Schlagzahlen Halter für Seedphrase selbst drucken

Hallo Forum!

Ich würde gern einen Halter drucken, welchen man zum einschlagen von Zahlen in Edelstahlscheiben nutzen kann. Leider kenne ich den Namen dieses Hilfsmittels nicht aber ich denke das einige von euch wissen was ich meine.
Die Schlagzahlen welche ich nutzen will sind 6mm Zahlen.
Hat jemand eine STL Datei dafür? Oder einen Link wo ich diese bekommen kann?

Beste Grüße
Stefan

Hier auf anhieb 2 gefunden:

Ich denke Du meinst Seedor, korrekt?

Hallo!
Nein, Seedor meine ich nicht. Aber danke für deinen Tipp.

Ich suche tatsächlich nach der Lösung die Nodist gepostet hat. Allerdings habe ich Schlagzahlen die 6mm sind. Hier steht nun etwas von 4mm. Habt ihr Erfahrungen damit, oder fibt es passende für 6mm Schlagzahlen?

Danke!

Ich glaube der Schaft ist von den Maßen gleich.
Aber miss doch einfach Deine und pass die STL Datei an. Ist doch nur eine quadratische extrusion.

Ich selbst habe keine Ahnung davon und lasse es von einem Freund drucken. Dann frage ich ihn ob er das ändern kann.
Danke!

Also ich habe meine Seedwörter ohne Halter eingeschlagen, weil ich keinen 3D-Drucker habe. Aber mir war Schönheit auch nicht so wichtig, weil meine Seedwörter sowieso keiner sehen soll.

Welche Schlag-Stempel verwendest du? Ich war mich nämlich nicht sicher, welche Härte ich benötige.

Prägestempel Schlagzahlen Schlagbuchstaben 2-12 mm Einschlagstempel Punziereisen

Einfach bei Ebay zwischen 12 und 60 Euro je nach Grösse.

1 „Gefällt mir“

@Onkel-M

Am Leichtesten wird es wenn du in der Community fragst ob dir jemand die gedruckte Halterung inklusive Stempel ausleiht. Wenn du nur die Aufnahme in der Datei auf 6mm erhöhst kann es sein, dass die Buchstaben auf der Scheibe überlagern, wenn du nicht gleich die ganze STL Datei skalierst und dann benötigst du auch größere Unterlegscheiben etc.

Wenn du dir einfach kleinere 4x4mm Schlagstempel suchst, darauf achten, dass du am besten welche aus Chrom Vanadium kaufst. Wenn du im Baumarkt welche kaufst und die sind leicht ölig, dann sind die ‚nur‘ aus C45er Stahl, dieser rostet. Beim Prägen der Edelstahlscheiben überträgst du dann Fremdlegierungen die, insbesondere wenn du die Scheiben dann wie eine Batterie übereinander stapelst, zu Flugrost und galvanischer Korrosion führen kann.

Wenn du statt CrV die C45er Punzen schon gekauft hast, reinigst du hinterher am besten die Scheiben in Aceton o.ä. und verstaust das ganz noch in einer Kapsel, um Feuchtigkeit fernzuhalten.

Hierfür findest du auf eBay oder im Sanitärbereich sogenannte Rohrdoppelnippel und die dazugehörigen Kappen. Auch diese gibt es aus V2A und V4A Stahl. Am besten hier nicht sparen und die Edelstahlscheiben nicht in verzinktem Stahl sondern ebenfalls in einer Kapsel aus der gleichen Edelstahllegierung wie die Scheiben lagern.

PM wenn du weitere Fragen hast

₿este Grüße,

Christian @ Seedor