Raspiblitz LND Gebühren einstellen

Hallo Leute,

wo kann ich in meiner raspiblitz Node die Gebühren einstellen, geht das über RTL? Und welche Gebührenhöhe ist angemessen, so dass auch Traffic auf die Node kommt? Danke für jede Hilfe.

Also ich nutze ja ThunderHub und da lassen sich die Gebühren einstellen. Als default wird ja erstmal 1sat base fee und 1sat fee rate eingestellt. Das ist natürlich zu billig und man wird damit seine On-Chain Gebühren fürs Channel Öffnen nicht wieder einspielen. Weil ich es aber nicht wegen des Geldes mache, lasse ich derzeit diese Parameter so und versuche zu ergründen wie ich mich ins Netzwerk integrieren muss um überhaupt „Traffic“ abzubekommen.
Wenn man die Parameter nämlich zu teuer einstellt routet man überhaupt keinen Traffic mehr und das Projekt wird langweilig.
Fees des letzten halben Jahres, wie man sieht… überschaubar (1103 sats)

1 Like

Danke, ich gucke mir das Ganze dann mal mit ThunderHub an.

unter RTL geht es auch.
Lightning->Peer/Channels und dann unter Action (Update Fee Policy).

Kann man mit Thunderhub auf den Raspiblitz connecten und anschließend Liquidität + Gebühren in der GUI verwalten?

Ja das geht, man kann es für jeden Kanal einzeln oder über alle Kanäle hinweg einstellen.

Kann man dort auch einstellen wie lange mal Liquidität bereitstellen will um damit Fees (Sats) zu generieren. Dann ist keine bash Eingabe mehr notwendig?
Das wäre natürlich einfacher. Ich überlege Tutorials aufzunehmen, gerne für GUI und bash/cmd.

Die Dauer lässt sich nicht einstellen. Am Ende stellst du die Liquidität solange bereit wie der Channel vorhanden ist. Der Preis regelt ob ihn auch jemand nutzen will.
image

1 Like

Gibt es Hinweise welche Gebühren am besten funktionieren?
CLTV Delta von 40 ist okay? Habe gestern noch bei BTC21 gelesen das ein Wert von >30 ausreicht.

Ich glaube die Installation steht über das Terminal bereit?
(Im Raspiblitz)

Ja unter Additional Services kann man Thunderhub installieren.
image

Die CLTV Delta 40 sind der Defaultwert den ich auch so lasse.
Was die Werte alles bedeuten ist hier wunderbar erklärt.