur für Entwickler, sondern für alle :wink:

1 Like

Vielen Dank fĂĽr die 10 XLM :grin:
Ich habe 5 XLM an dich zurĂĽck geschickt. Hoffe die sind angekommen.

1 Like

Naja wie viele Alternativen brauchen wir noch?^^
Telegram ist die Alternative für mich gegenüber WhatsApp und trotzdem ist kaum jemand dort außer bis jetzt die Kryptogemeinde was ich so persönlich sehe. Nochmal schwieriger wird es wenn es nur auf English verfügbar ist (zumindest die App Version was ich kurz sah). Schauen wir mal wohin die Reise hingehen soll… :wink:

Nutzername dexi

Wird der Preis des Coins dadurch nicht in den nächsten zwei Jahren deutlich drunter leiden?
Ist Stellar eigentlich limitiert? Auf CMC steht was von Umlaufversorgung (~20Mrd) und Gesamtversorgung (105 Mrd) Wieso werden die 85 Mrd nicht auch zum Umlauf gezählt, gehören die der Foundation?

Stellar ist stark inflationär. Die von dir erwähnten 85 Mrd. sollen in den nächsten 10 Jahren durch solche Airdrops in den Umlauf gebracht werden. Deshalb gibt es auch immer wieder einfach so 20-50€ in XLM bei einer Coinbase Registrierung.
Die 20Mrd sind bereits im Umlauf.
Noch dazu hat Stellar eine Inflation von 1% pro Jahr. Diese 1% bekommt man beim Halten von XLM direkt auf die Wallet ausbezahlt (wöchentlich).

2 Like

Das mit dem Stacking-Reward wusste ich gar nicht :smiley:
Muss man dafĂĽr irgendwas aktivieren oder eine bestimmte Menge halten? Halte meine Stellar auf dem HardwareWallet und habe bis jetzt noch keinen Reward bekommen.

1 Like

Musste ich auch gerade auch nochmal nachlesen, weil ich es noch nicht kannte und bisher auch keine Zahlung bekommen hatte.

Das System Funktioniert so:

  • Jede Woche kann man abstimmen, welche Adressen etwas von dem Inflation Pool bekommen sollen
  • AusgeschĂĽttet wird dann aufs Jahr gerechnet 1% der im Umlauf befindlichen Lumen
  • Eine Stimme entspricht dabei einem Lumen
  • Der Standard ist, du stimmst automatisch fĂĽr deine eigene Adresse
  • Jetzt kommt der Haken, eine Auszahlung passiert nur an Adressen, die mindestens 0,05% der Stimmen haben
  • Alleine bräuchtest du also knapp 9,8 Millionen Lumen um ne Chance auf Auszahlung zu haben

Deswegen kann man Pools beitreten, die das dann weiter aufteilen.
Hat man seine Lumen aber auf z.B. Poloniex liegen, kĂĽmmern die sich drum, da die einfach mit allen Kunden Lumen einen eigenen Pool betreiben und zahlen dir das dann auch automatisch aus.

1 Like

Das heißt man müsste seine Coins auch wieder abgeben und hat keinen direkten Zugriff drauf…?

Ne, du musst das nur einmalig signieren, dass du für die Adresse vom Pool votest und siehe da… mit Keybase ist es sogar direkt integriert :smiley:

Hier eine kurze Anleitung dazu:



1 Like

Ja, es gibt wirklich viele Konkurrenten. WhatsApp wird hoffentlich irgendwann in der Versenkung verschwinden, denn so langsam habe ich die Datenskandale von Facebook und Co satt. Telegram und Keybase werden stark miteinander konkurrieren.

Elixxir ist ebenfalls in Arbeit und könnte ein starker Konkurrent werden. Da kann man sich neuerdings eine App herunterladen und mit etwas Glück die App testen. Wenn ich mich nicht irre werden dort auch Belohnungen verteilt, wenn es soweit ist. Der Kopf hinter dem Projekt ist David Chaum und es wird viel Wert auf Privatsphäre gelegt! Das könnte sehr interessant werden :wink:

Libra könnte noch sehr stark werden, weil sich die Menschen an Facebook gewöhnt haben :sleepy:

Aber wie bereits gesagt hast: „Schauen wir mal wohin die Reise gehen soll … :wink:“

Besteht die Möglichkeit bei Keybase seine Ledger-Nano-S Wallet zu verknüpfen?