Raspiblitz State Error

Ambitioniert wollte ich eine Node aufsetzen. Leider komm ich nicht weit. Hab die drei Passwörter festgelegt. Nach der letzten Passwortbestätigung beginnt nun die eigentliche Installation. Diese brach nach wenige Minuten ab. Da stand dann etwas von: state (error) message (lnd-check-error)
Hab den RasPi mit shutdown runtergefahren und nach dem Neustart steht da: Please start with a fresh sd card image
Liegt es an der SD Karte, an der SSD oder am RasPi? …oder gibt es eine andere Idee zur Lösung

Hab selbst erst meine Node vor kurzen aufgesetzt, bin alles andere als versiert… aber hört sich für mich an, als sei entweder das image der SD defekt, oder die karte selbst.

Aber warte mal noch lieber auf andere meinungen erfahrenerer leute.


Aber würde auf fehlersuche gehen, warum die „eigentliche installation“ nach wenigen minuten abbrach.

Danke für die schnelle Antwort! Ich werd mir mal eine neue SD Karte kaufen und damit dann versuchen das Problemfeld zu verkleinern.

Ich vermute den Fehler eher bei der SSD.

Hast du den Blitz von Fulmo oder die empfohlenen Bauteile benutzt?

Manche SSDs verbrauchen zu viel Strom, den der Pi nicht liefern kann.
Daher man man nicht jede beliebige anstöpseln.

Nein, ich habe da nicht explizit auf die Empfehlung geachtet.
Hab nur geschaut, SSD und ausreichend Kapazität und dann die gekauft.

No name ist tatsächlich schwierig. Ich vermute, es liegt an der Platte. :sweat_smile:

Was lange währt, wird gut :sunglasses:
Ich habe die empfohlene SSD gekauft und siehe da:
Es funktioniert und die Node ist am synchronisieren :+1:

Vielen Dank für eure Hilfestellung

1 „Gefällt mir“

Ist leider ein Punkt, der häufig übersehen wird.
Im „normalen“ PC interessiert es nicht, wieviel Energie sich die SSD gönnt. Aber beim Pi ist jeden Wättchen entscheidend :sweat_smile: