Rückblick auf die BTC22 in Innsbruck - Ein neuer Maßstab für Bitcoin-Konferenzen!

Die BTC22 in Innsbruck hat einen neuen Maßstab für Bitcoin-Konferenzen gesetzt. Wir geben einen kurzen Rückblick.

3 „Gefällt mir“

Wir haben uns super gefreut, viele von euch auch persönlich dort getroffen zu haben. War einfach eine geniale Erfahrung.

#Bitcoin ist Family :orange_heart:

Klasse! Gut das es so was im deutschsprachigem Raum gibt.

Klingt nach einem fantastischen Event.

Eine Frage zur Textpassage:

Das Feedback zum Großteil der Talks und der Panels war entsprechend gut und viele Teilnehmer berichteten davon, fast jeden Vortrag verfolgt zu haben, was für Konferenzen, die ohnehin auch live gestreamt und aufgezeichnet werden, eher unüblich ist.

Wurde denn das Event gestreamt oder sind zumindest die Aufzeichnungen der Vorträge abrufbar? Ich habe dazu während des Events nix gefunden. Die Miami-Konferenz wurde ja wirklich komplett gestreamt, wenn ich es recht erinnere.
Wenn die Vorträge nachträglich abrufbar wären, wäre es sicherlich von großem Mehrwert für die Community :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Ja die BTC22 wurde komplett live gestreamt…sogar der Industry Day.

Streams wurden dann aber offline genommen und kommen in den nächsten Tagen als Video.

2 „Gefällt mir“

Danke für deine schnelle Antwort @renna - könntest du den Link posten, sobald die Videos online sind? Ich bin bereits in heller Vorfreude :slight_smile:
Die Livestreams habe ich leider verpasst - hätte mir definitiv den ein oder anderen Vortrag auch live gegeben. Aber wenn es nachträglich geht, wäre das natürlich sehr fein.

2 „Gefällt mir“
2 „Gefällt mir“

Ich habe die Messe leider nur im Livestream verfolgt, aber es war der Hammer. Gute Streamqualität, tolle Panels, keine Shitcoins. Perfekt.